Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

nowak

Administrators
  • Content Count

    38198
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by nowak

  1. Wollte Ilsebilse glaube ich am Wochenende machen. Da hatte sie doch was dazu geschrieben, oder?
  2. nowak

    Elna Lotus SP

    (Hier fällt jeder, der Geld nimmt erst mal unter "gewerblich", weil wir nun wirklich nicht überprüfen wollen oder können, wieviel jetzt jemand damit verdient. Daher ganz pragmatisch... alle die Waren oder Dienstleistungen gegen Geld erbringen sind nicht mehr privat.)
  3. Die Jacke hat schöne Teilungsnähte, also kann man sie auch gut an den Körper anpassen. Diese Schnittart kann man eigentlich aus allen Stoffen nähen, die nicht zu weich sind. (Chiffon wäre jetzt nicht so sinnvoll...) Nun gibt es Canvas natürlich unterschiedlich steif, aber grundsätzlich sehe ich bei dem Schnitt kein Problem, ihn aus Canvas zu nähen. Natürlich fällt er etwas anders, aber bei so kurzen Jacken fällt das meist auch nicht so ins Gewicht. Falls man einen Verschluss will, kann man einen Reißverschluss aufnähen (sichtbare Bänder) oder unter nähen. Dann muß man am Schnitt auch nichts ändern.
  4. Ich gebe zu, dass ich auch ein Fan von kurzer Kommunikation bin, aber die Internetinfrastruktur in Deutschland ist ja leider je nach Region nicht so gut. Es besteht also schon die Möglichkeit, dass jemand mal abgeschnitten wird. Und Internetcafés sind inzwischen weitgehend ausgestorben und auch früher gab es die nur in Städten. Von daher... ist halt jetzt so. (Wobei es sein kann, daß ich Anfang Juli erst Mal weg bin, das kann ich hoffentlich in den nächsten Tagen klären. Dann müßte man meinen Platz vielleicht tauschen, wenn es nicht nächste Woche kommt. Immerhin habe ich im Moment wieder ein Auto und es macht auch den Kofferraum wieder auf. :-) )
  5. Also ich habe bislang keine Sendungsnummer bekommen (und auch kein Pakt), von daher gehe ich erst mal davon aus, dass nichts unterwegs ist?
  6. Dann habe ich ja die passende Maschine für mich. :-)
  7. Ich habe ja die 770 von Bernina, die hat nur den mechanischen Einfädler, der funktioniert gut. (Ich wollte aber auch nie einen vollautomatischen, weil ich auch mal mit 60er Nadeln arbeite und wenn man das vergisst, sind die automatischen schnell sehr kaputt.) Und der mechanische funtioniert noch etwas besser als an der virtuosa.
  8. nowak

    Shrug zum Kleid

    Das geht auch in groß. Zumindest in genäht aus Fleece habe ich so was. Da kann man die Ecken auch etwas weiter zusammennähen, weil Menschen beweglichere Arme haben...
  9. Ich habe die dunkle Erinnerung, dass sehr lange vorher mal ein Newsletter kam (irgendwann letztes Jahr), der das angekündigt hatte. Mit dem Hinweis, wer noch Schnitte will, soll die rechtzeitig kaufen.
  10. Mein Vorschlag an villa_kunterbunt wäre ja, erst mal zu sehen, ob die vorhandenen Frotteehandtücher noch zu retten sind. Da sich Baumwollfasern nicht irgendwie "abnutzen" und dadurch die Saugkraft verlieren, klingt das für mich eher nach "Schaden durch bestimmungsgemäßen Gebrauch der Waschmaschine" Wobei zwei ungünstige Faktoren zustande kommen: 1. hartes Wasser: nach Anleitung der Packung muß man das Waschpulver bei hartem Wasser höher dosieren. Weil zum einen der Kalk die Waschkraft mindert, zum anderen im Vollwaschmittel oft ein Anteil Enthärter drin ist, aber um den passend zum Wasser zu dosieren muß man viel mehr der reinigenden Anteile das Waschpulvers zufügen. Und die braucht man gar nicht. 2. moderne Waschmaschine: schon etwa seit den 1990ern Jahren werden Waschmaschinen immer sparsamer was den Umgang mit Strom, aber auch Wasser betrifft. Die Folge ist, dass gerade bei stark saugenden Geweben wie Frottee der Standardspülgang das Waschpulver nicht mehr entfernt. (Teilweise stehen dann in der Anleitung der Waschmaschine auch so nette Sachen wie dass es egal sei, wenn nach dem Spülgang noch Schaum am Schauglas zu sehen sei. Äh... ja. Wo kommt der wohl her und will ich den wirklich in meiner Wäsche haben? Hält man sich also brav an die Anleitung von Waschpulver und Waschmaschine baut sich mit jeder Wäsche ein gewisses "Waschmitteldepot" im Stoff und in der Faser auf. Und irgendwann saugt die Faser nicht mehr. Kein Wunder. Daher würde ich erst mal eine handvoll der betroffenen Handtücher nehmen, sie bei 60°C mit Enthärter, aber ohne Waschmittel waschen. Hat die Waschmaschine die Möglichkeit, einen erhöhten Wasserstand für Wäsche und Spülgang einzustellen... sehr gut, zuschalten. Und dann mal gucken... sieht man beim ersten Waschgang schon irgendwelchen Schaum in der Maschine ist auf alle Fälle noch Waschpulver in der Faser. Aber auch wenn nichts sichtbar ist... ich würde den Vorgang drei bis fünf Mal wiederholen, danach die Handtücher trocken, benutzen und gucken ob sie besser saugen. Wenn dem so ist... die Waschroutine für die Zukunft ändern. Zumal anderer Stoff das Problem nicht lösen würde, bei dem verlegen sich die Fasern ja früher oder später auch.
  11. nowak

    Shrug zum Kleid

    Auch Wollreste kann man eigentlich für Barbie verwenden, also gab es einen Shrug mit Zopfmuster zum Kleid.
  12. nowak

    Blauer Shrug für Barbie

    Einfaches Konstruktionsprinzip, ein Rechteck stricken und die Ecken zusammen nähen.
  13. nowak

    Knapp und rot

    Rotes Kleid aus Viscosejersey für Barbie
  14. nowak

    Elna Lotus SP

    Viele VHS Kurse sind auch gut. Nur werden die Kursleiter oft ausgebeutet... die zwei Seiten einer Medaille. Prima für den, der den Kurs macht, nicht so gut für den, der nicht davon leben kann oder im Rentenalter dann Grundsicherung beantragen muss, obwohl er sein Leben lang gearbeitet hat.
  15. nowak

    Elna Lotus SP

    Das ist so, deswegen sind das genau die Leute, die durch die Corona-Kontaktsperre ganz schnell in Hartz IV gerutscht sind. Ich habe natürlich Verständnis dafür, dass sich nicht jeder einen teuren Kurs leisten kann, aber eigentlich möchte ich das System der VHS nur ungern unterstützen, weil es die Dozenten zur Armut zwingt. Zumal, zumindest war das früher so, man auch noch Rentenversicherung dafür bezahlen muss. (Wenn man von seiner Arbeit leben will und das nicht nur der Zuverdienst des Rentners ist.) (Dozent an der VHS ist eigentlich auch eine Art Ehrenamt.)
  16. Ich habe es schon verwendet, aber immer nur als Oberfaden, der Unterfaden landet entweder in der Wama oder ich machte es im Waschbecken nass und habe den Unterfaden händisch rausgezogen. (Und dann den Rest in der WaMa aufgelöst.)
  17. Wobei gefärbtes Wash Away ja auch irgendwie keinen Sinn macht, das soll ja hinterher weg sein, also ist die Farbe egal.
  18. nowak

    Elna Lotus SP

    Aber das sehe ich doch eher am generellen Verhalten einer Person (ggf. eben auf der Internetplattform, auf der ich die Person "treffe") als aus einer Behauptung. Zumal es auch Leute gibt (was ich Stuber jetzt nicht unterstelle!) die genau mit solchen Argumenten oder sogar nur Behauptungen hausieren gehen und dabei sehr viel persönlichen Gewinn bei Dritten abstauben. (Okay, die Tatsache, dass ich beruflich mit Menschen spreche und gleichzeitig Akten und objektive Informationen über diese Menschen vorliegen habe, erzeugt kein größeres Vertrauen in menschliches Verhalten... aber gerade im Internet gab und gibt es nach wie vor Menschen, die sich für angebliche Spendenaktionen was schenken lassen und dann spurlos verschwunden sind.)
  19. nowak

    Elna Lotus SP

    Also mir wirft google auf Anhieb eine ganze Liste aus.... ob die offen haben und ob dann jemand Nähmaschinen kann weiß ich natürlich nicht, aber alleine die Links sehen nach Beschäftigung für einen Tag aus. (Und Ehrenamt ist natürlich toll, aber warum das ein "Anrecht" darauf geben soll, dass andere Menschen, die ihr Leben auch verdienen müssen und Steuern zahlen müssen ihre Arbeit auch verschenken erschließt sich mir jetzt nicht ganz. Abgesehen davon, daß viele Menschen neben ihre Vollzeitberufstätigkeit noch ein Ehrenamt ausüben. Das eine schließt das andere ja nicht aus.)
  20. nowak

    Elna Lotus SP

    Nun ja, es kostet halt erst mal Zeit, rauszufinden, was die Kleinigkeit ist. Und die Zeit kostet. (Abgesehen davon,... wenn es eine Kleinigkeit wäre, wäre sie vermutlich mit Hilfe des Handbuchs zu beheben. Ansonsten ist es vielleicht für den Kundigen eine Kleinigkeit, aber der hat viel Zeit investiert, so kundig zu werden und in der Endrechnung muß auch diese Zeit bezahlt werden.)
  21. Hast du statt Essig einfach mal Entkalker für den Waschgang versucht? Ich nehme den auch zusätzlich zum normalen Waschpulver, dafür das Waschpulver in der Dosierung vor "normal" hartes Wasser. Und viel Wasser im Spülgang...
  22. nowak

    Elna Lotus SP

    Ich würde mir allerdings keine allzugroßen Hoffnungen machen, dass sich eine Nähkursleiterin mit den Eigenheiten alter Elnas auskennt.... Wenn dich das Handbuch nicht weiter bringt, dann vielleicht doch ein Besuch in der Werkstatt? Sonst stehst du beim Nähkurs und kannst nicht nähen.
  23. Äh... also ich habe keinen Trockner und benutze teilweise noch Frotteehandtücher, die ich mal zur Konfirmation bekommen habe. (Genau, ich bin so alt, dass das da noch Usus war.) Saugen tun die alle noch. Das wird nicht schlechter im Laufe der Jahre. Nur irgendwann sind sie halt unrettbar durch und haben Löcher. (Und ja, ich habe kalkiges Wasser der Sorte "kommt in Bröckchen aus der Leitung".) Also... daran kann es nicht liegen, wenn deine Frotteehandtücher an Saugkraft verlieren. (Ehrlich gesagt höre ich das auch zum ersten Mal und viele Menschen in meinem Umfeld benutzen keinen Wäschetrockner, haben aber Frotteehandtücher.)
  24. Also definitiv zu viele Stiche. (Oder zu dickes Nähgarn.) Der Materialauftrag durch die Stiche darf nicht so hoch werden, dass die kleinen Knöpfe nicht mehr schließen können. Das Problem hat man bei sehr kleinen Metalldrückern aber auch. Bei Metall hätte ich am ehesten die Befürchtung, dass es zu einer Kontaktallergie kommt, falls doch mal die Babyhaut damit in Berührung kommt. Ansonsten die Frage: Wie machen andere Hersteller das?
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.