Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

MOC

Members
  • Content Count

    160
  • Joined

  • Last visited

About MOC

  • Rank
    Fängt an sich einzurichten

Persönliche Informationen

  • Wohnort
    Landkreis Göppingen
  • Interessen
    Nähen, Fahrradfahren, Faulenzen, Lesen

Sonstige Angaben

  • Maschine
    Pfaff select 4.2, Pfaff espression 720, Bernina L460
  • Regionale Gruppentreffen
    Landfrauen, OGV,
  • Seit Jahresbeginn habe ich verarbeitet:
    Einige Schlafoverall für meine Tochter, 3 Patchworkdecken, 1 Kissen, 3 Bettschlangen

Recent Profile Visitors

1,153 profile views
  1. Hallo Hilde, ich war ja jetzt 3 Wochen nicht da und bin begeistert von dieser Vielfalt deiner Sterne. Die sind wirklich toll geworden. Ich freue mich schon, die fertigen Decken hier sehen zu können. LG Monika
  2. Das warten hat sich wirklich gelohntbin gespannt was du daraus zauberst
  3. Hallo Kiwiblüte, dein Quilt gefällt mir auch sehr gut, tolle Farben und auch die schönen Stoffe....wo hast du die gekauft....würde mich interessieren. LG Monika
  4. auch von mir herzlichen Glückwunsch, eine tolle Maschine.......wow....und ein stolzer Preis. Ich wünsche die viel Spaß damit und viele tolle Nähstunden. LG Monika
  5. Hier sie Stichübersicht von der B460 und ein Bild Fadenspannung anpassen.
  6. Ich muss mich zum Fadenkontrolltermin nochmal berichtigen. Das hat schon was damit zu tun das die Schlingen ober locker sind. Aber du hast das ja nicht
  7. So kenn ich das auch von meiner Bernina, linke Nadel breite Versäuberung rechte Nadel schmale Versäuberung. @junipau, das müsste doch an deiner Bernina auch gehn
  8. Das habe ich im nachhinein auch gesehn....... das deine Maschine keinen mct Fadenkontrollknopf hat..an dem kann es auch nicht liegen...man kann sich ja mal vertun. es lag doch eher am Rollsaumhebel, oder...ich hatte dem letz auch was genäht und dachte, warum stehn sie Schlingen so weg. Mir passieren solche Sachen auch immer wieder, nun hab ich mir gedacht, ich hänge einen Zettel an meine Maschinen mit der Aufschrift......Maschine richtig eingestellt.... und hoffe mir passieren manche Dinge nicht mehr.... LG Monika
  9. In welcher Position hast du den Fadenkontollknopf ...mtc.....in Richtung vorne zu dir oder nach hinten eingestellt. Das hatte ich auch demletzt, der Hebel war nach hinten gestellt, und als ich ihn dann nach vorne gestellt hatte, war alles wieder ok.
  10. Spass und Laune hab ich schon.......werd sehn wie ich mit dem umrechnen und umsetzen zurecht komm
  11. Beaflex, du stresst mich nicht.....ich freu mich, das du Zeit hast zum Blöcke nähen. Ich nähe auch gerade, aber eher für meine Tochter....sie braucht noch ein paar Sachen bevor ich in Kur gehe. ..und ich hoffe, das ich die Sachen bis nächste Woche fertig bekomme. Wenn ich von der Kur zurück bin dann mach ich mich an den ersten Block...Weihnachten.......... LG Monika
  12. Hallo Beaflex, du schreibst von Regenblöcke....man muss jeweils nur einen Block nähen oder habe ich das falsch verstanden... Ich hab mir schon Gedanken gemacht was ich machen will, aber ich komme gerade zu nichts. Hab ja noch ein bisschen Zeit. Auf jeden Fall hab ich schon ein Inch-Linealund eine neue Schneidematte, eine Seite Inch und eine cm........ LG Monika
  13. Ich beschäftige mich gerade mit dem Block für Schnittmonsterkiki......... Der Block soll 8 +NZG groß werden. Den Stern, den ich genäht habe, hat doch automatisch eine NZG wenn ich die Größe von dem Block ausrechne. Die Größe von dem Block den ich nähen werde soll 8 + NZG werden, das heißt für mich, das ich den einzelnen Stoffteilen 1/4 oder 1/2 NZG zurechnen muss. Und was hat es mit NZG uns 1/2 NZG auf sich.......Anfänger halt LG Monika
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.