Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Ks1973

Members
  • Content Count

    12
  • Joined

  • Last visited

About Ks1973

  • Rank
    Neu im Forum

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Kannst sie ja an einen Nähmaschinenhändler weitergeben, der wird es dir zwar nicht dermaßen viel zahlen aber (je nach zustand) kannst du da schon zig euro einstecken. Übrigens habe ich heute neu eingefädelt bisschen an dem Fadenabzug herumgeschraubt (eigentlich nur an dem Metallteil das quasi eine Abdeckung für den Abzug ist wo die Nadelfäden drinnen sitzen). Ich habe die schraube die es hält gelöst und das ganze ein bisschen runter geschoben (das Loch für die Schraube ist ellipsenförmig deswegen kann man da mit der Höhe etwas herumspielen). Auf einmal ging es komischerweise. Sogar
  2. Sie ist aber im Endeffekt gar nicht so billig zum haben, zwischen 250 und 320 muss man da schon in der Hosenatsche haben. Ich habe sie um 140 neu gekauft weil die Mutter einer willhaben Nutzerin überraschend gestorben ist und diese die Maschine gekauft hatte und etwas mit ihr vorhaben durfte. Also beim Näh Center gibts die Maschine schon um 290,00€, ich finde das ziemlich fair, aber für eine GUTE overlock.
  3. Ob irgendwelche Nadeln da noch helfen können. Ich verwende im Moment die besten Nadeln laut der Näh Community die von Schmetz nämlich, aber kann ja sein dass da die von Singer besser wirken können, übrigens habe ich die auch schon drinnen gehabt. Sonst finde ich es ziemlich toll dass sich solche Marken die man nur mit Nähmaschinen verbindet jahrelang Vertrauen aufbauen und dann nur noch geldgeil werden und somit nicht mehr auf die Qualität schauen, wie du gesagt hast, es gibt nix in China was nicht noch billiger produziert werden kann, eine Schande so etwas, ich glaube wenn ich in
  4. Hallo, Ich besitze eine Overlock Maschine, Modell 14sh654, vor zwei Monaten über willhaben.at neu gekauft (noch mit dem grünen Stoffrest am Nähtisch als Probenaht in der Fabrik). Habe nun versucht laut Anleitung alles korrekt einzustellen. Eines ist mir aber bei erster Probenaht auf Jersey Stoff aufgefallen und ist heute noch so, bei der 4 Faden Naht sind die zwei Nadelfäden bei Standardeinstellung viel zu locker. Laut Anleitung sollte die Fadenspannung bei dieser Naht überall auf 3 gestellt sein, aber damit die Naht halbwegs ordentlich aussieht muss ich die Nadelfäden auf 6 umstell
  5. Von dieser Kugelspitze habe ich schon mal gehört aber dachte mir wenn die nadel zu dick ist trotzdem Löcher entstehen würden, habs jetzt auch mit dickeren Jersey Nadeln ausprobiert die ich mir bestellt habe. Funktioniert super! Danke an jeden einzelnen von Euch!
  6. Aber wenn ich 90 er Nadeln hernehme, wird da nicht der Stoff beschädigt??
  7. Hallo nochmal! Mir geht es langsam auf die Nerven. Ich habe eine Cover gekauft, eine polnische, weil sie ziemlich billig war. Die Marke ist in Polen allerdings sehr geschätzt und könnte ruhig mit den euch bekannten mithalten. Sie näht bei richtigem Garn und richtigen Nadeln sehr gut ich war vom Ergebnis echt geschockt. Aber wenn man bei Jersey über eine Naht nähen muss kommen hin und wieder Fehlstiche ins Spiel. Ich habe schon versucht mit dem Differential herumzuspielen, normal habe ich ihn bei dehnbaren Stoffen auf 0,5 und stelle ihn bei dickeren Stellen auf 1
  8. Danke Euch, kenne jetzt schon einige tolle Lösungen, Ihr seid super!
  9. Ok, und legt man dann so ein gefaltetes es Ding links unter den nähfuß oder eher hinten (wenn man es links unter den nähfuß reingibt rutscht das doch in die transporter rein und wird nach hinten transportiert)? Sollte man das teil dann irgendwie ankleben oder anders festmachen?
  10. Danke für die schnelle Antwort, ja habe schon mal von einer Nähfuß Erhöhung gehört, aber wollte wissen ob eine sinnvoll wäre, werde mir demnächst eine besorgen, DANKE!!
  11. Hallo zusammen, Habe eine Frage zu meiner Singer Overlock, genauer das Modell 14sh644. Ich habe mich im Internet über die Maschine schlau gemacht, dass sie verschiedene Stoffe verarbeiten kann, aber mir geht es jetzt hauptsächlich um die Elastischen, vor allem Jersey, wie Ihr wisst, bestehen die meisten Tshirts daraus und ich würde solche auch gerne herstellen, aber da kommt das Problem. Über zwei Stofflagen näht die Maschine tadellos, aber sobald die Stelle kommt, wo man über eine andere Naht nähen muss, dehnt sich der Stoff aus, die Naht zieht sich zusammen und sieht hässli
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.