Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

susa2506

Members
  • Gesamte Inhalte

    24
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über susa2506

  • Rang
    Schon etwas länger da

Personal Information

  • Wohnort
    Aachen
  1. susa2506

    Batikshirt

    sehr sehr süß das Shirt!!!
  2. Hallo!!! mir persönlich gefällt diese Kombi ganz gut http://store.sewingtoday.com/cgi-bin/voguepatterns/shop.cgi?s.item.V8187=x&TI=20002&page=2 Zum Feiern kann man den Mantel ja dann ausziehen. Liebe Grüße, Susa
  3. susa2506

    Sommerrock

    Super schön!! Verrätst Du welcher Schnitt das ist? Alles Liebe, Susa
  4. Hallo, vielen Dank für Eure Antworten. Ich hatte im Eifer des Gefechts den folgenden Fehler gemacht: Ich hatte die Puppe zu tonnig ( ), also zu rund eingestellt. Ich hatte alle Rädchen gleichmäßig eingestellt.... dabei bin ich eher platt und breit Aber der Tip der Puppe ein Kleidungsstück anzuziehen und dann zu drehen bis sie reinpasst hat mir sehr geholfen zu dieser Erkenntniss zu kommen! Jetzt fehlt der Guten nur noch ein Name und dann kann's losgehen!!! Vielen, vielen Dank für Eure Hilfe. Alles Liebe, Susa
  5. Hallo Ihr Lieben, heute ist meine Bali-Büste angekommen und ich habe sie (natürrrrlich!!) sofort ausgepackt und aufgebaut. Jetzt hat sich aber folgendes Problem ergeben: Obwohl ich die Maße den meinen entsprechend eingestellt habe, passt der Puppe ein Blazer, der mir sehr gut passt, nicht! Gibt es einen Trick??? Es war auch leider keine Anleitung dabei in der ich Tips und Tricks hätte in Erfahrung bringen können. Mit der Suchfunktion habe ich leider keinen Beitrag gefunden der mir weiterhelfen konnte. Wäre toll, wenn Ihr mir Eure Erfahrungen mitteilen könntet. Danke!! Alles Liebe, Susa
  6. Sehr, sehr schön Dein Kleid Sew. Toll gearbeitet und eine schöne Farbe! Die Tasche ist auch sehr süß. Muss ich auch mal versuchen. Alles Liebe, Susa
  7. Vielen Dank für Eure Antworten. Ich werde jetzt mal ein Probeteil machen und dann bekommt Ihr sicher auch Fotos! Alles Liebe, Susa
  8. Ihr lieben Experten, ich benötige Euren Rat. Gestern haben der Bruder meines Freundes und seine Freundin den Termin für Ihre Hochzeits bekannt gegeben. Jetzt geht natürlich das Überlegen los "Was ziehe ich an???". Ich habe bei Butterick einen Schnitt gefunden, der mir sehr gut gefällt. (Die Variante mit den 3/4-Ärmeln) Nun gibt Butterick als Schwierigkeitsgrad "average" an. Hat jemand Erfahrungen mit Butterick Schnitten und kann mir sagen, ob so ein average Schnitt gut zu schaffen ist, oder ob es da einige Besonderheiten zu beachten gibt. (Bin verwirrt, weil ich ein Kostüm mit Reverskragen unter "very easy" gefunden habe...). Wäre für jeden Hinweis bezüglich des Schnittes seeeehr dankbar. Auch Eure Meinung zur Stoffauswahl würde mich interessieren. Vielen Dank im Voraus. Liebe Grüße, Susa
  9. Hallo Susan, erst einmal: DAS WIRD JA TRAUMHAFT. Ich bin total hin und weg und schon unendlich auf das Endergebnis gespannt. Zum Thema Reißverschluss: Ich habe auch schon einige historische Sachen genäht. Ich habe immer einen Haken zum Schließen verwendet. Es gibt ja z. B. von Prym diese Rock-Haken, die ziemlich groß sind und das klappt super. Wichtig ist nur, dass Du den Rockbund dann nicht zu weit läßt. Es muss immer "Zug" auf dem Bund sein damit das mit dem Haken hält. Ansonsten ist es aber eine gute Sache. Ich wünsche Dir noch ganz viel Spaß beim Nähen und werde Dein WIP gespannt weiterverfolgen. Alles Liebe, Susa
  10. susa2506

    Paillettentop

    Super schick !!!!
  11. Vielen, vielen Dank für Eure Tips und für's Mutmachen. Heute Abend werde ich mich noch mal mit Elan und ganz in Ruhe ransetzen und mit Hilfe Eurer Tips versuchen den Kragen diesmal ordentlich angenäht zu bekommen. Ich werde Euch dann berichten wie es funktioniert hat. Alles Liebe, Susa
  12. Es geht um den Blazer aus der easy fashion. Ich habe einen etwas festeren Baumwollstoff. So wie sehr feiner Jeans-Stoff würde ich sagen. Ich habe eine Bügeleinlage benutzt, die man mir im Stoffgeschäft empfohlen hat. Wie die jetzt heißt weiß ich leider nicht. Die haben das von einer Rolle abgeschnitten. Ich erzähle mal wie ich es bisher gemacht habe: Ich habe den Kragen (ink. eingebügelter Einlage) zusammengenäht und die untere Kante offen gelassen. Umgeklappt, gebügelt. Soweit war alles klar. Im Burda Buch steht, dass man dann den Unterkragen an den "Halsausschnitt" und den Oberkragen an den Besatz nähen soll. Das ist das erste Übel. Denn das gerade Stück an den runden Ausschnitt stecken.... Das war einfach nur holprig. Im Burda Buch legen die das alles so schön hin.... habe ich versucht. War aber trotzdem holprig. Zweites Problem: Die Enden der jeweiligen Nähte (die, die durch das Aufsteppen des unter- und Oberkragens entstehen) treffen je genau an dem Punkt zusammen an dem der Kragen nachher in das Revers "übergeht". Ich habe da das Problem gehabt, dass die Naht nicht genau auf der Ecke liegt. Das heißt der Kragen war immer irgendwie verzogen. Ich hoffe, Ihr versteht was ich meine.
  13. susa2506

    Brautkleid hinten

    Wunder-, wunderschön !
  14. Liebe Expertinnen, ich hätte gestern Abend zum ersten mal in meiner "Hobbyschneiderin-Kariere" am liebsten geheult. Ich habe 4 Stunden damit zugebracht den Reverskragen zu stecken, zu steppen..... aufzutrennen. Ich bekomme das einfach nicht hin !!! Nie sitzt alles ganz glatt, immer habe ich kleine Falten und die Ecken sitzen nie so, dass es ein vernünftiges Revers ergibt. Ich habe das Burda-Nähbuch. Die Anleitung darin ist (wie zu erwarten) die gleiche wie in der easy fashion. Im Buch sieht es so einfach aus, aber auch wenn ich es genau so mache, wie es in dem Buch steht (oder zumindest denke ich, ich mache es genau so ), klappt es einfach nicht. Gibt es Hilfe für Dumme wie mich ??? Vielen Dank !!! Alles Liebe, Susa
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.