Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

joole81

Members
  • Content Count

    4
  • Joined

  • Last visited

About joole81

  • Rank
    Neu im Forum

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Also, den Nähfuß hebe ich natürlich an, bzw entferne ihn... Was ich aber vergessen habe zu erwähnen ist, dass ich einen Gummibund genäht habe. Und ich glaube der Faden rutscht nur dabei aus der Spannung. Wenn die Spannung auf 7 steht, dann geht es. Woran liegt das wohl? Sorry, ich hab das vorher irgendwie nicht geschrieben... Vielen Dank auf jeden Fall!
  2. Ach ja, die enlighten und die desire 3 sind verschieden, denn der Coverbereich der Maschine hat eigene Fadenspannungen. Speziell die rechte Nadelfadenspannung sieht etwas anders aus als die beiden linken. Ob es mit dem Bauschgarn wirklich zu tun hat, weiß ich nicht. Ich habe zwar schon viel probiert allerdings recht oft mit Bauschgarn, ich finde das als Ziernaht recht schön. Ansonsten habe ich mich an die Anleitung streng gehalten. Der Fadenbaum ist auch oben.
  3. Hallo, ich freue mich sehr über Eure schnellen Antworten! Das ist ja echt nett! Also, ich habe die Fadenspannung eben nochmal erhöht, auf 7, das war außerhalb de noch empfohlenen Bereichs, hat aber zumindest die ganze Umrundung gehalten. Aber nervig ist es schon. Ich gucke alle 5 cm nach hinten um zu sehen ob der Faden noch in der Spannung läuft. Ich rufe wahrscheinlich nächste Woche mal beim Händler an. Und probiere noch ein bisschen aus. Woran merke ich denn, dass der Beitrag verschoben wurde und wie bekomme ich ihn selbst dorthin? Liebe Grüße Anja
  4. Hallo zusammen, erstmal bin ich vollkommen neu hier und habe mich auch noch nie aktiv in einem Forum beteiligt... Daher hoffe ich dass ich mit dem gewählten Thema hier richtig lande. Vor einigen Wochen habe ich mir die Babylock derie 3 zugelegt. Bisher habe ich auf einer Gritzner 788 genäht und war auch recht zufrieden. Nur wollte ich unbedingt covern... Nach einer telefonischen Beratung (der Laden meiner Wahl hatte mich völlig enttäuscht) und einem vorherigen Fehlkauf habe ich mir die derire 3 angeschafft. Ich muss noch ein bisschen üben aber mit der Overlock bin ich auch mittlerweile insgesamt zufrieden auch wenn ich an engen Stellen manchmal noch nicht ganz gut vorbeikomme... Nun aber mein eigentliches Problem: Beim Covern mit drei Nadelfäden und Bauschgarn im Greifer rutscht der rechte Nadelfaden aus der Spannung. Mitten in der Naht. Zunächst habe ich dann die Nadelfadenspannung von 5 auf 6 erhöht und es ging. Nun rutscht er auch bei dieser Einstellung oder etwas höherer Spannung raus. Ichhabe keine Ahnung was ich noch verändern kann. Hat jemand eine Idee? Ich würde mich über Eure Antworten riesig freuen! Liebe Grüße Anja
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.