Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

MichaelvomMöhnesee

Members
  • Content Count

    27
  • Joined

  • Last visited

About MichaelvomMöhnesee

  • Rank
    Schon etwas länger da

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Benutzt Du das gleiche Kabel wie damals? Ich meine mich daran zu erinnern das die LPT1 Schnittstellen von Industrieanlagen eine andere PinBelegung haben. Ist bei meinem A0 Drucker und Plotter auch so. Und was auch wichtig ist...der Rechner sollte einen eigenen LPT Port haben und nicht son USB auf LPT Kram...das funktioniert oft nicht (richtig) Liebe Grüße
  2. Guten Morgen. Meine Happy ist auf USB umgerüstet. Das Treiberformat muss Tajima sein. Ich arbeite mit Embird und ziehe meine Dateien auf den Stick und kann an der Maschine meine Motive dann über den Dateinamen raussuchen. Frag mal bei Happy in Hamburg nach dem USB Laufwerk. Sollte Plug n Play sein. Gruß Micha
  3. Ja, ich hab Studio,FontEngine,Editor,Stufmato,Crossstitch...einmal das volle Programm ? aber von Videos keine Spur...
  4. OK...Buch hab ich gefunden...aber wo finde ich die Videos von denen Du gesprochen hast?
  5. Nein, ich habe auf der JPEG Unterlage die einzelnen Vektoren gesetzt...mit der Autofunktion Alias Zauberstab war das Ergebnis... Na ja...sagen wir "Suboptimal" ?
  6. Die Buchstaben hab ich vom Original digitalisiert ... Also nichts externes... Und Unterlegstiche sind vorhanden... ?
  7. ...super Hinweis...ich werde es mir mal anschauen ?...hab noch nicht soweit gedacht aber es ist natürlich logisch ? Daankee
  8. Und hier mal einen Teilausschnitt von meinem Sorgenkind ? Vielleicht sieht ja ein Profi unter euch grundsätzliche Fehler in der Bearbeitung. Stichdichte der Buchstaben 5/ der Kreisbögen 6 und die Pfeile sind manuell in Embird durch Einzelstiche gesetzt worden. Gewählt wurde wie im Original Satinstich. Ich hab mich erst an die Embirdvorgabe von genereller Stickdichte 4 gehalten aber das war noch gräßlicher. Dann habe ich mir die Stichdichteansich angeschaut und versucht alles so weit wie möglich in den gelben bis grünen Bereich zu kriegen ?
  9. Wenn ich bedenke das ich bis vor einer Woche und 3Tagen noch nie wirklich was damit zu tun hatte bin ich schon recht zufrieden ???
  10. So sieht es in Bearbeitung aus...? Motivgröße 80x80mm Stoff: Baumwolle Canvas schwarz Stickfließ: Madeira Universal Garn: Madeira Classic No40 Stichzahl: 5336 Stickgeschwindigkeit: 690 Stiche/min
  11. Sooo meine Lieben... weiter gehts...Die Urheberrechtsfrage ist geklärt und das Unternehmen hat alle Rechte auf das Logo ? ...Dann kann's langsam losgehen...bin zwar mit den "kleinen" Buchstaben (ca8mm) Noch nicht sehr zufrieden aber ich tüftel weiter mit der Stichdichte... zur Entspannung hab ich grad mal etwas fürs Auge und mich selbst gemacht ?
  12. Der Gewerbeschein kommt nächste Woche an die Reihe...das sehen wir genauso...Kleinunternehmerregelung und gut ist ? Das Logo was ich digitalisiert habe ist ein Firmenlogo und ich weiß grad nicht wie das Datenschutzrechtlich aussieht...das nächste Eigenprojekt Stelle ich gern vor ??? Mit allen Problemen,auseinandergezogenen Stoffpartien wegen falschem Zugausgleich,Knubbelbildung wegen zu hoher Stickdichte und im schlimmsten Fall Lochfraß ?
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.