Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

gobulus

Members
  • Content Count

    8
  • Joined

  • Last visited

1 Follower

About gobulus

  • Rank
    Neu im Forum

Persönliche Informationen

  • Wohnort
    Zentralschweiz

Sonstige Angaben

  • Maschine
    B790+ / L850

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. ahhh, freut mich zu sehen dass die schweiz doch näht ich hoffe dass ich über die weihnachtszeit etwas zum sticken / nähen komme!
  2. juuu - hat spass gemacht das datum ist schon eingetragen
  3. ich werde da auch aufschlagen zur seite: hier wird einfach eine plattform verwendet die eine partei zur verfügung stellt um allgemein zu kommunizieren, da ist/war nichts politisches dabei, war beim letzten stammtisch auch so. lieber so eine seite als etwas von facebook, nicht? (nein, ich bin kein mitglied dieser partei...)
  4. ja, danke bezüglich dem fachforum, das stimmt natürlich! sobald ich meine einstellung wieder gefunden hab, resp. mit 3 fäden probiert habe und noch nicht zufrieden bin frage ich im forum. ich habe meine maschine vom nähcenter iseli in spiez - die produkteeinführung und der entsprechende support war grandios, deshalb habe ich da schon einiges an fachinformationen erhalten, resp. ich teste nicht von 0 auf. danke für den tipp mit dem decora, ja, 330 ist einiges mehr als 194 beim seraflock... jetzt noch eine frage: dtex 330x2 ist das 2x eine 330er faser oder 1x 330 auf
  5. das sind meine einstellungen: o Nadel Nur Nadel rechts o Oberfaden normal: PolySheen, kanal rechts / grün o Lockfaden 1&2: Seraflock, gleichfarbig – DOPPELT einziehen! o Fadenstärken: - / 4.5 / 4.5 / 4.5 o Stichweite: 0.8 o Messerstellung: 5.0 o Transporter Asynchron: 1.0 o Fussdruck: 5 o R/O: R o MTC:
  6. ja das langsam nähen habe ich am anfang genutzt, der 1/2 schalter ist auch hilfreich gewesen... Im anhang meine letzten zwei die ich produziert habe als geschenke. ich habe bei der orangen umrandung das seraflock jeweils 2x eingespiesen, d.h. 2x 2 fäden für die umnähung. um es nocht etwas satter zu haben habe ich mir überlegt 2x 3 fäden zu nehmen oder ein garn finden welches mehr volumen hat, resp. ev. etwas kordelartiges (natürlich eine feine...). die maschine selbst ist schon überall am anschlag was die einstellmöglichkeiten angehen. leider kann man die stichweite ni
  7. dankeschön ja, da werde ich noch viel üben müssen und hoffe dass ich heute wieder dazu komme! ich verwende eine bernina L-850 fürs overlocken - das gleich oben habe ich allerdings von hand mit der 555er genäht. schöne grüsse! yves
  8. @Indianernessel ich sticke mit einer Bernina 555 - ja, die umrandung... die ovi habe ich noch gar nicht lange und es fehlt noch übung... ich muss da einfach mehr machen der dicke stoff ist auch gar nicht so einfach zu führen und verdreht sich gerne, resp. staut sich beim unterfahren unter den fuss gerne mal... langsam kommt es, habe noch 2-3 ideen um es zu verbessern die ich ausprobieren muss. @Großefüß ja, genau, habe mit diesen füsschen und alles auch schon geübt. bei der tasche z.b. habe ich mit nadeln vorfixiert und dann genäht. ach, es ist 90% übung was mir fehlt. o
  9. danke also mit kritik meinte ich auch vorschläge wie man es besser hinbekommt oder was man probieren könnte. war jetzt auch generell gemeint, nicht speziell wegen den anhängern. die sind erst seit ein paar wochen im umlauf sag ich mal. ich habe mir gedacht ich sticke die für meine kunden so als kleines geschenk, dann habe ich was, was mir übung beschert und wenn es gut ist hat es einen produktiven einsatz was mich auch so fasziniert sind diese metallic, holoshimmer und sliver von gütermann... die stickresultate sind hammer
  10. die anderen sachen mit denen ich mich hauptsächlich "beschäftige" sind so kleine schlüsselanhänger und so. vom sticken her würde ich sagen es kommt langsam, beim olocken habe ich noch so meine mühe und bin am üben. was mir vor allem fehlt ist die fingerfertigkeit und routine etwas gerade zu bekommen... boa, wenn ich zusehe wie die im laden da gerade stiche hinbekommen haben frage ich mich ob die lineale zum frühstück essen! bei der umnähung nehme ich jetzt hier 2x 2 seraflock, das wird schön dicht und das schwarz schimmert weniger durch. (kritik und k
  11. das ist so eine tasche die ich für meinen geigerzähler genäht habe... im ersten bild sieht man noch oben links mein schnittmuster was ich mal selber erstellt habe (aus dem nichts und null erfahrung...). das ist erst mal der prototyp den ich aus alten hosenbeinen genäht habe, später soll es aus einem filz sein, aber üben auf filz reut mich... über das display kommt dann noch eine eingenähte platte um es zu schützen, die muss ich noch erst schneiden, dann gehts dann weiter. ja, ich hab dann gemerkt dass ich das zeichen auf die falsche seite gestickt habe und den einen kle
  12. guten morgen zusammen! danke für die netten worte oke, bilder, nun, dann poste ich mal ein paar gleich hier
  13. hallo liebes forum! gerne schreibe ich euch ein paar worte über mich: ich bin aus der zentralschweiz, 45 Jahre jung/alt (je nach dem) und habe die begeisterung für das sticken entdeckt. die begeisterung für das nähen kommt natürlich auch langsam wie bin ich dazu gekommen? eigentlich habe ich ja nichts mit nähen und sticken zu tun, bin informatiker, aber mich hat es fasziniert selber auf hohem niveau kleine anhänger und so zu sticken. auch irgendwelche taschen und sonstige behältnisse aus stoff und anderen materialien zu nähen hat mich gereizt denn man finde
  14. Hui, scheint als wären hier nicht viele aktiv... Hei, läbed ihr no?
  15. guten morgen! ja dieser fuss fehlt... ja, denke auch dass die maschine das besser kann wie ich - am besten wäre hier wohl das sich im wasser auflösende vlies. hab wegen der nadel nochmals geschaut, ja, da ist auch 80 vermerkt, es sind original bernina nadeln. dankeschön
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.