Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

trimedi

Members
  • Content Count

    111
  • Joined

  • Last visited

About trimedi

  • Rank
    Hilfsbereit und kreativ

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Schwierig ist es denke ich unten wenn beide Belege aufeinandertreffen und da genau weiß ich nicht wie ich es machen soll
  2. Hier ist es ganau richtig, also wird auch anders gearbeitet als bei einem Poloverschluss
  3. So wie hier ja eben nicht. Ich habe kein schnittmuster somit auch keine Schräge wie bei schnittmuster von kibadoo
  4. Ja genauso aber ich wollte nicht unbedingt ein neues Schnittmuster kaufen es sei denn es geht nicht anders
  5. Sorry das verstehe ich nicht. Leider finde ich online auch keine Anleitung
  6. Hallo Ihr fleißigen Nähfeen, Ihr kennt sicher diese Knopfleiste ohne Knöpfe die wie ein V Ausschnitt dann etwas auseinander steht, also nicht übereinander. Was mache ich da anders als bei einer normalen Knopfleiste (von z.b. Poloshirts) ? Könnt Ihr mir helfen?
  7. Tja, Foto ist schlecht da die Kurzjacke schon fertig ist (bis auf den Saum und die Knöpfe). Der Stoff ist Strickjacquard und ich gebe zu ich habe Vlies genommen den ich noch da hatte. Keine Ahnung welche Stärke der war. Ganz offensichtlich ein Fehler. Aber ich dachte da der Beleg vorne an der Kurzjacke auch ist muss schon etwas Stand (Festigkeit) sein.
  8. Hallo, habt Ihr auch diese Erfahrung gemacht? Da arbeite ich genau nach Anleitung eines Burda Easy Schnittes wo steht, die Vlieseline für den Belag am Ausschnitt auch mit NZG verwenden. Also Vlieseline ist genauso groß wie Belag. Und schon habe ich unschöne dicke wulstige Stellen nach dem Annähen vom Belag und umklappen zur linken Seite. Zwar nur an den Schulternähten, aber irgendwie total unschön. Auch trotz einschneiden an den Rundungen und Zurückschneiden der NZG. Bisher habe ich die Vlieseline ohne Nahtzugabe bei Schnitten aufgebügelt, sodass es bei den Nähten nich
  9. Also das ich die NZG noch dazugeben muss weiß ich. OK, danke Euch
  10. Hallo zusammen, habe zum ersten Mal ein Schnittmuster von Burda. Nahtzugabe 1,5 cm?? Ich nehme eigentlich 0,7 bis 1 cm. Ist es bei diesen Schnitten von Burda wichtig sich daran zu halten? Sorry falls es eine doofe Frage ist. Bin noch am Anfang vom Schneidern
  11. Das ist sehr nett und aufmerksam von Dir. Hatte schon mit dem burda Schnittmuster begonnen was bisher nicht sehr erfolgreich ist, leider. Viskose jersey ist eine echte Herausforderung. Der von Kibadoo sieht auch gut aus. Ich teste ihn bestimmt auch mal Vielen Dank dafür
  12. Hallo Ihr Lieben, meine Schneiderkreide macht mich noch wahnsinnig. Habe noch die als ganzes Stück wie schon vor ewigen Zeiten benutzt wurde. Richtig gut geht das ja nicht immer! Und auf rutschigen Stoffen geht die Kreide gar nicht. was nehmt ihr so?
  13. Dann habe ich wohl bei der ersten Bluse einen Fehler gemacht herzlichen dank euch
  14. Keine Ahnung wie ich das hinbekommen habe. Ohne sieht besser aus
  15. Naja Bild 1 ist ohne diese Faltevom Umstülpen vorne
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.