Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

crm114

Members
  • Content Count

    13
  • Joined

  • Last visited

About crm114

  • Rank
    Neu im Forum

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. crm114

    Zubehöre 360er Reihe

    Hallo zusammen, leider sind schon wieder alle Bilder vom Internet gesammelt. Der Schrank habe ich, (eigentlich beides) bei mir allerdings fehlt den im Schrank gebauten Betätigungshebel, deswegen die Ursprungsfrage ob in dem Bild "Posted Thursday at 12:18 AM" Teilen Sammelsurium das fehlende Teil abgebildet war, weil ich weiß nicht genau wie es aussieht und wollte wissen damit ich es kaufen könnte falls eins auftauchte. Die Schränke, zumindest die aus der Sechzige, finde ich immer noch stilvolle und besser zusammengebaut alles viele Möbel von den Schweden ! Zum Werkzeug, jetzt ist mir klar, weißes Griff - Pfeiltrennerhülse, der Kopf - das Pikierplätchen (46669) Falls jemand zufälligerweise entweder der Hebel oder dieTürbefestigung herumliegend hatte und auflösen will, bitte bei mir melden. Oder wenn nicht, aber ein detailliertes Bild des Hebels hochladen könnte, bin ich sehr dankbar. Vielen Dank an allen die geantwortet haben. Gruß, Andrew
  2. crm114

    Zubehöre 360er Reihe

    das Bild ist nicht von mir sondern ein Internet Fund. Leider gibt es derzeit kein besseres Bild zu sehen. Bild-01 - das kleines Kästchen zeigt das was ich meinte. Nebenbei, was war die Blechpfanne, Schutz oder Dreck/Öl Sammler oder hat es ein andere Funktion ? Bild-02 - fast jeder 262 Schrank die ich gesehen habe ist anders, hatten die wirklich so viele Optionen, dieses Aufkleber zeigt ein Schrank Modell und Holz-fertigung ? Bild-03 - Ich dachte dieses Bild zeigt die oben gennant Kurbel, mittlerweile glaube ich dass es ein Tür Gelenkteil der klappbaren Tischverlängerung (die ich übrigens brauche) was ist das Werkzeug (grünes Kästchen) ? Danke in Voraus, Andrew
  3. crm114

    Zubehöre 360er Reihe

    was haben wir hier ? Funktioniert die Kurbel, das standard Metall-Fußpedal mit eine Schrank Tretanlage zu betätigen ? Gruß, Andrew
  4. Hallo Josef, Danke nochmals für die ausführliche Antwort. Die Antwort stoßt leider noch eine Frage an, warum waren die Freiarm Reihe so ausgelegt langsamer zu laufen ? Übrigens Danke für die Vorstellung des Wortes "vorneherein" das habe ich noch nie begegnet. Gruß, Andrew
  5. crm114

    Zubehöre 360er Reihe

    Hallo Josef, Vielen Dank ! der Kantenstepper 41350 habe ich. Leider hatte ich nur die zwei Absteppen Beispiele auf Seite 34 gelesen, da das Fuß als Kantenfuß gennant wird. Mit Hilfe das 51300 kann man RV's beidzeitig nähen ohne dem Stoff zu drehen oder ? Gruß, Andrew
  6. crm114

    Zubehöre 360er Reihe

    Hallo Josef, ja, die Gebrauchsanleitung für die 362-261 habe ich. Meinst Du dass alles was ab Seite 34 bis zur Ende mitgeliefert war ? Ich glaube nicht oder. Seitdem ich diese Frage gestellt habe, habe ich noch eine 262 Auto zugelegt, und dabei war ein Blättchen mit einer Auflistung der Lieferumfang. Ich hatte interesse für einem Reißverschluss Nähfuß, aber sowas habe ich ist bis jetzt nie gesehen, zumindest von Pfaff. Gruß, Andrew
  7. Hallo Peter, es tut mir Leid aber die deutsche Sprache ist für mich eine Fremdsprache, und offensichtlich habe ich mich nicht klargemacht. ich meinte damit dass die mechanische Bauteile fordern vom Motor eine elektrische Belastung an. In der Annahme dass die Mechanik in den zwei gennanten Modellen identisch ist, logischerweise ist die Belastung auch gleich oder ähnlich. Wenn die Belastung ähnlich ist, warum hatten die Motoren eine 33% Leistungs Unterschied ? Da ich keine 362'er besitze, kann ich die Erklärung Bastos nicht bestätigen. Zufälligerweise habe ich heute in einem Nähladen eine Kunden 360'er entdeckt und könnte mit einen Magnet festellen dass das Gehäuse nicht aus Eisen ist, und dass hat der Josef gemeint mit "Alu-Gehäuse." Die 36x'er tauchen häufig als Tragetasche Modelle auf, eine Alu-Gehäuse macht sicherlich ein leichter tragbares Nähmachine. Gruß, Andrew
  8. Hallo Josef, soweit ich weiß ist die 262 Automatic mehr oder wenig baugleich wie die 362 Automatik. Die 262 Auto ist in einem Gusseisen Gehäuse gebaut, und ist mit einem 90W Motor ausgestattet. Die 362 Auto hat einen 60W Motor eingebaut, obwohl von der Mechanik her ist eventuell die Anforderung des Motores vergleichbar. Warum hatten dann die 360 einen kleineren Motor drin ? Wie spielt Alugehaüse eine Rolle, ist die 362 nicht in Gußeisen eingebaut ? Danke im Voraus, Andrew
  9. Hallo, ich bin ja sicher dass es nicht in der Naht befestigt ist, ich glaube wie smett dass es irgendwo im Zimmer gelandet ist. Ich habe eigentlich nichts zusammen genäht, ich habe einfach hin und her vorne und rückwärts links und rechts schnell und langsam genäht nur zu sehen ob und wie eine Nähmaschine näht. Danke auf jedenfall für die Antworten, und falls es irgendwannmal in der Maschine auftaucht, ich melde mich hier ! Gruß, Andrew
  10. Hallo zusammen, weißt jemand was bei der 360/362 die im Tragekoffer eingebaut sind, für Zubehöre standard mitgeliefert waren ? Bei meine 262 waren 12 Zubehöre dabei, meistens Nähfuße. Gruß, Andrew
  11. Danke für die Antworten, das Ding bleibt zurzeit verschollen. Ich habe die Spulenkapsel entfernt und in einem gekippten Zustand, in dem Bereich gesucht. Vergeblich. Hinter der Stopmatik Deckel habe ich ein paar Stecknadel gefunden aber meine Spitze nicht. Ich glaube ein Magnet wird sinnvoll sein wenn ich weiß wo es steckt, aber da fast alles aus Stahl ist, muss man Glück haben das Teil zufällig heraus zu fischen. Ich habe das Handrad vorsichtig betätigt, es scheint nicht blockiert zu sein, deshalb nähe ich weiter. Soweit so gut. Gruß Andrew
  12. Hallo zusammen, ich kenne nichts von Nähmaschine. Ich habe nie vorher eine Nähmachine bedient. Ich habe gestern eine Pfaff 262-Automatik bj.65' erworben. Gerade eben habe ich die Aufspulen Funktion getestet - geht. Jetzt etwas anspruchvolle, nämlich nähen. Gerade aus langsam geht, schneller geht auch. Vorwärts, rückwärts geht. Nach ein paar Meter hin und her nähen hat die Nadel (80er) gebrochen. Knapp ein cm ist weg. Es liegt weder im Einbauschrank noch auf dem unterliegenden stahl Schutztablett. Ich habe die Untererspule herausgezogen, und ist auch nicht in diesem Bereich zu finden. Ich will nicht mehr nähen bis auf es gefunden ist, falls es hat sich in der Mechanik gelandet und könnte zu weitere Schaden führen. Gibts es einige Tipps wo ich schauen soll ? bin ich zu vorsichtig ? Sollte ich es einfach vergessen und weiter nähen ? Ich bedanke mich im Voraus, Andrew
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.