Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Petermännchen

Members
  • Content Count

    35
  • Joined

  • Last visited

About Petermännchen

  • Rank
    Schon etwas länger da

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Nun habe ich die zweite Maschine gehimmelt, der Hebel für die Nadelstange (Absenker?) ist lose und ich konnte den herausziehen. Schön langsam werde ich etwas knartschig Dabei habe ich nur das säumen von Kanten geübt. Gruß Peter
  2. Oh, vielen Dank für die netten Worte und den Zuspruch Ja, das Hinluschen geht nicht bei Taschen. Hatte gestern eine Blasebalgtasche versucht, aber die Seiten waren nicht deckungsgleich. Das wurde weniger als nix. Heute habe ich hier mit dem Boot zu tun, Wasser tanken und so aber morgen geht's weiter. Die Hülle habe ich noch mal nachgearbeitet. Ist aber auch nur ohne praktischen Einsatz gedacht. Wenn es ernst wird betexte ich das :-)
  3. Nur Müll produziert heute, aber wenigstens die Grundlagen erarbeitet. Gruß Peter
  4. Blasebalgtasche Da muß man mal drauf kommen. Danke schön!
  5. Kein Problem, das Forum muß ja sauber bleiben. Danke für die Mühe! Dann hätte ich gleich mal eine Frage: ich würde gern mal eine Tasche nähen mit Seitenwänden. Also zum Einschieben von Netzteil etc. so, dass diese Tasche fest stehen bleibt. Wie macht man das oder wie nennt man das? Gruß Peter
  6. Hmmm, ich wurde auf diesen Bereich verwiesen. Titel ist ja eindeutig, mir ist es egal wohin :-) Gruesse vom Boot Peter
  7. Ich bekomme in zwei Wochen ältere Reststücke aus dem Stoff und alte Reißverschlüsse. Folie hab ich hier. Zum Üben wird das reichen. Heute sind erst mal Ecken dran. Demnächst dann was richtiges wie Topflappen (oh man) etc.. Gruß Peter
  8. Guten Morgen beisammen, vielen Dank für die Tips! Pappschablone und kleinerer Zickzack. Werde ich berücksichtigen! Zum Thema Kuchenbude, die ist schon relativ gross. Aber auch simpel im Zuschnitt. Also keine gewölbten Teile, kein Gestänge. Ich such mal ein Bild.. Auf diesem Boot lebe ich übrigens, Sommer und Winter. Ich bin vor zwei Jahre ausgestiegen und zigeunere jetzt mit meinem Hund durch die Lande. Ist nicht groß (ca. 10m) aber uns reicht das. Alles was blau ist soll ersetzt werden. Erst mal unten mit Fenstern aus Kunststoff. Gruß Peter
  9. Zwischen den beiden Bildern liegen immerhin ca. sieben Tage an Versuchen für Nähte und erste Hüllen. Die Hülle auf Bild 1 ist Versuch Nummer drei. Die ersten beiden waren nicht vorzeigbar. Bei der Tasche V 3 sieht man einen groben Schnitzer, die Naht hätte viel dichter an den Rand gemusst. Auch die V2 ist nicht wirklich gelungen, die Naht ist zu ungleichmäßig. Heute war nur Zeit für einen Versuch, dieser scheint jedenfalls einen Fortschritt zu zeigen. Hier also Hemdtasche V3 mit allen Steps. Ich würde das mal als eine 2 nach Schulnoten ansehen. Gruß Peter
  10. Guten Abend beisammen, wie schon in der Vorstellung geschrieben bin ich völlig neu im Bereich Nähen. EIne gute Freundin auf einem Nachbarschiff bringt mir einiges bei. Hier will ich mal über meine Fortschritte berichten und freue mich natürlich über Kommentare und Tips. Die ersten Versuche waren etwas langweilig aber notwendig. Einfache Nähte, Kappnaht, franz. Naht und Muster nachnähen. Fingertrainig und Kennenlernen der Maschine. Schwierigkeiten hatte ich anfänglich mit dem Säumen der Kanten und dem engen Zickzack. Mittlerweile nähere ich mich einem Ergebnis wie man so schön sagt. Wo will ich hin? Also Endziel ist das Nähen einer Kuchenbude, also die Abdeckung der offenen Seiten meines Bootes unterhalb und achterlich der Fly. Angebote aus dem gewerblichen Bereichen liegen bei 2.500,-- € (Sunbrella) bis 3.500,-- €. Meine Recherchen ergaben einen Materialeinsatz von ca. 500,-- € und viel Arbeit sowie natürlich Fachwissen. Auf dem Wege dort hin werde ich mich über Testnähereien an kleinere Projekte wie Handytasche, Laptoptasche, Tasche für den Einkaufsrolly vortasten. Könnte also spannend werden. Und weil ich nicht anders kann versuche ich ein recht ordentliches Ergebnis abzuliefern. Hier mal einige Bilder von meinen bisherigen Versuchen. Gruß Peter
  11. Danke für den Tip! Werde ich machen. Gruß Peter
  12. Um das Handrad ist auch kein Garn gewickelt. Ich lasse die Maschine erst mal ruhen, bin etwas demotiviert und will erst mal nähen. Gruß Peter
  13. Ich kann ca. 3/4 Umdrehung drehen, dann keilt sich etwas fest und ist nur mit kräftigem Drehen am Handrad in Gegenrichtung wieder zu lösen. Weitere Fäden kommen nicht heraus. Der Greifer stösst nirgends an, auch nicht das angeschraubte Blech oder der Bügel.
  14. Video dazu. (Faden Bild hinter der Feder). Gruß Peter
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.