Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

littledaisy

Members
  • Content Count

    150
  • Joined

  • Last visited

About littledaisy

  • Rank
    Hilfsbereit und kreativ

Persönliche Informationen

  • Wohnort
    Dortmund
  • Interessen
    Natürlich Nähen! :)

Sonstige Angaben

  • Maschine
    Singer 201K, Singer 316G, Singer 237, Privileg 485, W6 N656 D

Recent Profile Visitors

578 profile views
  1. Ich biete einige Sachen, die ich nicht mehr brauche und gern zeitnah an eine interessierte Person weitergeben möchte. Ich verschicke die Sachen ab einer Summe von 4€ (plus Versand). Schnittmuster je 1 € pro Stück oder alle zusammen für 10€ Strickhefte je 1 € pro Stück, das kleine Buch/Heft ebenso, oder alle zusammen für 5€ Nähheft Patchworktaschen für 1€ Pfaff Nähheft 1€ Die Prospekte als gratis Beilage wenn die jemand haben möchte Bordürenheft (mit Schablonenseiten) 2€
  2. Ja, danke für den Hinweis. Ich versäubere das Futter, den Wollwalk werde ich dann nicht versäubern.
  3. Ja, ich werde diesen Mantel füttern. Sonst pfeift mir der Wind da zu sehr noch durch. Möchte ihn schön warm haben. Eine Bekannte von mir füttert auch die Wollwalkmäntel, die sie näht, und sie werden richtig toll warm. Also aus meiner Sicht ist das dann ein "richtiger Wintermantel". Aber wenn du viele "klassische" Wintermäntel mit dicken Schulterpolstern und Reverskragen genäht hast, dann wirkt er aus einer Sicht wohl wie ein Jäckchen, ok, kann ich nachvollziehen. Ich finde aber nicht, dass der Kurzmantel wie eine Strickjacke aussieht, zumal er ja auch noch eine Kapuze hat. Zum V
  4. @Großefüß Ja, genau den Kann ich aber hier trotzdem nicht verlinken, denn das wäre dann ein link zum Shop.
  5. @lea Ok, danke für den Hinweis mit der Herstellernennung. Also meine Overlock-Konen kommen in die Overlock, wie der Name auch schon verrät. Verstehe gerade die Frage nicht Hast du den Nora-Mantel schon selbst genäht?
  6. Liebe Community, ich habe mir Wollwalk in ocker-/senfgelb und Beere zugelegt und wollte es nun endlich wagen, meinen ersten Mantel zu nähen. Um es mir nicht zu schwer zu machen, habe ich mir ein Modell ausgesucht, das mir nicht nur gefällt, sondern wozu es auch eine Videoanleitung gibt. Ich entschied mich für das Modell „Nora“. (Hersteller darf ich meine ich nicht nennen, aber wenn man es in der Suchmaschine eingibt, findet man es schnell. Hat jemand von euch schon einmal diesen Mantel genäht und falls ja, wie waren eure Erfahrungen damit? Wie zufrieden wart ihr dami
  7. So langsam geht das Thema Stoffmarkt ja für dieses Jahr zuende, ein paar Termine sind`s noch. Ich habe heute einen etwas dickeren Jersey gekauft für kältere-Jahreszeit-taugliche Shirts und einen total schönen beerenfarbigen weichen feinen Cordstoff, den zu nur 5€ den Meter. Ocker, Beere und Cognac/Zimt sind sowieso gerade meine Lieblingsfarben, der Herbst ist einfach sooo schön in seiner Farbenpracht!
  8. @Hummelbrummel @marihel @akinom017 @jadyn Vielen Dank für eure vielen Hinweise und die Mühe, die ihr euch gemacht habt für das Anliegen, sehr hilfreich! Ich hatte gehofft, dass das geht mit Schrift sticken und Stoff neu einspannen und neue Datei weitersticken zu einem größeren Text-Ganzen. Dank euch weiß ich nun, dass das geht. Und die Fotobeispiele sind auch toll, vielen Dank! Und auf den Hummelbrummel-Blogeintrag von Montag bin ich schon ganz gespannt.
  9. Erinnerung: Heute Expo Stoffmarkt in Essen Altenessen, Markt. Es gilt die 3G-Regel, die stichprobenhaft kontrolliert wird.
  10. Sind Sprungstiche für Schrift sehr wichtig? Könnte man eigentlich auch das Stoffstück im Rahmen weiterschieben, wenn der Rahmen vollgestickt ist, und so etwas Größeres Sticken (ich schreibe hier nur von Text, nicht von anderen Motiven) als das was der Rahmen hergibt? Oder würde eine einfache Machine, die nur z.B: sowas wie 13x18 cm kann, auch generell keine große Schrift (auch keine gekaufte) sticken? Die Rahmengröße scheint ja sehr relevant dafür zu sein, wie teuer die Maschine ist.
  11. Vielen lieben Dank für eure zahlreichen Hinweise und Bilder, toll! @Hummelbrummel Darf ich fragen, welche Stickmaschine du hast? Bestimmt eine im besonders hohen Preissegment deinen sehr tollen professionell aussehenden Produkten nach zu urteilen. Also ich hatte an eine reine Stickmaschine gedacht, denn Nähmaschinen habe ich genug. Die ganze Software erscheint mir gerade wie eine Wissenschaft für sich aber es eilt ja nichts, ich startpage dann mal einiges dazu was ihr geschrieben habt. @jadyn Welche Stickmaschine hast du wenn ich fragen darf? Du könntest dam
  12. Kann man nicht auch Schriftarten kaufen? Ein paar wirklich schöne Schriften wären genug, es sollte nur möglich sein, möglichst ganze Wörter am Display einzugeben oder sogar einen Satz zu speichern, um ihn auf mehrere Stoffstücke zu sticken, damit man nicht jedes Mal Buchstabe für Buchstabe neu eingeben muss.
  13. Hallo liebe Näh- und Maschinenstick-Community, ich ersuche hiermit eure Schwarmintelligenz für mein Anliegen: Ich würde gern Schriftzüge auf Sachen sticken, z.B. Namen oder Sätze. Das wäre mein Hauptanliegen, Bilder sind mir eigentlich ziemlich unwichtig. Gibt es ein Maschinchen, was als solide zu betrachten ist, womit man schöne Schriftzüge erstellen kann, und wieviel müsste man anlegen? Ich halte es für denkbar, dass man so viel anlegen müsste, dass es sich dann eigentlich doch nicht lohnt, dafür extra eine Stickmaschine zu kaufen. Aber im Internet habe ich zu
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.