Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Steinradlerin

Members
  • Content Count

    95
  • Joined

  • Last visited

About Steinradlerin

  • Rank
    Hilfsbereit und kreativ

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. @Topcat 👍👍👍 hab mich am Wochenende nicht mehr zurückhalten können und den Kurs gebucht. Jetzt wart ich schon ganz schwer auf meine Stofflieferung, damit ich loslegen kann.
  2. Da hast du recht, ist nur die Neugierde. Wenn mir nicht noch ein Contra Argument einfällt werde ich wohl auch buchen
  3. Habt ihr eine genauere Information bekommen über die Stücke die genäht werden? Auf der Homepage sind ja nur ein paar Modelle abgebildet.
  4. @Stopfwolle mindestens eines... mit Naht über dem Brustpunkt. @stofftante Ok, das hab ich jetzt verstanden. Da fang ich am Besten mit dem Zeichnen nochmal von vorne an, sonst wirds zuviel gemurks. Leute bei diesem Projekt bin ich jetzt guter Dinge, dass ich das Dank eurer Hilfe hinbekomme. Liebe Grüße, Sandra
  5. Ich hab jetzt nochmal ein paar youtube Videos angeschaut. Da wird die Prinzessnaht immer über den Brustpunkt gelegt. Ich hab gedacht die soll wie bei einem Abnäher etwas (ca 2 cm?) seitlich liegen. Hab ich das falsch verstanden?
  6. @Capricorna Was die Oberweite betrifft hab ich ein C Körbchen. Ansonsten sind die wesentlichen Maße Ober-BW 84, BW 94, Unter BW 73, Taille 70, Hüfte 100 Das macht es mir schwer zB Etuikleider von der Stange zu kaufen. die Hüfte wäre immer die 40, bei einer 38 Steht dann aber dennoch ums Armloch alles weg. Ohne Ärmel fühl ich mich in Kleidern mit engem Oberteil und weitem Rock in einer 36 am wohlsten, mit Ärmel ist es bei den Schultern natürlich zu eng. Da ist bei Fertigschnitten recht viel anzupassen. Die FBA Methode kenne ich, bis jetzt hab ich mich aber noch nie über die Anpassung der Schultern und somit Ärmel getraut. Jetzt hab ich mal einen Grundschnitt nach meinen Maßen gemacht und der scheint mir gar nicht mal so schlecht zu passen. Ein Problem ist bei der Umformung zu Wiener Nähten am Vorderteil aufgetreten. Ich hab die Nahtlinie aus dem Armloch geformt und den Abnäher an der Schulter durch schwenken geschlossen. Jetzt paßt der Schulterwinkel nicht mehr. (Macht einen Knick, hab ein Foto angehängt.) Der war am Vorderteil ja 22° und hat gut gepaßt. Wenn ich den wieder mit 22° einzeichne fehlen mir im Armloch ca 2 cm, wenn ich ihn zum höchsten Punkt an der Schulter angleiche sinds nur 16°. Wo hab ich jetzt schon wieder einen Fehler eingebaut?
  7. @stofftante Da hab ich dann schon wieder zu kompliziert gedacht, danke!
  8. @Stoffsuchti super! Halt uns auf dem Laufenden!!!
  9. @Stoffsuchti das heißt du hast den ganzen Kurs gebucht?
  10. @Stoffsuchti für die von uns die nicht auf Socialmedia sind könntest du vielleicht ein Foto hier posten? Warst du mit dem Kurs zufrieden? Ich hab mich heute auch zum Schnuppern angemeldet. Liebe Grüße,
  11. @stofftante das versteh ich jetzt nicht ganz. Wenn ich den Hüftpunkt an die Mittellinie lege hab ich eine Differenz in der Höhe, und die muß ich dann in der Taille ausgleichen, damit die Hüftlinie wieder an der richtigen Höhe ist? (Sieht man das in der Skizze wie ich das denke?)
  12. Danke für die Begriffserklärung!!! Wenn ich jetzt Änderungen am Schnitt vornehme muß ich da immer ein neues Nesselmodell anfertigen, oder kann ich da auch Stoffbahnen dazwischennähen? Bzw. anders herum, da das Grundgerüst ja ziemlich paßt, kann ich da jetzt einfach alle Abnäher auflösen und mal die Verschobenen Linie wie beim Draping an der Puppe abstecken? Ja, ein Nesselmodell hab ich davon gemacht, das paßt recht gut. Verglichen hab ich die beiden Schnitte auch, da komm ich aber zu keinem Ergebnis. Das mit der unterschiedlichen Körbchengröße ist bestimmt richtig. Wenns nur das gewesen wäre hätte ich versucht beim Abnäher etwas mehr Stoff zu geben, aber da der Rest wie ein Cape runtergehangen ist hat mich der Mut (und vor allem die Näherfahrung) verlassen ; ) Gibt es einen Richtwert wieviel Inhalt Abnäher maximal haben sollen?
  13. Ach ja, was im Rückenteil auch noch zu beachten ist, ist dass das mittlere Rückenteil im Originalschnitt 20 cm breit ist (an der Taille) meines wäre nur 16 cm, (wenn ich die mittlere Naht weglasse und somit die 2 cm mehrweite hab) das ist dann denke ich für den halben Gürtel zu knapp, also sollte ich die Naht wohl etwas zur Seite versetzen oder?
  14. Hallo liebe Nähgemeinde! Ich hab mir zum Ziel gesetzt, einen Wintermantel zu nähen. Dazu hab ich dieses Modell ausgewählt. Ich hab mir ein Nesselmodel in meiner Größe angefertigt, was furchtbar ausgesehen hat. Ist wie ein Sack völlig formlos rumgehangen. Hab dann das ganze mit einer Größe kleiner nochmal versucht. Das Ergebnis war kein bisschen besser. Um den Busen hats gespannt, aber am Rücken ist es abgestanden. Nachdem das nicht mein erstes frustrierendes Erlebnis mit Fertigschnitten war hab ich mir gedacht ich versuchs mal ganz anders. Ich hab mir aus dem Buch von Hofenbitzer einen Grundschnitt für ein Oberteil erstellt (mit Berücksichtigung der Passformklasse für einen „eng angliegenden“ Mantel). Der Schnitt hat ja am Rücken einen Schulterabhäher und 2 Taillenabnäher. und eine etwas taillierte Mittelnaht am Rücken. Diesen Grundschnitt würde ich gerne an den Schnitt des Mantels annähern. Der hat ja keine Teilungsnaht am Rücken und einen Halbgürtel hinten. Und eine Wiener Naht vorne. Von den Maßen sieht das Rückenteil bei mir so aus, dass der seitliche Abnäher 3 cm beträgt, der mittlere Abnäher 4 cm und in der Mittelnaht 2 cm weggenommen sind. Meine Idee wäre den mittleren Abnäher bis zur Schulter verlängern und den dafür 6 cm breit zu machen und den seitlichen Abnäher wegzulassen. Das Teil ist dann halt nicht mehr so schon angeformt denke ich aber trotzdem tailliert oder denke ich da falsch? Im Buch ist da schon eine Anleitung für Prinzessnaht drin, aber da bleibt der seitliche Abnäher und den will ich weghaben. Fürs Vorderteil denke ich komm ich mit der Anleitung aus dem Buch klar. Liebe Grüße
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.