Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Steinradlerin

Members
  • Content Count

    42
  • Joined

  • Last visited

About Steinradlerin

  • Rank
    Immer mehr auskunftsfreudig

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Dank eurer Hilfe hat sich meine Mutter mit dem Patchwork-Virus infiziert 😉 Danke an alle!!!
  2. @Bineffm das mit der Einlage versteh ich nicht. Was nehm ich als dicken Faserstoff? 2,5 m ist klar, aber vom 34,5-55 cm? Wie soll ich das verstehen? Ebenso die Angabe von dem mittelschweren aufbügelbaren oder nicht aufbügelbaren Stoff. Was nehm ich da? Und da sind auch komische Maßangaben. Das Fischbein ist auch nicht näher beschrieben. Hab gegoogelt, da gibts 8 mm, 12 mm 40 mm...... Und welchen Stoffich für den Teil C brauche ist auch nicht angegeben. @Tiffany Wee Super Anleitung. Danke !!!
  3. @Tiffany Wee danke, das erklärt schon mal einen Teil. Leider ist da der Obi und der spezielle Kragen nicht beschrieben. Ich überleg mir den Schnitt von Simplicity 7303 zuzulegen. Da sind aber schon die Materialangaben so kompliziert, dass ich da nicht ganz durchblicke. Ich denke der Schnitt von Butterick 6267 ist da etwas weniger aufwändig weicht von einem originalen Geisha Kimono aber wieder stark ab. Nachdem mein Mann ein Originales Gewand mit echtem Japanischen Trainingsschwert hat und nicht nur ein billiges Faschingskostüm möcchte ich natürlich auch möglichst originalgetreu angezogen sein. Ist mal wieder eine Schnapsidee von mir und wird wohl zum Scheitern verurteilt sein. Zum Glück hab ich noch 2 Monate Zeit.
  4. Mein Mann hat von Freunden ein Samurai Gewand ausgeborgt bekommen, inklusive Schwert (zum Glück mit stumpfer Klinge 😉). Jetzt ist die Entscheidung wohl gefallen. Er geht als letzter Samurai und für mich wirds dann wohl die Geisha. 😳 Hab eine alten Eintrag im Forum gefunden, wo ein Kimono vermessen wurde, komm damit aber nicht ganz klar. Hat von euch mal jemand ein Geisha Gewand/Kimono genäht?
  5. @Rehleins An Robin hood hab ich auch schon gedacht, sollte auch das Männerkostüm machbar sein. Für Mr. Darcy und Elisabeth Bennet finde ich keine Schnitte fürs Herrenkostüm, ist bestimmt auch zu schwierig. ich bin nicht so der fernseh Junkie, eigene der Darsteller die ihr vorgeschlagen habt kenn ich nicht mal 🙈 Das am wenigsten aufwändige Kostüm wäre bestimmt von Baywatch 🤣🤣🤣
  6. Danke. Sind ein paar schöne Ideen dabei, aber die schaffe ich kaum selbst zu nähen. Mal gucken ob ich für Eines von denen einen Schnitt finde.
  7. Mein Mann und ich sind zu einer Party eingeladen, die unter dem Motto Berühmtheiten aus Film und Fernsehen bzw Musik läuft. Wenn möglich möchte ich unsere Kostüme such selber machen. Mir fehlt allerdings noch eine Idee als was wir uns verkleiden sollen, und natürlich die Schnitte dazu. Sowas wie Adams Family wär bestimmt am einfachsten in der Herstellung, aber womöglich ein bisschen langweilig. Alice im Wunderland und der Hutmacher ist denke ich viel zu Aufwändig. Ich schwärme ja für Historische Kleid, mir würde auch das Burgfräulein Kleid von Shrek gefallen, aber mein Mann (Kleidergröße 98) wird als Oger nicht durchgehen Bitte bitte helft mir!!!
  8. @Großefüß die sehen nett aus, verbreiten gleich gute Laune
  9. @SiRu ohje, du Arme! Kann ganz mit dir mitfühlen, mir kommen beim Gedanken daran, dass unsere Katzen mal nicht mehr sind, die Tränen. Bei meinem Kleid muss ich nur noch die Länge abstecken lassen (das macht mein Mann mit seiner Laser-Wasserwaage 🙈). Aber das hat Zeit bis morgen. jetzt hab ich einen Verabredung mit meiner Couch und dem Fernseher 😜.
  10. Wir haben auch traumhaftes Wetter, bin aber leider noch nicht ganz fit und will keinen Rückfall riskieren, also hab ich mir Hausarrest auferlegt. Da bin ich in meinem sonnigen Nähzimmer viel sicherer aufgehoben 😉.
  11. @Allysonn wow, mir bleibt der Mund offen! @fabric an einen Kurs hab ich auch schon gedacht. Mal googeln was es bei uns so gibt. was die Größe des Anfänger Projektes angeht, gehöre ich ja zu denen, die den Mund immer deutlich zu voll nehmen 😁
  12. @AndreaS. ja, da hab ich schon mal Hilfe von euch gebraucht. Aber ich glaub jetzt wirds was. Der Sackstyle weicht schön langsam einer Kleiderform☺️
  13. Wenn ihr noch ein Plätzchen frei habt würde ich mich gerne dazugesellen. Bin immer begeistert von den Sachen, die ihr da immer zaubert! Meine Nähkenntnisse sind ja noch recht überschaubar, aber die Motivation umso größer. Ich war diese Woche leider krank und hab deshalb eine Nähpause einlegen müssen, aber ich hoffe das ich am Wochenende wieder ein bisschen was machen kann. Im Jänner hab ich einen tollen Stoff gefunden und auf Vorrat gekauft und dann auch einen Schnitt (burda 10/2012, 108A), den ich mir für diesen Stoff vorstellen kann gefunden. jetzt gehts an den Feinschliff.
  14. Danke @Junipau und @SiRu das macht Hoffnung. ich glaube auch das mit den Utensilien das ganze leichter geht, aber nur zum Ausloten, ob einem das Hobby gefällt soviel Equipment kaufen würde mich auch abschrecken. Ich stell mir eine Schneidematte und einen Rollschneider auch für meine Nähprojekte praktisch vor, bin aber immer zu geizig mir sowas anzuschaffen, gibt ja auch immer unterschiedliche Meinungen zur Notwendigkeit. Steht aber auf meiner Wunschliste doch recht hoch oben ☺️
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.