Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Pilea

Members
  • Content Count

    2
  • Joined

  • Last visited

About Pilea

  • Rank
    Neu im Forum
  1. Pilea

    Pfaff 262 Fadenspanner

    ICH HAB'S!!! Nach so viel Ärger und Probieren musste dieses Projekt scheinbar etwas ruhen, bis ich es endlich geschafft habe! Der Zylinder L sollte scheinbar nicht bis zum Anschlag auf M geschoben werden, da sonst M hinten etwas hervorguckte. Und beim Ausbau war das meiner Erinnerung nicht der Fall. Da die Scheibe S den Zylinder L auf M eh je nach Position individuell fixiert, hab ich es nun ENDLICH geschafft und so festschrauben können, dass beim Füßchenheben die Scheiben H und I gelöst werden. @det Vielen Dank! Genau so eine Beschreibung habe ich gebraucht! Jetzt habe ich auch die Fadenspannung einstellen können, nachdem ich endlich gemerkt habe, dass die Schraube A nicht zwingend komplett draufgedreht sein muss. Die Spannung ist zwar bei einem guten Ergebnis etwas hoch für meinen Geschmack (um die 7, vorher hatte ich fast alles mit dieser Maschine bei 4 - 5 genäht), aber ich bin so froh, dass ich sie nun wieder nutzen kann, dass ich es erstmal dabei belasse. Vielleicht versuche ich eine Feinjustierung noch mal wann anders. Aber nur vielleicht... Auch an @josef vielen Dank für die Zeichnung!
  2. Pilea

    Pfaff 262 Fadenspanner

    Hallo ihr Lieben! Eigentlich war ich immer nur stille Mitleserin dieses Forums, aber jetzt ist es dank meines Problems Zeit für meinen ersten Beitrag... Ich hoffe, ich poste hier richtig, aber ich wollte ungern einen neuen Thread eröffnen, wenn es um ein ähnliches Problem geht: Ich habe mir vor kurzem eine sehr günstige gebrauchte Pfaff 262 (vorne steht nur 62, hinten 262) gekauft und musste leider festellen, dass der Oberfaden ständig riss. Um sicher zu gehen, dass es nicht an zu altem Garn lag, habe ich mir eine neue Rolle von hochwertigem Garn gekauft. Wieder riss der Faden alle paar cm. Ich nahm mir die Anleitung zur Hand und kontrollierte, ob alles richtig benutzt oder eingestellt war. Irgendwann kam ich zu dem Schluss, dass es doch eigentlich nur die Oberfadenspannung sein könnte. Diese habe ich dann ausgebaut und gesäubert. Jetzt bekomme ich sie nicht wieder mit Funktion eingebaut... Alle Teile müssten laut Zeichnungen und dieses Forums dort sein, wo sie hingehören. Bzw. sehe ich keinen Unterschied, aber wahrscheinlich wird irgendwo ein Fehler sein, denn sonst würd es ja funktionieren... 1. Allerdings ist die Spannung - egal bei welcher Spannungseinstellung - so hoch, dass man nicht einmal einen Faden dazwischen bekommt. Und das, obwohl die Schraube (A), die vor das Spannungsrädchen (C) gesetzt wird, nicht mal ganz angezogen ist. Es ist immer etwas weniger als 1 mm Spiel und selbst mit Zange bekomme ich sie nicht fester angezogen. Wenn ich die Scheibe (D) hinter dem Spannungseinstellungsrädchen anders herum einlege, entsteht diese Lücke nicht, allerdings bleibt der Stift des Zylinders (L) dann nicht mehr an den Pinnen auf der Rückseite der Spannungseinstellung (C) hängen, sodass ich das Rad komplett herumdrehen kann ohne einen Stop bei 0 und 10. 2. Es kommt mir auch so vor, als wenn der Abstand zwischen dem Zylinder (L) und dem Spannungsrad (C) komplett zusammengeschoben kleiner wär als normal. 3. Zusätzlich bekomme ich es nicht hin, dass sich die Spannungsscheiben (H und I) bei hochgehobenen Füßchen trennen. Soweit ich es verstanden habe, soll das Füßchen beim Einbau der Oberfadenspannung in unterer Position sein, damit beim Heben des Füßchens der Pin O und P die Spannung von den Spannungsscheiben (H und I) nehmen, oder? Dies bekomme ich auch nicht hin, da ich durch den Einbau bei heruntergelassenem Füßchen dieses dann gar nicht mehr ganz hoch bekomme. Ist die Oberfadenspannung dann zu weit hereingeschoben? Weiter vorne befestigt, kann ich dann das Füßchen heben, aber es tut sich nichts bei den Scheiben. Leider verstehe ich nicht so recht, woran das alles liegt. Ich weiß echt nicht mehr weiter und hoffe auf eure und besonders @josefs Hilfe
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.