Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

ssc1983

Members
  • Content Count

    4
  • Joined

  • Last visited

About ssc1983

  • Rank
    Neu im Forum

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ich habe die Unterhaltung hier interessiert verfolgt, da auch ich mich derzeit noch nicht wirklich zwischen embird und Hatch entscheiden kann. Ich tendiere stark zu Hatch. Ich habe beide als Testversion auf dem Rechner. Was mir an Hatch sehr viel besser gefällt als bei embird, ist die Benutzeroberfläche. embird ist mir zu wuselig irgendwie, Hatch finde ich übersichtlicher und strukturierter... Was mir bei embird gut gefällt, ist der modulare Aufbau. Einfach das Gewünschte dazu buchen und fertig. Das geht ja bei Hatch so einfach glaube ich nicht. Sollte ich also bspw. feststellen, dass mir der Personalizer nicht mehr genügt, müsste ich den Compozer kaufen, der ja den Personalizer enthält). Also würde ich das doppelt bezahlen. Das fände ich nicht so gut. Oder hab ich das falsch verstanden und man kann durchaus einfach von Personalizer auf Compozer upgraden (zu einem Upgradepreis dann halt)? Da ich aber auf jeden Fall große Namenszüge etc. sticken möchte, habe ich etwas weiter recherchiert und festgestellt, dass der Compozer diese geniale Mehrfachrahmungen anbietet. Habe das grad an der Software ausprobiert und festgestellt, dass die Software das Stickbild automatisch auf zwei oder mehrere Rahmen (halt wie gewünscht) aufteilt. Ich war grad wirklich begeistert und es war ne Sache von fünf Minuten. Ich habe direkt alles gefunden und erstellen können. Gestickt habe ich es noch nicht, aber das werde ich heute Abend direkt mal versuchen. Allerdings liegt man dann beim Compozer auch flott mal wieder bei 539 Euro... Aber gefallen tut er mir wirklich gut... Weiß einer, ob embird font engine diese Mehrfachrahmungen auch enthält? Gefunden habe ich es noch nicht...
  2. Achso, dann braucht man bei Hatch nur die Personalizer-Version? Oder gibt es da noch ein Basisprogramm, damit der Personalizer läuft? Weil ansonsten wäre Hatch ja günstiger als embird... das wäre ja grandios... Dann wäre meine Entscheidung nämlich gefallen. Ok, da muss ich dann mal gucken. An der Maschine am Display habe ich es nochmal zentriert, aber hatte nichts genutzt. Aber die Einstellungen kann ich mir nochmal angucken. Ne, das war alles richtig eingestellt, sowohl in der Software als auch in der Maschine. Hatte ich alles extra nochmal kontrolliert. Ich versuche es nochmal, vielleicht klappt es dann. Wird ne Übungssache sein...
  3. Vielen Dank für die freundliche Aufnahme! Ja, das mit der Sucht - ich befürchte, da bin ich schon voll drin
  4. Hallo ihr Lieben, schon mal herzlichen Dank für eure schnellen Antworten und auch für den Tipp mit Hatch. Habe es mir direkt als Testversion heruntergeladen und was soll ich sagen - ich bin schwer begeistert. Habe schon einen wunderschönen großen Buchstaben probegestickt. Nur leider ist es ja doch recht teuer, deswegen ist meine Freude noch etwas getrübt. Allerdings gefällt mir die Benutzerfläche hier deutlich besser als bei embird. Ach je, das wird eine schwierige Entscheidung... Eine kurze Frage habe ich aber noch: obwohl der Buchstabe in der Software auf dem Rahmen mittig war (richtiger Rahmen etc eingestellt - hab alles kontrolliert) und obwohl ich es auf der Maschine auch noch mal skaliert habe, stickte die Maschine im rechten Bereich des Rahmens - hat einer eine Idee, was ich falsch gemacht haben könnte? Vielleicht einen zu großen Rahmen genommen?
  5. Hallo ihr lieben Stickexperten, ich habe mir letzte Woche die elna expressive 830 gegönnt und bin - bis jetzt - auch sehr zufrieden damit. Habe bislang aber auch nur ein paar kleine Muster gestickt, die die Maschine schon eingespeichert hat - zu mehr fehlte mir bislang die Zeit. Aber natürlich bin ich auf der Suche nach einer guten Software und bei meiner Recherche bin ich über embird gestolpert - was ja wohl ein gutes und viel genutztes Programm zu sein scheint. Nun habe ich aber doch zwei Fragen in der Hoffnung, dass ihr mir weiterhelfen könnt. Ich habe mir die Testversion runtergeladen, das funktionierte auch alles ganz gut. Aber kann es sein, dass ich in der Testversion nichts speichern und auf einen Stick ziehen kann? Zumindest zeigt mir meine Maschine nichts an. Zum Vergleich habe ich ein Freebie über die mitgelieferte elna Software auf den Stick gezogen und das wurde mir angezeigt. Daher vermute ich, dass es an der Testversion liegt. Zum zweiten würde ich gerne große Textzüge sticken können - zB. auf Kissen oder Bettschlangen. Die Buchstaben sollen aber eine Höhe von etwa 10 bis 15 cm haben, was mit den mitgelieferten Rahmen aber kein Problem sein sollte. Meine Frage ist nun, kann embird das in so einer Größe? Ich brauche doch dann das Basisprogramm und den Zusatz font engine, oder? Freue mich, falls jemand von euch einen Rat für mich hat. Liebe Grüße, ssc1983
  6. Hallo alle zusammen, ich heiße Sarah und bin neu hier im Forum. Lange habe ich still mitgelesen, aber nun möchte ich mich gerne an dieser tollen Gemeinschaft beteiligen. Ich nähe seit etwa fünf Jahren, und das mit stetig wachsender Leidenschaft. Insbesondere Kindersachen für meine beiden Schnuckelmäuse, aber auch Kleidung für Mann und Frau (insb. Softshelljacken und Oberteile), Taschen etc. Seit letzter Woche habe ich das Sticken für mich entdeckt und freue mich schon sehr auf diese neue Reise und auf einen regen Austausch hier im Forum. Ich freue mich darauf, hier alles etwas genauer kennenzulernen. Liebe Grüße, ssc1983
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.