Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

andaa

Members
  • Content Count

    53
  • Joined

  • Last visited

About andaa

  • Rank
    Immer mehr auskunftsfreudig

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Alles kloar, wenn ich dann mal was Superangegossenes will, stürz ich mich ins Bettlaken!😜Jetzt näh ich erst mal die Hose zum Teil, und dann versuch ich die Chose mit euren Tipps zu retten, vielen Dank euch allen!👍
  2. Ja, kann ich mir gut vorstellen, so ein FBA ist sicher sehr brauchbar, hab ich ja auch schon für andere gemacht. Aber wenn frau so wie ich eh nicht gerne tailliert trägt und meist sehr locker bis oversized (oder in Männerklamotten) unterwegs ist, ist das Abnäher und Wiener Nähte ausprobieren zwar lustig, aber für mehr reicht die Lust dann auch wieder nicht! 😉
  3. Hihi, danke, DAS war ja der Probestoff, der lag schon lange und was Gescheites ist mir nie dazu eingefallen (klassische Stoffschnäppchenleiche). Doch ein SBA - sowas werd ich mir garantiert nie antun! 🤪 Wenn ich was aus Passendes aus meinem Kleiderschrank kopiere, hab ich diese Probleme eigentlich nicht, auch mein Schnittprogramm liefert auf Anhieb wesentlich bessere Passform. Aber abundan möchte Frau ja auch was Neues mit ein bisschen mehr Rafinesse ausprobieren, und beim Prototyping darf's auch mal schief gehen 😉
  4. Ah, danke, gut zu wissen, ich dachte immer, unteres Drittel vom Armloch nicht anfassen! Vielleicht versuch ich mal, anstatt der Änderung am Hals diejenige auf Armkugelseite 😉
  5. Danke, die kleine Schulterkunde kenn ich, aber bei der Umsetzung happert's 😉Tatsächlich hatte ich bis dato wenn, dann die Schulter oben geändert, nie das Armloch nach oben verschoben - aber verändert sich dann nicht auch der ganze Ärmelschnitt?
  6. Super, danke, auch für die Zeichnungen. Den Schulterpunkt kannte ich noch nicht, der könnte das eine oder andere Problem erklären 🤔 Und ja, U-Boot Ausschnitt geht sowas von gar nicht bei mir, wie treffend!
  7. Joo, die Kaufschnitte passen mir ja eigentlich nie, meistens näh ich drum eh abgenommenes (supergerades) Zeugs, n' H&M Schnitt von den Teenies sitzt bei mir besser als Burda. Vermutlich werd ich wohl das Revers auch noch anpassen müssen, und dann das ganze weitervererben.
  8. Joo, ihr beiden, ich hatte den Schnitt natürlich vorher auch schon etwas angepasst und die Schulternaht waagrechter gestellt, schon klar, theoretisch zumindest 😕. Ich hab's allerdings am Halsausschnitt vertieft, da von Anfang an ersichtlich war, dass auch das Armloch viel zu gross ist, und bei meinem Minibusen muss ich vorne ja auch immer Länge wegnehmen, da dacht ich, das kommt hin. Geschlossen wird das Teil übrigens dann nur mit einem Knopf auf der Taille, das Revers ist schmal und lang. Aber ich seh schon: Kragen abtrennen und alles nochmals korrigieren, und vermutlich verschenk ich das an
  9. Oh wow, freu mich schon, aber keine Eile... ;-)
  10. Zur Grösse: Ach ja, bei der Burdamasstabelle lande ich ja immer auf Grösse 38/40, und das bei 54kg/170cm/AA-Körbchen. Und wenn ich dann mal ne 36 versuche, ist es garantiert zu knapp!
  11. @lea Ah, super, du kennst das Problem - welche Änderungen machst du jeweils, um das in den Griff zu bekommen? Nebst der Falten im Nacken rutscht bei mir ja dann die Schulternaht auch oft nach vorne... Hier hatte ich im oberen Rücken sicher 2cm Länge rausgenommen und die Schulternaht (hinten und vorne) etwas abgeflacht. Kann gut sein, dass vorne und hinten jetzt nicht mehr zusammenpassen, hmm.
  12. Nö, Schulterpolster mag ich gar nicht, und die sehn bei mir auch nicht aus.
  13. Hihi, normalerweise sperren mir Ärmel hinten, aber die Bewegungsfreiheit jetzt ist eigentlich ganz gut, nur sperrt es jetzt vorne! Ich überleg mir grade, das Vorderteil etwas zu verschmälern... Der Ärmel ist momentan nur mit Stecknadeln befestigt, das verfälscht natürlich auch.
  14. @Ulrike1969 Na, Fotos vorher sind schwierig ;-)) Ich hab das Teil wohl auch zu gross zugeschnitten. Mir passen per se auch nur hohe Armlöcher, und die macht Burda ja auch nicht, da passt mir oben eigentlich nie was...
  15. @Crusadora Das "Originalarmloch" hatte überhaupt nicht gepasst (lag teilweise wohl auch daran, dass ich eine Nummer zu gross zugeschnitten hatte). Im Nacken waren grosse, dicke Querfalten, da einfach zu viel Länge, hab ich bei Kaufkleidung aber auch oft.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.