Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Tritzel

Members
  • Content Count

    143
  • Joined

  • Last visited

About Tritzel

  • Rank
    Immer mehr auskunftsfreudig

Personal Information

  • Wohnort
    BaWü
  • Beruf
    Managerin, Mutter, Hausfrau, Taxifahrerin, Therapeutin..... :-) und 70% im Beruf arbeitend

sonstige Angaben

  • Maschine
    Elna experience 520S
  • Seit Jahresbeginn habe ich verarbeitet:
    ich habe erst Sommer 2018 mit Nähen angefangen, daher gibt es noch nicht so viel.....

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hm, so richtig Gewalt nicht, wobei das ja jeder anders auslegt. Ich hatte schon ein paar wenige Mal ein Kuddelmuddel auf der Stoffunterseite beim Nähen. Da war dann fast kein Entfernen des Stoffes von der Nähmaschine möglich. Ja, da habe ich schon versucht, den Fadenknäuel unter der Stichplatte vorzuziehen. Als das nicht ging, habe ich aufgeschraubt. Vielleicht war es tatsächlich zu arg von mir? Ich weiss es nicht. Jedenfalls werde ich schon schauen, dass ich in baldiger Zukunft die Maschine zur Wartung bringe. So oder so.
  2. Also: Garnrolle um 180° gedreht, neue Nadel rein und die dickere Seite nach rechts genommen zum nähen, Oberfadenspannung etwas kleiner gemacht. Nun war kein einziger Fehlstich mehr drin. Woran es am Ende lag? Keine Ahnung Grüße, Patricia
  3. Sorry, ich stehe gerade auf dem Schlauch. Meinst du das Bild? Das ist die Oberseite. Ich habe das naturweiße Gurtband mit einem Streifen Jeans zusammen genäht. Ich mache gerne ein Bild von der Unterseite?! An der Nadel merke ich nichts wenn ich mit dem Finger drüber gehe.
  4. Hm, die Nadel auf dem Bild war neu, noch nicht mit genäht. Außer, ich habe sie schon mal benutzt und versehentlich in die Verpackung zurück anstatt in meine Aufbewahrung für benutzte Nadeln. Ist die Fadenspannung in dem Fall zu niedrig oder zu hoch wegen der Knötchen Ich bin über jeden Hinweis dankbar.
  5. genäht habe ich mit einer Organ 100/16
  6. super, danke für eure Antworten.
  7. Modell: experience 520S Hallo zusammen, ich bin dabei, einen Tragegurt für meine Tasche zu nähen. Ein Baumwollgurtband mit einem Streifen Jeans darüber. Ich verwende Ackermann Garn und eine Jeans Nadel. Die Nadel habe ich bereits ausgetauscht. An der Oberfadenspannung habe ich bereits "rumgespielt". Aber beim ZickZack Stich Nr. 8 lässt die Maschine ganz unregelmäßig manche Stiche aus, so dass auf der linken Seite ein oder zwei Geradestiche entstehen. Ich nähe auch definitiv nicht zu schnell. Nun habe ich auf der Suche nach einer Lösung gefunden, dann man nach der Stellung der Greiferspitze schauen sollte. Also habe ich das mal gemacht. Platte ab, neue Nadel ist sowieso gerade rein gekommen. Auf der linken Seite scheint mir Laie die Greiferspitze richtig an der Nadel anzukommen. An der rechten Stellung allerdings finde ich, dass die Greiferspitze viel früher an der Nadel ist. Gar nicht in der Mitte der Nadelverfjüngung. Und beim Drehen am Handrad nimmt die Greiferspitze auch nicht immer den Faden in rechter Nadelstellung auf. Ich habe mal versucht Bilder zu machen, ich habe auch die Nadel markiert, in welcher Stellung auf der rechten Seite des ZickZack-Stichs die Greiferspitze auf die Nadel "trifft" (natürlich nicht im wörtlichen Sinne). Ich hoffe, ich habe mich nicht zu kompliziert ausgedrückt und es ist verständlich, was ich meine. Kann mir da jemand sagen, ob das so passt oder etwas verstellt ist? Ich schraube aber selbstverständlich nicht selber dran rum, ich gebe sie in Reparatur. Da allerdings die einfache Fahrt zur Reparatur ca. 45 min dauert, möchte ich auch sicher sein, dass kein Bedienungsfehler von mir vorliegt. Vielen Danke für eure Hilfe, Patricia Hier wird der Faden in rechter Nadelstellung nicht mitgenommen: hier war die Greiferspitze auf Höhe der Nadel in rechter ZickZack Position: und so sieht das Ergebnis aus:
  8. hier meine erste sew togehter bag. Prall gefüllt. Inkl. Nadelkissen und Filz für Nähnadeln. Nach nur einem Jahr "Näherfahrung" habe ich mich an die Tasche gewangt. Und bin glücklich, dass ich mich durchgekämpft habe. Ich liebe diese Tasche und benutze sie ständig.
  9. Danke Ulrike, nein, das wäre kein Ersatz. Ich warte einfach noch deine anderen Schnittmuster ab.
  10. Für den Fall dass Gonzalo nicht weg geht: ich würde ihn auch nehmen
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.