Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Tritzel

Members
  • Content Count

    112
  • Joined

  • Last visited

About Tritzel

  • Rank
    Immer mehr auskunftsfreudig

Personal Information

  • Wohnort
    BaWü
  • Beruf
    Managerin, Mutter, Hausfrau, Taxifahrerin, Therapeutin..... :-) und 70% im Beruf arbeitend

sonstige Angaben

  • Maschine
    Elna experience 520S
  • Seit Jahresbeginn habe ich verarbeitet:
    ich habe erst Sommer 2018 mit Nähen angefangen, daher gibt es noch nicht so viel.....

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo Janet, ich schaue, was das Porto ausmacht und melde mich per PN Grüße, Patricia
  2. Ich hole den Beitrag nochmal hoch. Der zweite Stoff ist noch zu haben. Bleibt alle gesund!
  3. Ich habe nach Längerem im Forum suchen und lesen auch was mit "nicht Rückwärts- oder nicht Vorwärtsnähen" gefunden. Jedoch war da nicht dabei, dass die Stichlänge sich nicht mehr verstellen lässt. Jedenfalls war da der Tipp, mal einzuölen. Das habe ich nun auch mal gemacht. Sauber gemacht habe ich sowieso schon. Wenn der Fehler nun wieder auftritt, rufe ich den Händler an. Hoffentlich erreiche ich überhaupt jemanden dann. Aber vielen Dank für die Antwort.
  4. Guten Abend zusammen ich habe eine Elna (Modell oben genannt) und habe plötzlich Probleme mit ihr. Im Programm 1 geht kein Verriegeln, kein Rückwärtsnähen, keine Stichlänge verstellen mehr. Das hatte ich letzte Woche das erste Mal, habe dann verschiedene Programme durchgeklickt (nicht genäht, nur an der Maschine verändert). Dann die Stichplatte entfernt, Fusseln entfernt (es waren fast keine da). Nadel neu eingesetzt, Faden neu eingelegt. Dann nach einiger Zeit ging alles wieder normal. Nun plötzlich passiert mir das schon wieder. Der Transporter bewegt sich nicht mehr richtig. Weiß jemand Rat zu dem Problem? Evtl Problem bekannt? Grüße, Patricia Nachtrag: nachdem ich den Ein-/Ausschalter betätigt habe (erst Aus, dann Ein), ging wieder alles normal. Aber ist nun trotzdem das zweite Mal, dass das passiert.
  5. Hallo, das geht als Warensendung für 2,20 Euro. Grüße, Patricia
  6. Hallo zusammen ich gebe zwei Stoffe ab, die ich vom Material her nicht mag. Ich denke, es ist Viscojersey? Es ist elastisch und der Stoff an sich ist schwer. Beide sind vorgewaschen und an der Leine getrocknet. BEREITS VERGEBEN! Das erste Stück verschenke ich, bei Versand gegen Übernahme des Porto. Die Maße sind ca. H160 cm x B80 plus das Anhängsel rechts oben. Das letzte Bild mit dem Meterstab gibt die richtige Farbe wieder. Der zweite Stoff ist zu verschenken, bei Versand gegen Übernahme der Portokosten Die Maße sind an den schmalsten Stellen gemessen H87 x B80 cm. Auch hier entspricht die Farbe des letzten Bildes der Farbe des Stoffes.
  7. ok Aber dann ist es nichts. Es sollte für meine Zwecke nicht ein feiner Stoff sein.
  8. @Giftzwergin: das Muster wäre schön, aber ich bevorzuge doch Baumwolle.
  9. Hallo zusammen ich suche (Baumwoll) Stoffe mit 70er / 80er Jahre Muster. Also nur Muster, der Stoff selbst braucht nicht so alt sein Gerne mehrere auf einmal, damit sich der Versand lohnt. Vielleicht hat jemand ein paar Stoffe liegen, die er/sie nicht mehr braucht. Die Größe ist erst mal egal, es sollten nur keine so kleinen Reste sein, wo man nichts mehr mit anfangen kann. Ich nähe meist Taschen in allen möglichen Varianten. Und ich liebe diese "alten" Muster. Bitte Angbote mit Bild einstellen. Mist, zu schnell auf den Abschicken Knopf gefrückt...... Ich danke schon mal im Voraus. LG
  10. Ok, vielen Dank. Ich werde auf jeden Fall dann erst mal ein Probestück bügeln.
  11. Es ist keine Papierschicht vorhanden, sondern direkt die Klebeschichten. Es ist ein Stück mit der Größe 147 x 91 x 0,5 cm. Ich denke, wenn nicht zufällig jemand HIER schreit, dann werde ich es tatsächlich mit nur einer Seite aufbügeln benutzen. in welcher Reihenfolge sollte ich es hier legen? Zu unterst das Backpapier, dann das Vlies, dann der Stoff, auf den es gebügelt werden soll? Oder genau anders herum und der Stoff unten und das Backpapier oben? Danke für eure Hilfe und Tipps. LG
  12. Hallo zusammen vor einiger Zeit habe ich mir im Internet o.g. Bügeleinlage gekauft, da ich relativ viele verschiedene Taschen nähe. Ich dachte, es ist (für mich) was neues, was ich gerne ausprobieren möchte. Was mir aber total durch ging, war die Beschreibung "doppelseitig". Nun sitze ich hier und habe schon im Internet gesucht, wie ich das denn in der Realität in einer Tasche verarbeiten kann. Ich habe bisher noch nie doppelseitig bügelbare Einlagen benutzt. Ich habe schon gelesen, mit Backpaier kann man erst mal einen Stoff aufbügeln. Aber im Moment fehlt mir noch die zündende Idee, wieso ich für eine Tasche doppelseitig bügelbare Einlagen brauche? Kann mir hier jemand auf die Sprünge helfen? IdR bügle ich eine Einlage auf den Außenstoff, nähe rechts auf rechts Außen- und Innenstoff zusammen. Später wenden. Aber wie mache ich das mit der Bosal? Vielleicht kann ich hier den einen oder anderen Tipp von euch bekommen. Danke euch schon mal. Ansonsten muss ich das als Fehlkauf abstempeln und versuchen, einen Käufer dafür zu finden. LG
  13. so, mein Paket ist nun auch da. Vielen Dank für die Farben und vor allem für die Zugabe! Danke nochmals (man kann es nicht oft genug sagen), für all die Mühe
  14. Ok super, dann ist meines tatsächlich auf dem Weg. Steht zumindest in der DHL App, dass es bereits entnommen wurde für den weiteren Transport. Herzlichen Dank für deine Mühe. Und viele Grüße aus dem schönen Frankreich
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.