Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

nurdir

Members
  • Content Count

    151
  • Joined

  • Last visited

About nurdir

  • Rank
    Schon etwas länger da

Persönliche Informationen

  • Wohnort
    Leipzig

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. hm... das klingt interessant. werde ich näher beleuchten - vielen dank.
  2. Handarbeit kommt ebenfalls nicht in Frage - es muss eine maschinelle Technik sein, weil Stückzahlen gefertigt werden müssen.
  3. leider nein. wolle ist nicht strapazierfest genug. aber ich danke für die fotos, vor allem das zweite.
  4. diese oberteile habe ich zu sehen geliebt (vor allem die obere version) - sie schmeicheln der figur. schade, dass heute sowas gar nicht mehr zu sehen ist.
  5. eher das Ärmelbündchen. eher der Beinabschluss einer kurzen Hose, "Hotpants"mäßig - so in der Art.
  6. Aaah, siehste, dann hat sich diese Frage doch schon aus technischen Gründen erledigt, dann geht meine Idee ja gar nicht umzusetzen. Das war ein sehr wertvoller Hinweis - danke.
  7. Ich danke an dieser Stelle zwischendurch herzlich allen Mitdenker/innen. Worum es genau geht, spielt gar keine Rolle, da ich einigermaßen genau beschrieben habe, was das Teil machen soll. Es soll sich an Formen anschmiegen und Bewegungen mitmachen, es muss aber nichts (mit Kraft) halten (wie z.B. ein Hosenbund) - eher so in der Art wie ein Ärmelbündchen. Baumwoll-Feinripp wäre vielleicht eine Idee, die ich mal hin- und herbewege... Thermobehandlung fällt auch weg, weil dabei die Dauerhaftigkeit der Eigenschaften nicht gegeben ist. Dass ich mit dem Ruffler Falten fest
  8. das steht noch nicht fest, wie viele Lagen es sein werden - können mehrere sein, kann aber auch eine sein. Daran wird noch getüftelt. Es darf nur Naturfaser zum Einsatz kommen. Gummi hat außerdem nicht die benötigte Haltbarkeit. Wie aus dem Startpost hervorgeht, ist die Frage, ob ich das Geld für einen Ruffler ausgebe, weil die Idee gut erscheint, oder nicht, weil die Idee aus konkreten gründen Schwachfug ist. Ich kann einen Test mit Raffung von Hand machen, aber ich wollte eben mal die Meinung der "Gemeinde" der Erfahrenen.
  9. ich habe Jersey nur als Beispiel genannt. Hier soll Baumwolle verwendet werden.
  10. hm... gummifaden scheidet aus. Meine Gedanken: Die Raffung ist ja genäht, sollte also so lang sein/bleiben, wie sie genäht ist. Der Zickzack ist ja elastisch: Wenn Jersey damit genäht ist, "steckt" ja die Elastizität im Stoff und die Naht macht bei der Bewegung mit, ohne zu reißen. Meine Idee war nun, diesen Effekt mit einer Raffung nutzen zu können. Die Raffung kann sich natürlich nur soweit dehnen, wie die Naht nachgibt, bevor sie reißt, also der Längenzuwachs über die Strecke, wenn der Zickzack sich langmacht und flachgestreckt wird. wenn ich also einen 6 mm-Zickzack vielleich
  11. Hallo allerseits, für ein spezielles Vorhaben möchte ich gern eine Raffung so nähen, dass sie dann elastisch ist, als ob ein Gummiband hineingenäht wäre. Sie muss nicht "mit Kraft" die kurze geraffte Strecke halten, aber sollte so beweglich/elastisch sein, dass man sie im Gebrauch deutlich an die benötigte Form anpassen kann, also den Bereich gut abschließt, aber nicht straff einengt. Es darf keine Kunstfaser verwendet werden - das Ganze muss also mit Baumwollzwirn genäht werden und die Elastizität soll sich aus der Raffung in Kombination mit der Nähtechnik ergeben. Ich möcht
  12. durch das herumhantieren beim aufspulen, in die aufbewahrung legen, entnehmen usw... "normaler abrieb"... hier und da ein gelegentliches herunterfallen...
  13. oder die spulen reiben sich an den rändern auserhalb der maschine beim hantieren ab - was ich eher als häufigere ursache vermute... denn wenn sie in der maschine reiben würden, würde man da doch sicher hören, man sähe schleifspuren in der kapsel und man hätte probleme mit der fadenspannung - das wird eher selten sein, einen defekt darstellen und nicht umbemerkt bleiben, denke ich...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.