Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Arabesk

Members
  • Content Count

    48
  • Joined

  • Last visited

About Arabesk

  • Rank
    Immer mehr auskunftsfreudig

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Was hast du für eine Maschine, wenn ich fragen darf?
  2. Hm, klingt interessant. Ich habe mich damit abgefunden, dass Rechner bei mir nicht alt werden, nach ein paar Jahren geben sie einfach den Geist auf... Und ich habe mir noch ein einen 2000 teuren Rechner gekauft. Wenn ich einen hätte und er würde nach ein paar Jahren nicht mehr funktionieren... Moderner Technologie traue ich irgendwie nicht und ich glaube das geplante Obsoleszenz tatsächlich kein Mythos ist.
  3. Genau das Problem habe ich gerade mit meiner alten. War mir zuerst nicht sicher, ob das wirklich ein Fehler war, aber nachdem du das erwähnt hast, weiß ich, dass ich da noch weiter rumtüfteln muss. Knopflochfunktion will ich auch. Auf den Zickzackstich an meiner Maschine kann ich aber eigentlich verzichten, ich habe den noch nie benutzt. Ich habe auch noch eine Overlock zum Versäubern.
  4. Ich lese hier halt immer wieder, dass Leute so alte Modelle wie Bernina 530 Record oder Pfaff 362 loben. Die kosten dann so um die 100-150 Euro online. Und dann gibt es wieder Berninas ab 2000 Euro aufwärts. Ich schwanke als zwischen entweder was günstiges Gutes oder was richtig teures Supertolles.
  5. Huhu Ich wollte mal fragen, was so eure Meinung ist zu folgenden Punkten bei einem Vergleich zwischen alten einfachen (so 60iger, 70iger, 80iger, als wir noch alle ganz jung waren ) und neuen Maschinen: - Stichbild - Transport - Qualität der Zierstiche (ich habe bei Videos den Eindruck, dass die modernen Maschinen schönere Zierstiche machen?) Mehr fällt mir gerade nicht ein, aber ihr könnt gerne noch ergänzen, falls euch was einfällt, dann nehme ich das hier noch.
  6. Habe mir jetzt auch Urban Threads mal angeschaut. Langsam blicke ich etwas durch. Danke!
  7. Du meinst, die Sticksoftware ist für eigene Kreationen und wenn man einfach nur vorgegebene Sachen nachsticken will, dann braucht man die nicht? Und man kann über den Artlink neue Motive runterladen? Ach so... Ok, Sticken ist dann doch wieder im Rennen, ich bin ganz sicher, dass ich nicht auch noch anfangen will irgendwelche eigenen Kreationen zu sticken. Ich habe übrigens gerade in die Software Seite von Bernina geschaut, das CutWork Tool ist ja toll.
  8. Ich bin doch gerade am Nähmaschinen recherchieren. Ich war am Überlegen, ob ich mir eine Bernina mit zusätzlicher Option auf ein Stickmodul kaufen soll oder nicht, aber das mit dem Sticken ist halt wirklich nur als Option gedacht. Ich habe noch nie mit einer Maschine gestickt und so langsam erfahre ich, dass das mit Software funktioniert, die wohl auch noch mit dem Betriebssystem auf deinem Rechner kompatibel sein muss (habe zumindest mal keinen Mac). Dass man sich alle paar Jahre Software für 1000 Euro kaufen muss, damit man Sticken kann, das ist mir dann doch zu teuer, weil ich nie so viel
  9. Ich finde das gerade so krass, dass Software nach 4 Jahren nicht mehr funktionieren soll, weil da ein Dongle kaputtgegangen ist. Bei Software, die 1000 Euro kostet?? Man kann Rechner mit alten Betriebssystemen ja immer noch verwenden, nur gibt es irgendwann dann halt keinen Support mehr.
  10. Ok, muss mal schauen, wie der CB-Greifer aussieht. Das war was ich bezüglich Gebrauchsanleitung im Internet gefunden habe: Bedienungsanleitung Pfaff 207 (Seite 1 von 29) (Deutsch, Englisch, Französisch) Da steht nichts bezüglich über Wartung oder so. Ich habe aber die Vermutung, dass das so ein Plastikteil ist, dass gegen die Spulenkapsel haut und deswegen so ein komisches Geräusch macht. Mich hat beim Lesen überrascht, dass die was von Snap-on Füßchen schreiben. Ich habe nur so ein Füßchen zum Anschrauben. Update: ich glaube die Gebrauchsanleitung ist eher nicht so g
  11. In der Gebrauchsanleitung, die ich aus dem Internet habe, steht nichts zum Ölen... Aber gut, dann hoffe ich mal, dass das jetzt tatsächlich nicht so schlimm war, wie ihr meint.
  12. Nachdem meine Maschine etwas laut war, dachte ich mir ich könnte versuchen sie zu ölen. Habe die Maschine aufgemacht und überall Öl raufgetan, wo es so aussah als ob sich was bewegen würde (habe zumindest Nähmaschinenöl von Prym benutzt ). Jetzt habe ich gerade gelesen, dass Öl und Kunststoff sich nicht vertragen und dass man aufpassen sollte... Wie schlimm ist das jetzt wirklich? Ist das eher in der Kategorie "das ist nicht gut, mach das nie wieder, aber ist jetzt auch nicht so schlimm" oder eher "geh sofort deine Nähmaschine gründlich putzen sonst geht sie bald ein"? Hab eine Pf
  13. Oh, guter Punkt. Danke für den Hinweis!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.