Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Technik-Profi

Members
  • Content Count

    19
  • Joined

  • Last visited

About Technik-Profi

  • Rank
    Neu im Forum

Personal Information

  • Wohnort
    Graz

sonstige Angaben

  • Maschine
    Brother Super Galaxie 3000

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. er antworte abernicht.. habe ihm eine mail geschrieben aber er reagiert nicht darauf....
  2. könnte ich von den herren eventuell eine email adresse haben?? ich habe leider nur wertkarten handy und somit für deutschland nicht funktionstüchtig....
  3. das wäre echt super...... i weiss nicht wie ich mich bedanken soll......
  4. so halle leute..... erstmal ein herzliches danke und anbei ein grosses :entschuldigung:an alle die mir versucht haben zu helfen mit tips und tricks, aber ich habe jetz den fehler.... ich war mit der marschiene bei einen technicker und hat sie betrachtet... Fehler: durch einen Nadelbruch, als die fixierung scheinbar nicht richtig war, hat es mir die stickplatte verbogen und auch den Greifer zerstört....:(:traurig::traurig::traurig: jetzt weiss ich nicht wo ich diese teile her beokomme, da brother diese teile nicht mehr führt.... könnt ihr mir helfen? :help::help::help::help::help:
  5. Ja du hast recht, ich hatte einen nadelbruch, aber kurz vor diesen nadelbruch waren die ergebnisse auch schon schlechter... und ja es stimmt auch, es gab zwischendurch auch sehr gute ergebnisse..... jetzt langsam erkenne ich einen kleinen lichblick... ggg jetzt langsam... ich hatte einen nadelbruch und hab die exakt gleiche nadel wieder verwendet.... dieses garn das ich verwende, Ober sowie auch unterfaden kostet schon 3€ /200m also net grad billig-stimmt.... ich verwende nur noch dieses garn da die besten ergebnisse waren da bei den billigen oft nach 30 sec der faden Riss... Bei den Nadelbruch, habe ich mich schon gewundert, ich fand bis jetzt die spitze nicht.... gut möglich dass sie noch im unteren gehäse ist.. aber wie bekomme ich diese raus und vorallem wie komme ich da rein??? vielleicht könnt ihr mir tips geben was ich jetzt genau zu tun hätte.. da mir das sehr wahrscheindlich erscheint.. (ps.: der duch die schlaufenbildung des unterfadens, habe ich es durch ausgleichen der fadenspannung am oberfaden versucht zu korrigieren, klar dass dann der faden dann mal reisst.... ) ggg jetzt was kann ich jett am besten wie tun dass ich nicht noch mehr schaden anrichte..... bin dankbar für jeden tip...
  6. bei den nachfolgenden bilder, möchte ich euch gerne zeigen was passiert ist.... die schwarze farbe ist der oberfaden... die Graue farbe ist der Unterfaden und das Rot wäre dann für die buchstaben vorgesehen.. man hat wärend des stickens schon erkannt dass die schlingen doch noch da sind des grauen garns... doch dann auf einmal bei der rot, passierte es.... nachdem auch vorhin schon der schwarze oberfaden 2 mal gerissen ist....
  7. Mit diesen einstellungen die du mir gesendet hast, bzw genannt hast habe iuch nun folgendes resultat bekommen! schau mal..... i weiss echt nicht woran es liegen kann.... selbst mit der fadenspannung der marschiene habe ich variiert, aber dennoch immer das gleiche..... versteh das nicht ganz..... weiss jemand rat?
  8. und dann immer schlechter... fadenrisse usw.... die ganz grausigen wo gleich die halbe unterspule mitrauf gekommen is, hab i gleich elemeniert...lol
  9. Tut mir leid, aber ich habe einfach nur noch Pech egal worum es geht... jetzt ist sie wieder gelaufen sodass ich ein paar Motive gelungen sind und dann auf einmal wieder nicht mehr, da ich nur eine höhere dichter erziehlen wollte.... ich habe hier ein bild gemacht vom Motiv und von den einstellungen ... hab ich es wieder verkackt? bzw zu welchen kundendienst soll ich da gehn???
  10. Tut mir leid, aber ich habe einfach nur noch Pech egal worum es geht... jetzt ist sie wieder gelaufen sodass ich ein paar Motive gelungen sind und dann auf einmal wieder nicht mehr, da ich nur eine höhere dichter erziehlen wollte.... ich habe hier ein bild gemacht vom Motiv und von den einstellungen ... hab ich es wieder verkackt? bzw zu welchen kundendienst soll ich da gehn???
  11. Hallo.... wie kann man bei der Galaxy 3000 die Spannungsmesser Unterfaden einstellen? Bzw generell die gesamte fadenspannung.? Weil da komm i ganicht zurecht.... habe nur noch Schlingen...... :help:
  12. wenn ich ein buch hätte würde ich hier nicht fragen und andere nerven... mir ist es schon klar dass ich das alles dort ändern kann... aber wie weiss man ob man in die richtige richtung verstellt...... ach i weiss nicht, i schmeiss den scheiss weg....... bin schon so genervt von den ganzen ....... keiner kann eine verständliche hilfestellung geben und mir erklären WELCHE STELLUNG DER TASTEN zu drücken sind damit an welchlche einstellung erreicht! pech gehabt.......
  13. So ... Ich ersuche es nun nochmal..... die nachfolgenden bilder sind nun gekennzeichnet mit den PROBLEM DAS ICH HABE WAS BEDEUTEN DIESE EINSTELLMÖGLICHKEITEN???????????????????????????????????????? Das ist meine Frage seit anfang an!!!!!
  14. Ich habe das PE-Design 10 Die einstellungen an der Marschiene habe ich aus dummheit mal daran getippt.... jetzt weiss ich net mehr wie es war... so wie am foto ersichtlich ist es jetzt.... aber was bedeuten diese ??? man kann alle mit +und- verändern, nur weiss ich nicht wozu......
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.