Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Valentina89

Members
  • Content Count

    46
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Valentina89

  1. Hallo bräuchte dringend Hilfe. Hat jemand die selber Maschine und kann mir ein Foto zeigen, wie das Draht beim Greifer da unten richtig sitzt. Mir ist da ein ein kleiner Unfall passiert, habe gegen den Greifer gedrückt und nun sitz das Draht locker. Möchte es wieder reparieren aber ich weiß nicht genau wie es richtig sitzen soll. Wäre um ein Foto sehr dankbar.
  2. @Ulrike1969 Die Maschine ist nicht neu, ich habe sie mal defekt gekauft und selber wieder repariert, da lief sie auch einige Zeit gut( ist bestimmt schon 2 Jahre her) an fing das Problem an und ich hatte sie die ganze Zeit stehen. Nun bin ich wieder tüchtig am nähen und würde sie gerne benutzen. Was sich da geändert hat weiß ich leider nicht. Habe auf Baumwolle genäht mit 80er Schmetz Universal Nadeln. Mit Stich weiß ich nicht genau was gemeint ist. Stichlänge ist auf 3.
  3. @Lehrling was ist den genau mit falscher Stich gemeint? Viel kann man da ja nicht einstellen.
  4. Hallo ihr lieben, ich brauche unbedingt eure hilfe. Und zwar läuft meine Maschiene nicht so wie sie soll. Ich habe schon einiges selber ausprobiert. Nadel neu, Garn gewechselt, am greifer gewerkelt. Die linke Nadel wird einfach nicht gegriffen. Wenn ich die mittlere und die rechte benutzte, näht sie wunderbar. Habe dann alle drei verwendet, doch Die Linke will einfach nicht. Habe dann gestern dann Die Linke Nadel etwas tiefer gesetzt. Dann näht sie etwas aber mit viel Fehlstichen. Ich weiß das der Greifer die Linke Nadel nicht fasst. Aber wie muss ich es einstellen, damit sie gefasst wird? Nächster Schritt wäre sie zum einstellen abzugeben. Aber ich will es erst selber versuchen. Kann mir jemand helfen. Kennt jemand das Problem?
  5. @Quälgeist ja dann muss ich da morgen mal anrufen. Danke
  6. Hallo ihr lieben, könnte mir jemand helfen. Meine Stichplatte von meiner Overlock ist kaputt. Die zwei kleinen Nadeln sind abgebrochen. Nun bin ich am suchen eine neue zu kaufen. Aber ich bin da ratlos. Es steht meistens für die neue Version oder alte Version. Meine Maschine ist schon alt, hat die Seriennummer E64414-H6U112062. Ist das dann die alte Version? Bin total überfragt😪. LG
  7. Ich wollte mich nochmal an alle bedanken dir mir Rat gegeben haben. Ich hab das Problem nicht ganz lösen können, aber ich habe es geschafft. Habe die Fadenspannung erhöht, es gab aber trotzdem immer mal paar fehlstiche. Mein Wollwalk Anzug ist nun fertig, ist kein Meisterwerk, bin Anfängerin aber es ist in Ordnung fürs erste mal.
  8. Hallo @nowak, danke für deine Antwort. Eine neue Jersey Nadel habe ich schon verwendet. Das Garn ist kein markengarn, ich werde es heute mal mit Güttermann versuchen. Habe da nur schwarz, deshalb habe ich zum noname Garn gegriffen. Ich nähe es mit einem Geradstich, sollte ich da lieber einen Zickzack Stich nehmen?
  9. Hallo @Makerista vielen Dank für deine Antwort, ehrlich gesagt war ich noch nicht soweit das ich das ausschließen kann das es daran liegen könnte. Ich werde heute mal alles neu einfädeln und mal säubern. War gestern so verzweifelt das ich es einfach weg gelegt habe. Ich hoffe das liegt nur daran. Ansonsten hatte ich den Tip die Fadenspannung zu ändern. Bin gespannt woran es lag. 😊 ich werde berichten.
  10. @Capricorna hallo der Stoff ist leicht dehnbar, mir wurde aber gesagt es sei Walkloden, kenne mich mit den Stoffen noch nicht gut aus. Das ist mein erstes Mal, dass ich so einen Stoff verarbeite. Mit einer neuen Jersey Nadel hatte ich es aber versucht.
  11. Hallo, das sind zwei Lagen übereinander gelegt, habe nicht das Gefühl das es zu hoch ist. Ich werde aber mal die Spannung erhöhen.
  12. Danke das werde ich heute mal ausprobieren ob es hilft. Lieben Gruß
  13. Hallo ihr lieben, war schon einige Zeit nicht mehr hier. Bin grade fleißig am nähen aber mein neustes Projekt, bringt mich zur verzweiflung. Ich möchte einen Kinder Overall aus Walklode ( 100% Schurwolle) nähen. Das Problem ist das beim nähen Stiche ausgelassen werden. Ich habe eine 100ter Nadel universal probiert und eine 80er Jersey Nadel, Garn ist aus Polyster. Hatte jemand schon so ein Problem und eine Lösung gefunden? Würde mich freuen wenn mir jemand helfen könnte. Lg
  14. Habe meinen Händler gefragt, leider gibt es definitiv kein Kniehebel für die Expression 3.5. Ich bedanke mich für die nette Hilfe😊
  15. Das wäre ja klasse wenn das echt gehen würde. Aber ich weiß nicht welchen Shop sie meinen🙈.
  16. Achso alles klar. Ich dachte man könnte sich sowas nach kaufen, dann hat das Loch wohl keine Bedeutung, schade. Danke für die Antworten.
  17. Hmm das habe ich so raus gelesen, aber den einzigen Kniehebel den ich gefunden hab ist der Pfaff kniehebel J und der soll nicht auf die 3.5 passen. Ich bin da sehr verwirrt bei manchen Seiten steht das es für die 3.5 kein kniehebel gibt. Dann lese ich es das es doch welche gibt, da ist ja auch so ein Loch dafür. Hmmm kann mir da jemand etwas genaueres sagen?
  18. Hallo ihr Lieben, Ich habe da mal eine Frage gibt es für die Pfaff Expression 3.5 einen Kniehebel? Lg
  19. Hallo falls das richtig ist und die Expression 2.0 ein horizontalspule braucht. Kann ich ******* empfehlen, da habe ich meine spulen zuletzt gekauft 20 Stück ca. 15€ mit Versand. Original von Pfaff für meine Expression 3.5, müssten auch die selben sein wie für die 2.0, steht da zumindest. http://www.********.com/naehmaschinen-zubehoer/spulen/original-pfaff-spule-horizontal-greifer-klarsicht.html
  20. Dankeschön Lea, ganz ehrlich ich hätte es auch nicht gedacht😂. Aber durch die nette Hilfe und viel gefummel, hat es geklappt. Jetzt muss ich nur ne Glühbirne und ein Fußanlasser kaufen, Zubehör gab es leider auch nicht. Hatte Glück das ich ne Brother overlock habe und alles dazu gepasst hat😊
  21. Habe die schrauben nochmal angeschraubt, könnte da auch was sehen aber diese Einstellung war irgendwie ganz verkehrt. Habe es dann per Hand dann selber eingestellt. Näht jetzt soweit, mal sehen wie lange. Vielen Dank für eure Hilfe, ohne euch hätte ich das sicher nicht geschafft.
  22. Ich habe es mal grade ausprobiert. Die rechte Nadel näht nur die linke noch nicht.
  23. Ich habe grade die Bodenplatte abgenommen und den Übeltäter gefunden 2 Gewindestiefte, die waren sehr locker wenn ich sie fest ziehe müsste es gehen. Jetzt weiß ich nur nicht wie die Nadel laufen sollen. Ist beim runter fahren die Nadel hinter dem Greifer und beim hoch fahren vor dem Greifer ( also zwischen Greifer und einem anderen Metallstück).
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.