Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

7eas

Members
  • Content Count

    10
  • Joined

  • Last visited

About 7eas

  • Rank
    Neu im Forum

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Liebe Simone, dein süßes Dankeschön ist heute angekommen. Herzlichen Dank dafür Klaus
  2. Hallo Simone, die Anleitung ist noch da. Schick ich dir gerne. Du kannst mir ja deine Adresse per PM senden. Viele Grüße Klaus
  3. Hallo, hab mal wieder eine Nähmaschine geschenkt bekommen (Singer 128, Baujahr 1926). Dabei war eine Bedienungsanleitung für eine Kindernähmaschine Singer No. 20 (8 Seiten, vermutlich komplett, "Im Juni 1926 überarbeitet"). Hat jemand Interesse daran? Dann tu ich das Ding in einen Briefumschlag ... Viele Grüße Klaus
  4. Habt vielen Dank für eure Rückmeldungen. Inzwischen habe ich drei weitere Spulen, noch ein paar Füßchen und einen Bandeinfasser. Ihr wisst ja, dass es diese Dinge nicht einzeln gibt. Deshalb hab ich jetzt auch noch eine weitere (allerdings nicht ganz vollständige) Adler 8, Seriennummer 102746, die könnte evtl. noch im 19. Jahrhundert gebaut worden sein, ebenfalls mit Stickeinrichtung. Ich werde versuchen, die Maschine zu komplettieren (es fehlen die Stichplatte und die kleine Metallplatte neben der Stichplatte; der Hebel des Fadengebers ist abgebrochen), ohne immer wieder weitere (
  5. Vor einiger Zeit bekam ich eine Nähmaschine geschenkt. Sie wurde in den 1920er-Jahren von Frau M. (Jahrgang 1900) gekauft und Ende der 1970er-Jahre an die Familie K. weitergegeben, bei der ich sie im April 2019 abholen durfte. Es ist ein Adler Klasse 8 – Schnellnäher, eine Rundschiffchen-Nähmaschine mit Brille. Laut Titelblatt der "Gebrauchs-Anleitung": "Solide und beste Schnell-Nähmaschine der Gegenwart". Sie ist äußerlich und innerlich in einem sehr guten Zustand, näht nach den obligatorischen Wiedererweckungsmaßnahmen präzise. Der Schlüssel für den Schrank, in dem die Ad
  6. Kommt mir irgendwie bekannt vor. Jetzt sehe ich auch, welche Ornamente bei mir verblasst sind. Meine hat die Seriennumer 141717.
  7. Hallo, nie hätte ich gedacht, dass ich bei der Suche nach einer Nähmaschinennadel mit mehreren Tausend Nadelsystemen konfrontiert werde. Beinahe hätte ich das Thema eine Weile ruhen lassen und mich wieder meinen anderen Nähmaschinen zugewandt, von denen mir bisher nur das System 130/705 H bekannt war. Beim Stoffkauf habe ich heute Mittag einen Händler auf ältere Rundkolbennadeln angesprochen. Er verschwand kurz mit meinem Nadelmuster und kam mit einem Päckchen Nadeln, bei denen alle Maße bis auf den Kolbendurchmesser (2 mm anstatt 1,7 mm) gepasst haben. Zum Glück habe ich Risiko
  8. Hallo, erst mal eine kleine Korrektur: der Name der Gritzner ist natürlich nicht Grandiosa, sondern Graziosa (wahrscheinlich angelehnt an graziös als an grandios). Hier die Bilder: Hobbyschneiderin 24 - Forum Hobbyschneiderin 24 - Forum Hobbyschneiderin 24 - Forum Hobbyschneiderin 24 - Forum Die Nähte sehen ganz gut aus. Da ich aber keine Anleitung habe, könnte der Oberfaden evtl. falsch eingefädelt sein. Um die Spannungsscheibe habe ich den Oberfaden einmal ganz herumgeschlungen (d.h. 540 Grad statt 180 Grad), da er am Anfang immer herausgesprungen ist.
  9. Hallo, auf dem Sperrmüll habe ich (etwa 100 Meter entfernt von der ehemaligen Gritzner-Produktionsstätte in Durlach) eine Gritzner Grandiosa gefunden (anhand der Seriennummer vermute ich das Baujahr 1893). Die Maschine habe ich gründlich gereinigt und geölt. Mit der noch vorhandenen Nadel näht die Maschine, auch durch vier Lagen Jeans und acht Lagen Nessel. Die RundkolbenNadel ist zwischen 44 und 45 mm lang, das Öhr beginnt bei 39 bis 40 mm, der Kolbendurchmesser beträgt etwa 1,8 und der Nadeldurchmesser etwa 0,7 mm. Hat jemand von euch eine Idee, welches Nadelsystem d
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.