Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

katja.e

Members
  • Content Count

    31
  • Joined

  • Last visited

About katja.e

  • Rank
    Mitarbeiter der Redaktion

Personal Information

  • Wohnort
    Bln
  • Interessen
    Fotografieren. Nähen, stricken, häkeln. Vor mir ist keine Handarbeit sicher
  • Beruf
    Redakteurin

sonstige Angaben

  • Maschine
    Bernina, Pfaff, Brother
  1. Die TV TecStyle Visions ist die Leitmesse für Textilveredlung und Promotion in Europa. In Kooperation mit den Fachmessen GiveADays, WETEC und POS Masters bilden sie den Messeverbund ‚EXPO 4.0‘. Hier können sich Fachbesucher umfangreich bei rund 600 Ausstellern zum Thema Textilveredelung, Werbeartikel, Werbetechnik und visuelles Marketing informieren. Die nächste EXPO 4.0 findet vom 30. Januar bis 1. Februar 2020 in Stuttgart statt. Es waren allein 270 Aussteller an der TV TecStyle Visions beteiligt. Der Bereich erstreckte sich von Textilien, Textildruck, Bestickung, Flock, und Lasertechnologien. Den Besuchern wurde zudem ein Programm geboten, wie Beispielsweise Modenschauen und Vorträge zu diversen Fachthemen. Unter all den unterschiedlichen Messeständen haben wir uns hier und da einige interessante Beispiele für euch zusammen gepickt. Industriemaschinen für Stickarbeiten, Siebdruck, Print Stickmaschine.de (ehemals Fortron) mit ihren beeindruckend schnellen Maschinen, sagenhafte 1800 Stiche schaffen diese in der Minute und liefern ein fantastisch, sauberes Stickbild. Barudan zeigte eine Stickmaschine mit Rundkopfausführung - diese soll für ein noch feineres Stickbild sorgen. Die gestickte Schrift ist unumstritten fein und sauber. Das dritte Bild zeigt eine Sechskopfstickmaschine mit Kappenrahmen bestückt. Hypnotisiert haben uns die Textildruckkarusselle. Der portugiesische Hersteller Sroque ist uns dabei nicht nur wegen der knalligen Farbe aufgefallen, sondern auch durch seine geräuscharme Arbeitsweise. Die Simon GmbH betreut den Vertrieb in Deutschland. Das hier ausgestellte Modell hat sich die junge Firma Homesick-Merch aus Münster gesichert. Die Firma fertigt, in liebevoller Handarbeit und überschaubaren Mengen, textile Merchendiseprodukte für Bands und Labels her und achtet dabei sehr auf ihren ökologischen Fußabdruck. Rauch IT, ihres Zeichen Spezialisten für Large-Format-Printing, zeigte unterdessen wie durch das Sublimationsverfahren synthetische Stoffe mit Farbe und Muster versehen werden können. In einem ersten Schritt wird Papier mit dem gewünschten Muster bedruckt und in einem zweiten Schritt wird dieses vom Papier auf das Material gebracht. Bei Mimaki, hatten wir Angst, wenn wir zu lange am Stand verweilen, wir ebenfalls bedruckt werden könnten, denn es gibt offenbar nichts, was Mimaki nicht bedruckt. Und was nicht BE-druckt werden kann, wird GE-druckt und kommt dann aus dem 3D-Drucker. Ein herrlich bunter Stand. Kreatives und Inspirationsidee Kommen wir zum kreativen Teil und zu einigen Inspirationsideen! Die Firma Gunold, ein bekannter Stickgarn- und Stickvlieshersteller, stellte auf seinem Stand ein Gemälde vom Impressionisten Claude Monet aus, ganz und gar gestickt. Erst bei näherer Betrachtung erkennt man die zigtausend Stiche aus denen das Bild entstanden ist. Emboider Buddy Mittels Freiarmstickmaschine sind die niedlichen Tierchen bestickbar. Die Füllung ist in einem Kissen verarbeitet und kann für den Stickvorgang durch eine Öffnung an der Rückseite entnommen werden. Die TV TecStyle schrieb den Golden Shirt Award 2018 aus. Bedingungen waren, dass das die „10“ als Jubiläumszahl und das eine Veredelungstechnik angewandt wurde, wie Sticken, Drucken, Lasern, Plotten… Unser Favorit kommt von Bulander Tex. Hier wurde nicht nur veredelt, sondern ein komplettes Oberteil gefertigt. Die angewandten Techniken zeigen, wie gut Bulander Tex ihr Metier beherrscht. Tolle 3D-Stickeffekte wurden für den Armreif ausgewählt um dem fotorealistischen Frontmotiv mehr Plastizität zu verleihen. Der rechte Ärmel wurde mittels Laserschnitt in Schuppenoptik gestaltet, das darunter liegende Kunstleder in kupfer scheint hervor und betont das Muster. Auf dem Rücken wurde ein Organzastoff in Form eines Ballons appliziert und dieser zusätzlich mit schimmernden Konfetti gefüllt. Besonders schön hat uns der einfache Steppstich am linken Ärmel gefallen, das Ergebnis ist wirklich glamourös. Der Besuch einer Fachmesse ist immer interessant. Es ist ein bisschen wie bei der Sendung mit der Maus. Man kennt das Produkt, hat vielleicht eine vage Vorstellung davon, wie es hergestellt wird, aber so richtig weiß man es erst, wenn man es gesehen hat. Der ein oder andere Aha-Moment begegnete uns auf der Expo 4.0. Wer nähere Informationen zu den einzelnen genannten Firmen haben möchte, der folgt einfach der Verlinkung im Namen (blau unterlegt). Die Bilder könnt ihr in höherer Auflösung betrachten, klickt dazu einfach auf ein Bild. Wir hoffen euch hat der kleine Einblick gefallen. Schönen Gruß Katja
  2. Die Adresse wird einem nach der Anmeldung auf der Veritas Seite zugesendet. Mit der Anmeldung und dem eingesendeten Turnbeutel ist man automatisch im Lostopf. Ich halte die Adresse hier trotzdem einfach mal fest: Teknihall Elektronik GmbH Frau Tabea Opel Breitefeld 15 64839 Münster
  3. 2,8 Millionen Kinder leben, laut des Deutschen Kinderhilfswerkes, in Armut. Das ist jedes 5. Kind. Das Werk wird bei seiner jährlichen Aktion von Veritas unterstützt, bei der jedes Jahr 2000 neue Schulranzen an Schulanfänger aus einkommensschwachen Familien verschenkt werden. Veritas ruft dazu auf, einen Turnbeutel zu nähen und diesen zu spenden. Mitmachen kann jeder, der Spaß am Nähen hat. Für jeden eingesendeten Turnbeutel spendet Veritas 1€ und jeder Teilnehmer kann etwas gewinnen. Hilfe beim Turnbeutel nähen bekommt man durch die Anleitung von Katiela und durch die Anmeldung zur Aktion auf der Veritasseite, erhaltet ihr einen Rabattcode für den Onlineshop von Tante Ema, damit ihr Euch entsprechend mit Material versorgen könnt. Die schicken Gewinne kommen von Veritas, dem TOPP-Verlag, Tante Ema, namensbaender.de und Katiela. Es lohnt sich also! Hier findet ihr weitere Informationen und die Anmeldung zur Aktion. Die Spenden müssen bis zum 20. März 2018 eingesendet werden. Viel Spaß beim Mitmachen und viel Glück beim Gewinnen.
  4. Vielen Dank Unclesam59, das Gewinnspiel findest du auf Facebook, bitte folge dem Link im obigen Text, und kommentiere unbedingt dort noch einmal, hier zählt die Teilnahme nicht. Viel Glück!
  5. Wer kommt mit zur Creativa Dortmund? Auf Facebook könnt ihr Elna erzählen, weswegen ihr den Elna-Stand besuchen möchtet und belohnt werdet ihr mit einer Verlosung. Zu gewinnen gibt es 7 x 2 Eintrittskarten für die Creativa. Kommentiert den Beitrag auf Facebook bis Freitag, 9. März 2018 und schon seid ihr im Lostopf. (Am schnellsten gelangt ihr durch ein Klick auf diesen Link zur Elna-Facebookseite) Wir wünschen allen Teilnehmenden viel Glück und wünschen jetzt schon viel Spaß auf der Messe!
  6. Die Elna Nahtzugabe für das erste Quartal des Jahres haben wir bereits kurz vorgestellt. So auch eine schöne Anleitung zu einer netten Shoppingtasche, welche wir hier gezeigt haben. In Zusammenarbeit mit Gütermann entstand eine weitere schöne DIY-Idee, die wir euch gerne vorstellen möchten. Die Anleitung ist ausführlich beschrieben und gut bebildert. Alle verwendeten Materialien sind übersichtlich aufgelistet, so dass man vor Arbeitsbeginn anhand der Checkliste überprüfen kann, ob man alle Materialen vorrätig hat. So ein Korb eignet sich wunderbar um darin Pantoffeln aufzubewahren oder in einem kleineren Korb, Gästehandtücher gerollt bereitzuhalten. Hier noch mal der Link zur Nahtzugabe von Elna in der ihr auch die Anleitung für den Korb findet. Klick Viel Spaß beim nacharbeiten, was bewahrt ihr in eurem Korb auf? Grüße, Katja
  7. Das Bernina-Zubehör-des-Monats ist im März ist Reißverschlussfuß für nahtverdeckte Reißverschlüsse # 35. Um einen Nahtverdeckten Reißverschluss wirklich sauber einzunähen, erfordert es eine präzise Naht, sehr knapp neben der Zahnkante des Reißverschlusses. Vereinfacht wird dies durch den Nähfuß mit der Nummer 35. Durch eine der beiden Rillen an der Unterseite des Nähfußes werden die Spiralen des Reißverschlusses geführt und die Naht verläuft sauber und parallel. Zum Angebot: Bei allen teilnehmenden Bernina-Händlern erhaltet ihr vom 1.3.-31.03.2018 10% Rabatt beim Kauf eines Reißverschlussfußes für nahtverdeckte Reißverschlüsse # 35 im Wert von 45,90€ für die Maschinen der Kategorie A (Art.-Nr. 0308207000) und B-F (Art.-Nr. 0306537200). Solange der Vorrat reicht. Hier geht es zum Coupon.
  8. Jeden Monat gibt es von Brother ein neues Angebot und für März 2018 haben sich die Damen und Herren des Nähmaschinenherstellers ein besonderes Schmankerl ausgedacht. Wer sich dieser Tage für die Brother Innov-is F400 entscheidet, bekommt ein Couture Kit dazu geschenkt. Brother Innov-is 400 Die Brother Innov-is 400 hat neben einer soliden Grundausstattung noch einiges an Komfort zu bieten. Ein Display gibt dem Benutzer die wichtigsten Informationen zum gewählten Nähprogramm. Darunter befindet sich das übersichtliche Tastenfeld, wodurch der Zugriff auf die 40 Nähprogramme einfach und schnell gelingt. Zum Einfädeln folgt man dem nummerierten Weg durch die Fadenführung. Weitere Highlights der Maschine sind: • der Extra-Komfort-Einfädler - durch die Betätigung des Hebels, fädelt dieser, von ganz allein den Faden durch die Nadel • der automatische Fadenabschneider - per Knopfdruck werden Ober- und Unterfaden am Ende der Naht abgeschnitten. • die Punktvernähung • eine Harthaube - zum sicheren Aufbewahren der Maschine • ein verstellbarer Nähfußdruck LEDs leuchten den Arbeitsbereich der Innov-is 400 optimal aus, so hat man immer gute Sicht auf das Nähgut und 19 cm Platz rechts neben der Nadel, ermöglichen auch etwas größere Projekte, wie Patchworkdecken. Couture Kit Das Couture Kit ist eine praktische Zusammenstellung von Nähmaschinenfüßen und Zubehör, so geht das individuelle Gestalten der Kleidung noch leichter von der Hand. Folgendes ist in diesem Kit enthalten: • Geradstich-Stichplatte mit Geradstich-Nähfuß Das Set aus Geradstich-Stichplatte und Geradstich-Nähfuß ermöglicht präzise gerade Nähte, vor allem bei feinen Stoffen. • Schrägbandeinfasser, einstellbar Mit diesem Nähfuß können Kanten mit Schrägbändern perfekt eingefasst werden. Die Breite kann man individuell einstellen, so dass es möglich ist Schrägbänder von 5mm bis 20 mm einzufassen. • Verstellbarer Reißverschluss- und Paspelfuß Die Position dieses Fußes kann exakt eingestellt werden und sowohl von rechts als auch von links von der Nadel verwendet werden. • 5-Rillen-Biesenfuß Die Rillen sorgen für saubere und parallel zueinander laufende Biesen. Durch zusätzliche Spulenabdeckung kann unter dem Stoff eine Kordel mitgeführt werden. • Anti-Haft-Fuß Unverzichtbar beim Nähen von beschichteten Materialien oder Kunstleder. An normalen Nähfüßchen bleiben diese gerne „kleben“. • Kräuselfuß Stoffe kräuseln und gleichzeitig mit einem Stück Stoff zusammen nähen, welches glatt bleiben soll, oder einfach nur eine Lage Stoff kräuseln - das ist mit diesem Fuß möglich. P.S.: Ostern ist am 1. April, nur falls jemand noch ein großes Osterei befüllen möchte.
  9. Vielen Dank für Eure Tipps. Bei der nächsten Tasche mit solch einem Boden nähe, werde ich das beherzigen. Die beiden längeren Seiten habe ich, gemäß Anleitung, zuerst eingenäht, und jeweils am Nahtbeginn und -ende einen Zentimeter Nahtzugabe offen gelassen. Den nächsten Schritt sieht man dann auf dem Bild, bei dem ich die beiden kurzen Seiten festgesteckt habe. Merke: Von der Mitte aus feststecken und die Ecken in der Nahtzugabe einknipsen. Das sollte das Umlegen vereinfachen
  10. Wer einen Blick in die letzte Nahtzugabe von Elna geworfen hat, der hat vielleicht auch entdeckt, dass es zwei kostenlose Anleitungen gab. Eine davon ist eine Einkaufstasche! Ich persönlich kann davon nie genug haben, also suchte ich fix die Stoffe zusammen und testete für euch das Schnittmuster. Das Blumige habe ich gleich mal übernommen, fast alle ausgewählten Stoffe sind hier von IKEA, die gute Stoffe für Taschenprojekte im Angebot haben, da diese oft etwas fester sind. Die grüne aufgesetzte Tasche ist aus einem Möbelvelours von Stoff&Stil. Ein tolles Material. Lässt sich leicht verarbeiten und fühlt sich sehr schön an. Zwei Dinge habe ich anders gemacht, als sie vorgegeben waren: Ich habe eine Innentasche hinzugefügt und habe die Henkel nicht mit Knöpfen befestigt, sondern habe sie mit einem schlichten Kreuz aufgenäht. Die Anleitung ist leicht nachzunähen. Etwas tricky ist der Moment, bei dem der Boden und die Seiten aneinander genäht werden, da man hier etwas fummeln muss, bis man die Ecken dort hat, wo man sie haben möchte. Meine Lösung sah dann etwas so aus: Die Henkel aus zwei verschiedenen Stoffen sind hübsch anzusehen und gehen leicht von der Hand. Die Anleitung könnt ihr euch kostenlos unter diesem Link herunterladen. https://www.elna-naehmaschinen.de/de-de/sewingideas.php?sewingidea=527&sic=1 Die aktuellen Angebote aus der Nahtzgabe haben wir hier vorgstellt: Elna - Die Nahtzugabe 1. Quartal 2018 - Eintauschaktion und Termine - Hobbyschneiderin 24 - Forum Ich wünsche allen die wollen viel Spaß beim nachnähen und freue mich, wenn ihr das Ergebnis mit dem Forum teilt. Schöne Grüße Katja
  11. Alle 3 Monate erscheint Die Nahtzugabe von Elna. Im ersten Quartal 2018 mit reichlich Infos über die anhaltende Eintauschaktion. Beim Kauf einer neuen Elna-Nähmaschine, könnt ihr ordentlich sparen, wenn ihr eine alte Nähmaschine dafür abgebt. Wie viel Rabatt es dabei auf das jeweilige Modell gibt, erfahrt ihr in der Nahtzugabe. Dabei ist es ganz gleich, wie alt oder gar funktionstüchtig die „Alte“ ist. Und auch diejenigen, die vielleicht nichts zum eintauschen haben, können ein individuelles Angebot bei Ihrem Elna-Händler erfragen. Zusätzlich findet ihr die Termine von Februar bis März für den Deutsch-Holländischen Stoffmarkt. Abgesehen von vielen schönen Stoffen und reichlich anderen Zutaten, die ihr dort einkaufen könnt, habt ihr bei jedem Markt die Chance eine tolle Nähmaschine von Elna zu gewinnen. Wer sich einfach mal beraten lassen möchte der kann Elna auf der Creativa Dortmund und auf der Nadelwelt Karlsruhe treffen, auch hier findet ihr die Einzelheiten im Heft. Natürlich gibt es auch wieder eine kleine Inspiration zum Nachnähen, dazu in den nächsten Tagen mehr! (Mit einem Klick auf das Bild, gelangt ihr direkt zum Download der Nahtzugabe)
  12. katja.e

    Projekte

    genäht
  13. Wer auf der Suche nach einer kompakten Nähmaschine ist, die sich gut verstauen lässt, für den hat Brother ein interessantes Angebot im Januar 2018. Die Brother DS-140 gibt es aktuell inklusive einer Reißverschlusstasche, so ist man immer bereit für einen kleinen Ausflug zur Nähfreundin und zu Hause kann sie staubgeschützt auf ihren Einsatz warten. Trotz ihrer kleinen Größe hat man den wichtigsten Komfort dabei. Sagenhafte 39 Nähprogramme hat das kleine Maschinchen, davon 5 Knopflöcher. Das kleine Display ermöglicht einen schnellen Überblick über den gewählten Stich, Stichlänge und –breite und welchen Nähfuß man verwenden sollte. Mit der Start- und Stopptaste kann auch ohne Fußanlasser genäht werden und die Geschwindigkeit wird an der Maschine reguliert. Für wen ist die Maschine geeignet? Nähanfänger, welche erst noch herausfinden möchten, ob das Hobby als solches auf Dauer Spaß bereitet und Ihre Investition klein halten möchten. Hin-und-Wieder-NäherInnen. Für diejenigen, die nur einige Male im Jahr die Nähmaschine hervorholen um Kleidung zu ändern oder zu reparieren. Schlussendlich ist sie auch eine hervorragende Zweitmaschine, falls das erste Schätzchen mal etwas länger in der Wartung steht oder zu Groß ist für einen spontanen Ausflug.
  14. Das Bernina Zubehör des Monats im Januar ist der Applikationsfuß # 23. Er ist für diejenigen interessant, die Ihre kreativen Projekte gerne verzieren möchten, sei es mit einer Applikation oder Zierbändern. Was genau ist eine Applikation? Schlicht gesagt ist es eine zur Zierde angebrachte Lage Stoff. Und das schöne ist, jeder, der eine Nähmaschine hat, die über einen Zickzackstich verfügt, kann applizieren. Entscheidend sind Zubehör und Hilfsmittel. Nach dem Vorbereiten des Stoffes und der Applikation sollte die Maschine entsprechend ausgerüstet werden. Bernina hat für ihre Modelle den wunderbaren Applikationsfuß # 23. Er ist so konstruiert, dass auch bei einer sehr dichten Naht, der Stoff gut transportiert wird und da er aus durchsichtigem Kunststoff gefertigt wird, ist immer eine gute Sicht auf das Projekt gewährleistet. Für alle Bernina Maschinen der Kategorie „A“ erhaltet ihr bei eurem Bernina Händler im Januar 10% beim Kauf des Applikationsfußes # 23. Ganz nebenbei: Eine super Gelegenheit, die kleinen Stoffschnipselchen zu verwenden, die wir alle heimlich sammeln. Ihr wisst was ich meine.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.