Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Hand-made

Members
  • Content Count

    342
  • Joined

  • Last visited

About Hand-made

  • Rank
    Immer mehr auskunftsfreudig

Personal Information

  • Wohnort
    Niedersachsen
  • Interessen
    Bekleidung nähen, Naturliebhaberin

sonstige Angaben

  • Maschine
    Juki DX3, Overlock Elna 664 Pro, Brother cv3440
  • Seit Jahresbeginn habe ich verarbeitet:
    Einiges :-)

Recent Profile Visitors

903 profile views
  1. Leider nein.,.. ich werde fürs erste den grauen nehmen und mein SM testen. Danach besorge ich mir noch einen passenden Baumwollstoff in grau 😜
  2. Das Oberteil wurde von einem vorhandenen Schlafanzug kopiert und auf meine Maße angeglichen.
  3. Stofflager durchforstet: Baumwolljersey gleiche Qualität nur in rosa oder Viskosejersey hauchzart in einem Grauton ❓❓❓
  4. Ich muss mal schauen, was ich hier habe 😅 Bündchen ist ein Anthrazit. Schnittmuster für die Hose muss ich auch noch aussuchen und kopieren. 😬 Mag es gerne etwas weiter.......🙊 aber auch nicht zu weit 🙈
  5. @Miri45 Das darfst Du gerne selbst beurteilen 🧐
  6. Die Schulternähte sind mit der Nähmaschine geschlossen und die Nahtzugaben auseinander gebügelt worden, da ich dicke Nähte dort nicht so mag. Alles weitere wurde mit der Overlock gemacht. Fühlt sich gut an und passt perfekt.
  7. @lea Ja das habe ich schon des öfteren gemacht bei sehr dünnem Jersey. Das Nahtband ist flexibel sprich dehnbar. Für nicht dehnbare Stoffe die zum ausfransen neigen gibt es das Fadenverstärkte nicht dehnbare Nahtband. Lieben Gruss 🥰
  8. Das ist ja das tolle am nähen. Jeder so wie er mag je nach eigenem Gusto 😘
  9. 🤔 stimmt da habe ich wohl etwas verwechselt.... war beim Zuschnitt gedanklich schon mehr bei der passenden Hose. Grau oder rosa... was habe ich ausreichend da etc pp. Okay dann also erst ein normaler Schlafanzug. Die tragen sich meiner Meinung nach eh viel besser.
  10. Stoff ist ein sehr dünner Baumwolljersey. Damit dieser nicht beim nähen und später beim tragen so ausleiert habe ich die wichtigsten Kanten mit einem flexiblen Nahtband gesichert.
  11. Der Zuschnitt für das Oberteil. Bündchen mache ich später.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.