Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Hand-made

Members
  • Content Count

    145
  • Joined

  • Last visited

About Hand-made

  • Rank
    Immer mehr auskunftsfreudig

Personal Information

  • Wohnort
    Niedersachsen
  • Interessen
    Bekleidung nähen, Naturliebhaberin

sonstige Angaben

  • Maschine
    Juki DX3, Overlock Elna 664 Pro, Brother cv3440
  • Seit Jahresbeginn habe ich verarbeitet:
    Einiges :-)

Recent Profile Visitors

466 profile views
  1. Ansonsten die App Nähtagebuch. Da kann man seine Schnittmuster samt Foto vom Projekt, alle Änderungen etc. eintragen. Sieht zumindest sehr vielversprechend aus. Habe sie mir heruntergeladen aber weiter bin ich noch nicht gekommen. Lieben Gruss Hand-made
  2. @N!NA vielen lieben Dank für den Hinweis zu Deinem Test. Habe ihn gerade komplett gelesen. Sehr informativ ... und gut zu wissen, das Du sie behalten hast und nach wie vor damit glücklich bist. Hattest Du wegen dem Brummgeräusch damals etwas unternommen? Ich versenke ja immer erst die Nadeln im Stoff und beginne dann mit dem Fußpedal meine Naht, so das dieses Geräusch nicht auftritt und ich langsam losnähen kann. Gruss Hand-made
  3. Die haben dort auch ein paar andere interessante Schnittmuster aus vergangenen Zeitschriften. Hat hier schon jemand etwas davon genäht und kann sagen, wie die allgemeine Passform ist? Lieben Gruss
  4. @Gallifrey nein keine Probleme obwohl ich bereits aus reiner Gewohnheit schon mit der Overlock versäubert hatte. Ich komme erstaunlich gut mit ihr zurecht. Hatte mich im Vorfeld aber auch gut informiert und auch zahlreiche Videos zur Brother cv angesehen. Das einfädeln läuft schon wie von selbst. Das einzige was noch gewöhnungsbedürftig ist, ist das Füßchen wechseln. Hatte heute mal den Klarsichtfuß testen wollen und irgendwie war mir die Spange immer im Weg. Auch beim Füßchen absenken ist dieser nicht gleich eingerastet, so das ich vorne noch etwas anheben musste. Ob das so normal ist kann ich nicht sagen. Kenne das aber von meiner Overlock auch nicht anders. Lieben Gruss Hand-made
  5. Das erste Sweatshirt ist fertig und wird gerade gewaschen. Daher gibt es nur ein Foto von der Probenaht auf dem Reststück.
  6. @Gallifrey darf ich fragen, welches Bauschgarn (Firma) Du benutzt, da wir ja wohl die gleiche Coverstich haben.
  7. Benutzt habe ich das Garn von Gütermann die Miniking No. 120 von meiner Ovi in 4 verschiedenen Farben um das Stichbild besser beurteilen zu können.
  8. @elbia Sorry aber das war meiner Meinung nach kein Link, sondern das Foto meiner ersten Coverversuche. Ich begreife dieses neue Forum echt nicht. Warum verschwinden die Fotos und warum kann man Fotos bzw. deren Überreste nicht löschen
  9. @Quälgeist Danke.... Ulla‘s Strang kannte ich noch nicht. Finde ihn aber sehr interessant und ist gleich mal abgespeichert. Welche Garnstärke nutzt ihr für welchen Stoff? Finde das auf meinem Foto der grüne und rote Faden zu sehr in den Stoff versinkt.
  10. Dem möchte ich mich gerne anschließen. Vielleicht verbringst Du etwas mehr Zeit mit Deiner Schwiegermutter und lässt Dich bei dieser Gelegenheit auf eine Nähmaschine einweisen. Sie kann Dir sicherlich gute Tips und Ratschläge geben und das in einer gemütlichen Umgebung. Und nebenbei gibt‘s Kaffee ☕️ und Kuchen 🍰. Wie klingt das für Dich? Gruss Hand-made
  11. Sie ist da und ich freue mich riesig. Sie kam voreingefädelt hier an und ich habe als erstes alle Fäden rausgezogen und neu eingefädelt. Das war gar nicht so schwer und hat super geklappt. Für den ersten Test habe ich ein Reststoff aus Sommersweat genommen. Genäht habe ich den Dreifach-Coverstich. Das beenden der Naht ist noch etwas gewöhnungsbedürftig aber ich denke das wird schon mit der Zeit. Die Naht sah ganz okay aus und war auch super elastisch. Die zweite Naht (selber Stoff, selbe Einstellung) hatte ein paar Fehlstiche . Alles neu eingefädelt und siehe da alles wieder gut. Was genau passiert ist beim beenden der Naht kann ich nicht sagen. Es hat ein wenig gehakt und wie gesagt danach waren ein paar Fehlstiche zu sehen. Es wird weitere Test‘s geben und freue mich schon darauf. Lieben Gruss Hand-made PS: Das Garn dürfte etwas voluminöser sein. Ist ein 120er Gütermann
  12. Falls jemand das nähmory-Nr.: 3409 hat bitte bis zum 31.10.19 bei mir melden. Gruss Hand-made Für die Stichwortsuche: Nähpark Los 3409 naehmory 3409 nähmory 3409
  13. Hallo ihr Lieben, ihr habt ja mal wieder ordentlich zugeschlagen und viele schöne Stöffchen gekauft. Bin schon auf die bevorstehenden Projekte gespannt. Lieben Gruss Hand-made
  14. Hallo jadyn, zu1. die Kapuze direkt ans Vorder- und Rückenteil nähen müsste gehen. zu2. Die Nahtzugabe steht bei meiner Susan nur leicht ab. Dieses kann aber leicht behoben werden indem man die Nahtzugabe an der Schulternaht mit ein paar Stichen fixiert. zu3. Machbar ist das sicherlich aber es bedarf auch da ein paar Änderungen. Bei der Softshelljacke Simon wird nur der Reißverschluss unter einer Blende versteckt. Dieser Platz ist wohl nicht ganz ausreichend für eine Not-Kapuze Lieben Gruss Hand-made
  15. @Marieken Gerne teile ich meine Erfahrungen und Eindrücke mit der Coverstich mit Euch. Dieses kann allerdings noch ein Weilchen dauern, da mein Nähzimmer noch nicht fertiggestellt ist und es hier derzeit sehr turbulent und chaotisch zugeht. Eigentlich war jetzt nicht gerade der richtige Zeitpunkt sich diese Maschine zu gönnen, aber ich konnte einfach nicht widerstehen 😬. Muss mich aus Zeitmangel derzeit mit dem lesen (Überfliegen) des Forums begnügen, aber wenn die Neue hier eintrifft wird sie auf alle Fälle eines Funktionstest’s unterzogen. Probestoff ist noch genügend vorhanden. Ansonsten beginnt für mich im nächsten Jahr erst wieder die Nähsaison. Lieben Gruss Hand-made 😘
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.