Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

royalwyvern

Members
  • Content Count

    65
  • Joined

  • Last visited

About royalwyvern

  • Rank
    Neu im Forum

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Anprobiert, gerade gerückt und markiert. Vorne und hinten scheint die Hüftlinie noch nen kleinen Bogen nach unten zu machen, das ist mir erst auf den Fotos aufgefallen, muss ich wohl nochmal ran. Etwas weit ist er, mal schauen wie es dann mit Oberteil ist. Edit: Die Hüftlinie sieht auch irgendwie sehr tief aus, das will auch nochmal überprüft werden..
  2. Taillenweite stimmt überein - ich habs an den Seitennähten angepasst sieht man aber wohl nicht so gut - vielleicht ändere ich das noch und mach die Hälfte-Hälfte-Methode Ok, also den Rock einfach mal nähen? Setze ich den zum Testen dann schon ans Oberteil oder wird der erstmal separat bearbeitet?
  3. So, der Grundschnitt steht, mit PK 3 - jetzt muss ich basteln. Soll ich den Rock danach direkt mal zuschneiden oder schon vorab am Schnitt rumbasteln? Ich kann nämlich nicht einschätzen was wie wo nachher nicht passt. Und hab natürlich klugerweise nur die Maße die für den Grundschnitt nötig sind messen lassen, für weitere Maße muss ich erst warten bis meine Schwester wieder zuhause ist Edit: Bilder angehängt - so in etwa? Da ich im Rückenteil 2 Abnäher habe war ich bei der Verlegung nicht ganz sicher, ich denke der innere ist jetzt zu weit innen oder? Mach ich das aber wie im Beispielbild und lege den auf die andere Seite kommt wiederrum der äußere sehr weit nach außen, weil das Oberteil im Rücken natürlich ein gutes Stück schmaler ist als der Rockschnitt. Sonst Abstände verringern? Aber um wieviel ohne dass es blöd wird? Das lässt sich warscheinlich eh besser am Probestück nochmal abstecken oder? xD Fragen über Fragen
  4. Ok, ein paar Unklarheiten: Ich habe genau einen Schnitt für den Rock in genau in einer Größe, großartig Passformklassen aussuchen ist nicht drin.. Was heißt "Taille nicht hochstellen"?
  5. royale Ausdauer find ich klasse - muss ich mir merken x'D Ok, ich hatte jetzt eigentlich geplant daraus jetzt mal nen Oberteil-Schnitt zu entwickeln - etwas weiter - ca. hüftlang - ärmellos - zum reinstopfen in Röcke - ganzjahrestauglich, sodass es sowohl im Sommer als Top, als auch im Winter mit nem dünnen Pulli drunter tragbar ist Ich hab den Hofenbitzer Band 2 mittlerweile hier und mal durchgeblättert und bin bei der Anleitung für den 'Legeren Oberteil-Grundschnitt mit Brustabnäher' hängen geblieben, das dürfte dem entsprechen was ich vorhabe. In dem Buch wird allerdings mit einem Kleidergrundschnitt gearbeitet also wäre es vielleicht sinnvoll erstmal den Rockteil anzupassen und das ganze dann zusammenzufügen, um daraus den Schnitt zu entwickeln? Ich hab den Rock schonmal abgezeichnet und weil ich mir bereits gedacht habe, dass ich auf keinen Fall reinpassen werde grob ausgemessen. Wird definitiv nicht passen xD wie fang ich denn damit jetzt am besten an, im Buch wird ja direkt ein Grundschnitt entwickelt, ich nehme an den kann man dann auch anziehen, bei mir scheitert es daran ja bereits (Ich hab unter der Hüfte an den Oberschenkeln viel Weite und ich glaube mein Hintern ist auch nicht ganz ohne - also schließen kann ich den auf keinen Fall)
  6. Das stimmt, ohne deine Hilfe wär ich verloren gewesen vielen Dank nochmal dafür! Das Buch hab ich inzwischen bestellt, da schau ich dann auch demnächst mal rein. So, 8 mm sinds, am Probeteil abgesteckt und auf den Schnitt übertragen. Was mir noch aufgefallen ist, nachdem ichs jetzt mal ein Weilchen getragen habe - wenn ich mich bewege oder sitze oder sonstwas schiebt es sich relativ schnell nach oben und bleibt dann da auch (bis mans wieder runterzuppelt) - wie krieg ich das denn jetzt noch in den Griff - noch mehr Platz schaffen? Und der Nacken stört mich noch - der gehört für ein 'richtiges' Oberteil aber warscheinlich eh noch tiefer ausgeschnitten oder? (Falls noch wer Nerven hat ... ich hab da noch nen Rock und Ärmel für, die wollen auch noch angepasst werden xD)
  7. Danke für die Buchempfehlung, das schau ich mir direkt mal an Ich hatte jetzt erst am Vorderteil die 0.5 cm an der Schulter weggenommen, dann am hinteren Teil jeweils das gleiche nochmal. Sitzt um den Hals rum jetzt besser würde ich sagen. Soll ich die Vorderteile denn eigentlich jetzt schonmal neu zeichnen oder kommen da erst noch Änderungen die vorher sinnvoll wären?
  8. Taillenabnäher angepasst, Einschnitte ins Armloch gemacht Das Halsloch scheint doch jetzt zumindest auf beiden Seiten ähnlich mies xD Ist in jedem Fall auf beiden Seiten gleich lang, ich hab nachgemessen
  9. Erledigt, fühlt sich auf jeden Fall schonmal besser an xD
  10. So, ich habs auch endlich geschafft... Ich hab jetzt das Schnittmuster nochmal neu abgezeichnet und ein neues Probeteil genäht, dafür natürlich die Änderungen auf beide Seiten übertragen und das rechte Armloch 1cm nach unten versetzt, außerdem die Taillenabnäher leicht geschwungen genäht. Und jetzt sagt mir bitte, dass es wieder schlechter ist weil ich das eine Armloch runtergesetzt habe und nicht weil ich schon wieder irgendwas falsch gemacht habe Ich habs bestimmt 20 Mal geschafft die Seiten zu vertauschen und bin mir ziemlich sicher, dass es so richtig zusammengenäht sein müsste...
  11. Ok, da wollte ich mich endlich mal dransetzen und hab doch wieder ne Frage xD Wegen der Hängeseite: Das ganze Armloch runtersetzen ok - was mach ich mit der Schulternaht an dieser Stelle? Die wird dann wieder schräger oder wie mach ich das?
  12. Ich hab jetzt erstmal den Brustabnäher neu genäht - sieht schon besser aus, es beult weit weniger Das Armloch war ja schon eingeschnitten - hoffe man kann genug davon erkennen (?)
  13. Schon gut, zwingt dich ja keiner mir zu helfen Die Nahtzugabe im Armloch ist bereits eingeschnitten, hat sich auch nicht sichtbar verbogen - ich hatte es allerdings auch nur kurz an. 8,5 cm sinds von Abnäherschenkel zu Abnäherschenkel - ist der vielleicht einfach zu groß und müsste mal aufgeteilt werden? Fotos vom Armloch reich ich morgen nach, heut wird das nix mehr - Abnäher neu nähen genauso.
  14. - reingedreht und Vorderteil neu zugeschnitten - vorne 0,5cm ausgelassen (Taille) -> der Brustabnäher beult jetzt ziemlich und der Brustpunkt hat sich irgendwann auch verschoben wies aussieht? der sollte eigentlich mittiger liegen (wobei es aus irgendwelchen Gründen auf dem Bild wesentlich richtiger aussieht als in echt und auch das beulen kommt nicht so richtig gut rüber), ich hab aber nicht, oder zumindest nicht bewusst, dran rumgepfuscht.. wie kommt das?
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.