Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Cårmencita1551695555

Members
  • Content Count

    10
  • Joined

  • Last visited

About Cårmencita1551695555

  • Rank
    Neu im Forum

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Dankeschön, Euch beiden. Da mir eine gute Durchstichskraft wichtig ist, fällt Brother somit schon raus.
  2. Ihr Lieben... Ich habe ganz viele Jahre auf ner alten Singer gelernt, dann vor einem Jahr meine erste Computernähmschine gegönnt, eine Innov-is 27. Jetzt will ich mehr. Mehr Qualität und ab und an mal was Sticken können. Ich habe mich bereits auf eine Auswahl 'eingeschossen.' Die Maschinen liegen in einem ähnlichen Preissegment nahe an meiner absoluten Grenze von 1.000€ und sie können so ziemlich dasselbe. Leider gibt es in meinem Umkreis keine Chance, ausser bei Brother, Probe zu nähen. Letztendlich merke ich erst, ob der Funke überspringt, wenn ich sie anfasse. Soweit ist das klar. Im Zweifel wäre es hei einer Internet Bestellung die letzte der bestellten und wieder umgetauschten Maschinen :-D Aber vielleicht hat eine von Euch ja Erfahrungswerte zum Stichbild, zu nervigen ( mich nervt an meiner jetzigen Maschine bspw. dass die Spule so klappert beim Nähen, und dass der Start Stop- Taster bereits nach wenigen Wochen abgegriffen war- das ist billige Verarbeitung) oder tollen Eigenarten und zur Verarbeitungsqualität? hier kommt meine Auswahl : Pfaff Creative 1.5 Husqvarna Viking Jade 35 Bernette Chicago 7 Brother Innov-is F 440e was nähe ich? Alles. Kleidung für meine Jungs, für mich, auch mal für andere. Taschen. Also soll n Taschenhenkel ohne Zicken möglich sein (4 Stofflagen), Kissenbezüge, Dekokram wie Topflappen und Tischsets und Vorhänge, Ändern und Reparieren unserer Jeans. Ich danke Euch fürs Lesen und Antworten. Liebe Grüße, Carmencita
  3. Hallo, ihr Lieben und ein frohes neues Jahr! Ich habe letztes Jahr richtig viel überlegt, gesurft und die Maschinen, die ich testen konnte, getestet. Auch hier gab es hilfreiche Tipps, und es stimmt: man muss es selbst zusammen mit der Maschine herausfinden, ob man zusammen passt. Ich hätte wirklich gerne die Elna gehabt. Die war toll. Kurz vor Kauf dürfte ich nochmal die W6 N5000 „auseinandernehmen“. Das lief richtig gut mit uns. Wegen der zahlreicheren Funktionen gepaart mit einem Superangebotspreis entschied ich mich dann auch für die W6. Nun steht sie hier und hat für mich und meine Jungs schon tolle Sachen gezaubert 👌🏼 Ich bitte n sehr zufrieden. Trotzdem denke ich noch oft an die Elna und hätte im Nachhinein trotz des höheren Preises bei weniger Funktionen lieber sie gehabt. Irgendwie war da was Besonderes. Komisch, oder? Ich nähe jetzt fleißig für uns und andere und werde mir meine „Freundin“ erarbeiten 🤣🙌🏼 Danke Euch für eure Tipps und ganz liebe Grüße!!!😘
  4. Ach herrje 🙈... Dann schau ich da nochmal. Komisch, dass niemand w6 empfiehlt...sehr günstig, aber irgendwie sprang bei mir der Funke nicht über
  5. Ja, davon gehe ich auch aus. Es ist auch nicht wirklich was zu finden über die Sew&Go8 an Meinungen. Aber ich bin über einen Shop mit Datenblatt von ihr im Datenblatt über den Nicht verstellbaren Nähfußdruck gestolpert sowie über die Aussage, dass sie nicht langlebig sei. Damit ist sie für mich nun raus. Es wird wohl die Elna:) Hier gibt es ja sicherlich nicht unberechtigt Elnafans Was ich noch sah, der OverlockfußC für deine Stoffe ist nur bei der 540 dabei, aber sicherlich kann man ihn notfalls nachkaufen
  6. Amalthea und Quälgeist: Danke. Also Elna dürfte ich gestern Probenähen. Toll!!!! Zugleich war die Beratung sehr nett und sogar objektiv, da die Dame mir sagte, Bernina macht auch tolle Maschinen. Nur von Geräten, deren Produktion in China liegt habe sie in den vergangenen Jahren nichts Gutes mehr gehört. Durch sie kam ich überhaupt drauf, nach Bernina zu surfen... und nun steh ich da. Ich muss nochmal genau die Funktionen vergleichen, aber beim Querlesen schien mir die Sew&Go annähernd gleich zu sein zum günstigeren Preis. Und aber beides Schweizer mit Produktion in Japan. Und nun .... Knoten im Kopf. Auch wenn es keine 100€-Maschinen sind, geht es um viel Geld und ich möchte lange was von meiner neuen „Freundin“ haben.
  7. Gritzner.... nie gehört. Ursprünglich wollte ich PFAFF. Aber leider sind die auch nicht mehr das, was sie früher mal waren
  8. Danke Euch. Ja, na klar hab ich verschiedene Nadeln... Die Maschine schafft den Stoff nicht. Ich höre richtig, wie der Motor kämpft, wenn ich bei ner Jeans über die Naht muss. Und dann schieb ich nach und nimm’s, Nadel ab. Es ist nix für sie🤷🏼*♀️
  9. Achso, der Vollständigkeit halber vielleicht noch: Natürlich denke ich über eine Overlock nach. Deshalb möchte ich ja eben gerne eine grundsolide Maschine mit nicht allzuviel SchnickSchnack zum genannten Preis, um mir in vielleicht einem Jahr eine Overlock dazuzukaufen. Trotzdem ist selbst für den privaten Gebrauch aber auch um mal n Teil an Freunde abzugeben eine möglichst ordentlich versäuberte Naht wichtig. Also: Nähfußdruck. Das haben ja beide, Elna und Bernette
  10. Hallo zusammen. Ich Nähe viel und gerne, und in letzter Zeit immer mehr Kleidung. Mit meiner Singer Inspiration 4210 stoße ich jetzt entgültig an ihre Grenzen. Bei Jeans zickt sie und Nadeln brechen, Jersey mag das Schätzchen auch nicht🤷🏼*♀️. Eine Neue muss her. Leider liegt mein Budget bei Max 500€. Probe genäht hab ich bereits die W6 N 5000 und ELNA xperience 570. Tolle Teile. Dann sah ich die Sew&Go8 und war ein kleines bisschen verknallt, auch ihr Preis ist super momentan. Nur finde ich so gut wie keine Erfahrungswerte und auch im Umkreis von 50 km keine Chance sie mal Probe zu nähen. Elna war toll, aber vom Budget her, auch mit Eintauschsktion muss ich zu einer kleineren Version greifen um unter 500€ zu bleiben. Ich würde mich freuen, wenn jemand mit Erfahrungswerten zu den genannten mal äußern könnte. Ganz liebe Grüße!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.