Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Knitteresse

Members
  • Content Count

    42
  • Joined

  • Last visited

About Knitteresse

  • Rank
    Schon etwas länger da

Personal Information

  • Wohnort
    Köln
  • Interessen
    Sockenstricken
  • Beruf
    Was mit Steuern

sonstige Angaben

  • Maschine
    W 6

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Auf einen Schlag fotografiert, gestrickt aber gemächlich nach und nach. Und nun habe ich noch mehr Zeit zum Stricken. Ich schaue jetzt mehr fern als bisher, das geht am besten mit einem Strickzeug in den Händen. Es wird also noch mehr kommen und wir schaffen es auf jeden Fall, alle Weihnachtstüten zu bestücken. Auch wenn der Gedanke an Weihnachten gerade sehr unwirklich scheint, die Zeit wird kommen und Hilfe ist dann gefordert, und nicht nur dann...
  2. Zehn Mützen sind fertig geworden, wieder aus doppelt genommener Sockenwolle. akinom017 22 Mützen + 1 Kindermütze Bavoni 4 Mützen + 2 Kindermützen Brummelmama 14 Mützen Deimeline 14 Mützen gabi die erste 17 Mützen + 3 Kindermützen giräffchen 4 Mützen Gundel Gaukeley 2 Mützen Ika 3 Mützen + 1 Kindermütze Indianernessel 33 Mützen + 1 Kindermütze Junipau 3 Mützen Knitteresse 21 Mützen Lehrling 9 Mützen + 7 Kindermützen Lieby 23 Mützen lulu 13 Mützen Minga 18 Mützen + 3 Kindermützen Rehleins 1 Mütze Sisue 2 Mützen Topcat 11 Mützen + 1 Kindermütze Ziel: 350 Mützen plus 50 Kindermützen Geschafft: 214 Mützen (61,14 %) und 19 Kindermützen (38 %) Noch zu stricken: 136 Mützen plus 31 Kindermützen
  3. Ich stricke bis etwa 16 cm Gesamthöhe, also incl. Bündchen gemessen. Das sind bei mir etwa 48 Reihen insgesamt. Ich stricke eher locker. Aber zu eng sollte die Mütze ja nicht sitzen, also im Zweifel ein paar Reihen mehr. Wenn Du eine fertig hast, lass sie jemanden probieren und passe die Reihenzahl, evtl auch die Maschenzahl, bei der nächsten Mütze an. LG Irene
  4. @Scherzkeks Ich brauche maximal 70 Gramm Sockenwolle (da meine ich die gewöhnliche 4-fädige aus 75% Wolle 25 % Poly) für eine Mütze. Für das Bündchen etwa 16 Gramm und dann 2 x je 25 Gramm für das bunte Kopfteil. Man kann z. B. ein rotes Bündchen mit doppeltem Faden stricken und dann für das Kopfteil einen Faden rot mit verschiedenen passenden Farben kombinieren, entweder Ton in Ton oder kontrastreich. Das Bündchen stricke ich übrigens mit Nadel Nr. 4 oder 4,5, den Rest dann mit Nadel Nr 5. Will man ein längeres Bündchen zum umschlagen, braucht man entsprechend mehr. LG Irene
  5. @Scherzkeks Für Kinder nicht viel weniger Maschen. Der Kopf ist doch nicht so viel kleiner als bei Erwachsenen. Probier es doch mal mit 70 Maschen plus 6 oder 8 Zunahmen nach dem Bündchen. Ich stricke eher locker und bislang nur Mützen für Erwachsene, darum kann ich es nicht genau sagen. Zum Glück ist das mit der Passform bzw Größe bei Mützen doch einfacher als bei Socken.
  6. Ach so, mitzählen wollte ich auch: fertig habe ich 11 Mützen. Bei Indianernessel sehe ich auf dem Foto aber auch 11 und nicht 10 Mützen. Demnach hätten wir 21 Mützen für Erwachsene und 1 Kindermütze.
  7. Frohes neues Jahr allen, die hier mitlesen! Beim Sockenstricken bleiben ja immer Reste, daraus entstanden bereits Ende des letzten Jahres diese Mützen für die diesjährige Aktion. Doppelt genommene Sockenwolle, meistens einfarbig am Bündchen und dann mit einem bunten und einem einfarbigen Faden oder auch mit zwei bunten Fäden und Nadel Nr. 5 in der Runde gestrickt. Mit einer 60 cm-Rundnadel komme ich gut zurecht. Ich nehme 80 Maschen auf, stricke ein 2 li 2 re Bündchen und nehme dann 10 Maschen verteilt zu. Mit den 90 Maschen stricke ich ein Stück hoch und nehme danach kontinuierlich ab, indem ich 6 Mal 2 Maschen rechts zusammenstricke. Erst jede 14. und15. Masche, dann eine Runde ohne Abnahme, dann jede 13. und 14. Masche usw. Nach 6 Abnahmen ohne Zwischenrunde. Am Ende benutze ich ein Nadelspiel. Die letzten 12 Maschen ziehe mit doppeltem Faden zusammen. Man muss einige Fäden vernähen, wird aber schnell die kleinen Sockenwollreste los, auch kleinste Reste kann man einarbeiten. Inspiriert haben mich die Glatzenmützen, die ich bei kerstinkarla.com gefunden und leicht abgewandelt habe.
  8. Ja, das war richtig und heute (Freitag) war ich während des Frühstückstreffs dort, um meine 11 Paar Socken abzugeben. Damit müssten unsere Werke dann komplett sein. Auf die Mützenaktion freue ich mich schon. Mit doppelt genommener Sockenwolle kann ich meine reichlichen Sockenwollreste abbauen. Im neuen Thread zeige ich dann mal mein Standardmodell, ich habe nämlich schon angefangen zu stricken. Allen frohe Weihnachten und eine gute Zeit! LG Irene
  9. Meine elf Sockenpaare sind noch hier. Ich wohne nicht weit von der Diakonie und bringe sie selber vorbei, dann müssen sie nicht unnötig versendet und umgepackt werden. Weißt Du schon, wann Du die Socken abgibst, Marion?
  10. Ein DIN A 4 - Blatt bedrucken, längs in 3 Streifen schneiden. Seitlich die Größe drauf und mit Tesa zusammenkleben. Passt perfekt um ein Sockenpaar.
  11. Noch ein letztes Paar aus Resten verringelt in Größe 42/43. Damit bin ich bei der kölschen Anzahl elf gelandet. akinom017 41 Paar + 2 Kind Bastelschnitte 4 Paar Bavoni 17 Paar Biene23  19 Paar Billie2  7 Paar brilleschielmal 2 Paar Brummelmama 2 Paar corvuscorax 2 Paar Deimeline 11 Paar Giräffchen  51 Paar fegagi 30 Paar + 5 Kind Ika  17 Paar + 7 Kind Indianernessel 12 Paar  Junipau 15 Paar + 1Kind Kaninchenfrieda 25 Paar Knitteresse  11 Paar Kreuzblume 2 Paar Lehrling 20 Paar + 10 Kind Lieby  5 Paar + 1 Kind Minga 25 Paar Rehleins 3 Paar Scherzkeks 1 Paar sisue 13 Paar Ziel: 350 Paar Socken plus 50 Paar Kindersocken Geschafft: 335 Paare für Erwachsene, 26 Paare für Kinder. noch zu stricken: 15 Paare für Erwachsene, 24 Paare für Kinder
  12. Ein weiteres Paar Gr. 42 + ist fertig, wieder in der bewährten Ringeltechnik zum aufbrauchen kleinerer Reste. akinom017 37 Paar + 2 Kind Bavoni 15 Paar Biene23  17 Paar Billie2  7 Paar brilleschielmal 1 Paar corvuscorax 2 Paar Deimeline 11 Paar Giräffchen  37 Paar Ika  17 Paar + 7 Kind Indianernessel 12 Paar  Junipau 15 Paar + 1Kind Knitteresse  10 Paar Kreuzblume 2 Paar Lehrling 12 Paar + 7 Kind Lieby  4 Paar + 1 Kind Rehleins 3 Paar sisue 12 Paar Ziel: 350 Paar Socken plus 50 Paar Kindersocken Geschafft: 214 Paare für Erwachsene, 18 Paare für Kinder. noch zu stricken: 136 Paare für Erwachsene, 32 Paare für Kinder
  13. Inzwischen bin ich wieder zum Stricken gekommen und zeige hier ein Paar Größe 45. Bei meiner Schwester, die das ungeliebte Fädenvernähen übernommen hat, liegen auch noch einige Paare, von denen ich noch kein Foto habe. Langsam kommen wir weiter. akinom017 28 Paar + 1 Kind Bavoni 10 Paar Biene23  14 Paar Billie2  7 Paar corvuscorax 2 Paar Deimeline 7 Paar Giräffchen  31 Paar Ika  12 Paar + 1 Kind (Gr. 30) Indianernessel 12 Paar  Junipau 9 Paar + 1Kind Knitteresse  9 Paar Lehrling 12 Paar + 7 Kind Lieby  4 Paar + 1 Kind Rehleins 3 Paar sisue 11 Paar   Ziel: 350 Paar Socken plus 50 Paar Kindersocken Geschafft: 171 Paare für Erwachsene, 11 Paare für Kinder.   Noch zu stricken: 179 Paare für Erwachsene, 39 Paare für Kinder
  14. Wenn man ein 100-Gramm-Knäuel hat, bleibt nach dem Stricken noch einiges übrig, bis zu 25 Gramm. Das hängt auch davon ab, wie lang Du den Schaft machst. Ich stricke den Schaft incl. Bündchen ca. 20 cm, also etwa eine Nadellänge. Dann beginne ich mit der Fersenwand. Ich finde die altbekannte dreiteilige Ferse am einfachsten für Anfänger, also Fersenwand, Käppchen und Spickel. Wenn man das mehrmals gestrickt hat, begreift man, wie man von der Fläche zu einem 3D-Teil kommt. Übrigens sind die einzelnen Wollqualitäten sehr verschieden in der Lauflänge, auch wenn auf allen Banderolen 100 Gramm ~ 420 Meter steht bei 4-fädiger Sockenwolle. Aber mit mehr als 100 Gramm musst Du erst bei Gr. 45 oder 46 + rechnen.
  15. @Junipau Deine roten Socken gefallen mir gut, die Ringeltechnik ist sehr harmonisch umgesetzt! Ich denke, es wird noch einiges zusammenkommen; im Moment kann man an Wolle kaum denken.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.