Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Jaqui

Members
  • Content Count

    51
  • Joined

  • Last visited

About Jaqui

  • Rank
    Immer mehr auskunftsfreudig

Personal Information

  • Wohnort
    Potsdam

sonstige Angaben

  • Maschine
    Pfaff sensation, Veritas Rubina 1091

Recent Profile Visitors

75 profile views
  1. Jaqui

    20190731_120947.jpg

    Dankesehr! Ich wusste gar nicht das man hier Text dazu schreiben kann. Ich nutze dieses wunderbare Forum viel zu wenig.
  2. Jaqui

    20190731_120947.jpg

    Den Schnitt habe ich mir abgewandelt ausgehend vom Vidalita Kleiderbaukasten. Leider passen die meisten Schnitte ab Taille aufwärts nicht- genau deshalb nähen wir doch. Den Stoff hab ich mal in einer Überraschungskiste drin gehabt. Es ist ein sehr elastischer Jersey mit eingewebten Glanzstreifen zur Zusammensetzung habe ich leider keine Angaben. Den Bindegürtel hab ich aus Velour genäht, da mir eine optische Unterbrechung gefehlt hat.
  3. Hallo Ramses du hast mir sehr geholfen. Es sind ja nun wieder die passenden Stiche nur eben gezerrt. Ich denke Nähfußdruck und Transporteur passen noch nicht wieder. Ich werde Montag daran weiter machen. Inzwischen ist das eigentliche "Ersatzteillager" da. Allerdings ist sie bestens in Schuß, so dass ich wahrscheinlich Diese nutzen werde. Ob ich den Patienten in Ordnung bringe (falls ich das kann und sie nicht doch zu gebraucht ist) oder ihn zum ausschlachten hergebe weiß ich nicht. Der Vorbesitzer verkaufte sie als defekt- aber sie war nur mit den Spannungen verstellt Grüße Jaqui
  4. Mir war die Schraube einfach mal runtergefallen, weil ichs nicht besser wusste habe ich sie halt von der falschen Seite reingepfriemelt. So und weil der Knopf in einer Position drauf passt war es nachher halt falsch. Mir war ja aber klar wenn die 8 oben ist muss auch der Taster hinten sein... Ist es denn jetzt verständlicher? Falls du eine nützliche Idee hast wie ich die Stiche wieder korrekt einstellen kann gerne. Aber auch das wird aus der Ferne nicht gut funktionieren, weil es eben viele Möglichkeiten gibt.
  5. Hallo Forum, hallo Alex.andra, nun das ist so passiert, weil ich etwas falsch gemacht habe. Auf einem Foto erkennt man das jedoch nicht. So hat sich Ramses eigentlich meinen Kopf zerbrochen, wieso die Maschine die Dinge tut die sie tut- oder eben auch nicht. Mir war die Mechanik mit dem kleinen Kurvenrad nicht vertraut inzwischen weiß ich, dank Ramses, Einiges mehr. Hierfür bin ich unglaublich dankbar. Heute habe ich mich gar nicht weiter damit beschäfitgen können. Die Programme sind nun zwar wieder an passender Stelle, jedoch (wie sagt man?) verzogen gezogen? Keine Ahnung ich hoffe ich finde am Wochenende noch Zeit mich weiter darum zukümmern, sonst gehts Montag weiter. Grüße Jaqui
  6. Hallo:hug: Nuja das könnte die Lösung gewesen sein. Manche Stiche sind recht auseinander gezogen, aber gerade passten Stoff und Nadel auch nicht zusammen. Die meisten Programme stimmen wieder sind nur lang gezogen. Oh vielen vielen Dank Liebe Grüße Jaqui
  7. Jetzt hab ich confetti im Kopf ich probiere mal gleich 😂
  8. Hallo, das graue Kurvenrad dreht sich mit ja. den Zapfen verschiebt es bei Prgramm 1-4 nach links sonst nicht. Der Abtaster drückt dann auch wieder gegen die Kurvenscheibe. Grüße Jaqui
  9. Hallo Ramses, ich dank dir für deine Mühe. Also es ist nun so der Finger mit dem blauen Pfeil hängt etwa 2 cm weiter unten als er sollte. Mit viel Mühe kann ich ihn durch das Loch festziehen. dann blockiert aber die Maschine. Das Teil welches an jenem Taster dran ist rutscht immerwieder nach ganz Richtung rot markierten Hebel. Wahrscheinlich müsste man dieses Teil einmal richtig ausbauen? Hier werde ich allerdings aufgeben müssen fürchte ich. LG Jaqui:(
  10. Hallo Forum, Hallo Ramses, also mit im Leeren wollte ich ausdrücken: er hängt unterhalb der Walze. Ein Foto habe ich gemacht,aber ob man gut genug erkennen kann... Das rückwärts nähen funktioniert auch in Programm 8. Ich hatte nicht vor an der Mutter zuschrauben Ich glaube ich hab genug angerichtet und höre jetzt ganz brav. Gekontert bedeutet mit 2 Muttern drauf? Sodass die Vibration nicht so schnell die Mutter löst? Liebe Grüße Jaqui
  11. Hallo, also dieser Finger hängt im Leeren sozusagen, so wie Montag an der Programmwalze. Rückwärts nähen ging ob im Programm 8 auch kann ich morgen testen. Diese Schraube ist in der Tag ordentlich fest. Die Feder darunter ist ganz buckelig:D Ich bin ganz begeistert Ich lerne soviel von Dir. Grüße Jaqui
  12. Hallo Ramses, ich lerne halt gerade erst aber ich kann die Fingerchen nicht von alten Maschinen lassen- da lacht mein Herz Der Hebel zuckt mal beim Schalten sonst sacht der nix. hab ich wohl was ganz repariert und was anderes kaputt repariert. Kannst du mir weiter helfen? Jaqui
  13. Hallo Uschi, ich hätte Bettwäsche und einiges an Baumwolle. Ich würde die Tage mal ausmessen was groß genug ist und mich dann wieder bei dir melden. Ist dir das recht so? Liebe Grüße Jaqui
  14. Hallo Forum, Hallo Ramses, vielen Dank für deine Antwort. Anbei die Nähprobe links 1,8,6 von orange, rechts 1,8,6 von rot. Sie läuft heute wieder recht schwer, natürlich alles verstellt^^ Die Spulenkapsel werde ich bald austauschen müssen. Die Spannung war schon bei Abholung der Maschine am Limit aber der Faden lief ab, nix mit JoJo Test. Den Programmwähler habe ich wie folgt aufgesetzt: Ich habe auf Orange geschalten den "Taster" nach ganz hinten bewegt und dann den Wähler mit der 8 nach oben angebracht. Das selbe Modell ist als Ersatzteilager auf dem Weg zu mir, ich hoffe auf eine brauchbare Spulenkapsel. Velleicht steht aber auch das Ersatzteil schon auf meinem Tisch man wird sehen. Liebe Grüße Jaqui
  15. Hallo Uschi, brauchst du noch Stoffe. Ich hätte sicher das ein oder andere. LG Jaqui
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.