Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Oberlaendlerin

Members
  • Content Count

    38
  • Joined

  • Last visited

About Oberlaendlerin

  • Rank
    Immer mehr auskunftsfreudig

Personal Information

  • Wohnort
    Oberfranken
  • Interessen
    Handarbeiten aller Art, Computer
  • Beruf
    IT-Kauffrau
  1. Ich kann da auch nur sagen: Mitzählen! Ich mache da jeute noch, obwohl ich schon über 35 Jahre handarbeite.
  2. Oberfranken ist zwar ein bisschen weiter weg, aber hier auch vertreten.
  3. Hallo Claudia, ich bin auch extremer Nickelallergiker und habe mit diesen Nadeln nicht die geringsten Probleme.
  4. Hallo, ich bin ja eingentlich mehr die stille Mitleserin, aber das kann ich so nicht sehen lassen. Stichling, warst Du schon mal in verantwortungsvoller Position in einem Verein tätig, da Du dich anscheinend so gut damit auskennst? Ich selbst bin ehrenamtliche (also ohne Bezahlung) Witschaftkassiererin in einem Sportverein mit über 400 Mitgliedern. Und glaube mir, das ist nicht nur ein Zeitvertreib. Ich z.B. kümmere mich um die Finanzbuchhaltung und die Kasse für den Wirtschaftsbereich. Für den Sportbereich, der vom Wirtschaftbereich getrennt werden muss, ist der Sportkassierer zuständig. Quartalsabschluß und Umsatzsteuervoranmeldung hätte ich jetzt fast vergessen. Nebenbei entwerfe ich noch Plakate, Flyer und was sonst noch so gebraucht wird. Allgemeine Büroarbeit muss auch erledigt werden. Da wir unser Vereinsheim (mit Saal) selbst bewirtschaften, heißt es regelmäßiger Dienst hinter der Theke. Da sich aber die wenigsten Vereine von ihren Mitgliedsbeiträgen tragen können, brauchen wir jeden Monat eine Veranstanltung, die ebenfalls von der Vorstandschaft geplant und mit Helfern durchgeführt wird. Dies ist nur ein kleiner Ausschnitt einer Wirtschaftkassiererin und bezieht sich nur auf den Wirtschaftbereich. Die Aufgaben im Sportbereich kommen noch separat dazu und sind noch vielfältiger. Wir haben nicht umsonst DREI Vorstände wobei unser 1. Vorstand ständig auf der Suche nach neuen Sponsoren ist, was auf dem Lande schon eine immense Anstrengung bedeutet. In der heutigen Zeit muss ein Verein wie ein Unternehmen geführt werden. Ich könnte über die Arbeiten in einem Verein ein ganzes Buch schreiben. Aber nun ist genug. Bitte nicht falsch verstehen. Ich möchte keineswegs die Arbeit der Admins und Moderatoren schmälern. Im Gegenteil, ich achte die Arbeit der Admins und Moderatoren und ohne sie würde es drunter und drüber gehen.
  5. Wieso weggeben? Ich habe auch so eine Tretmaschine, auf der ich das Nähen gelernt habe. Sie funktioniert noch und wenn meine Elektrische mal nicht mag, weil ihr z.B. die Lagen zu dick sind, dann kommt die Tretmaschine dran. Die näht über alles drüber.
  6. Hallo, da Leder bzw. Kunstleder nicht ausfranst, brauchst Du auch den engen Zickzackstick vom Knopfloch nicht verwenden. Es wird ja nur eingfasst damit es schöner aussieht bzw. nicht einreißt. Einfach Vlies auf die Rückseite bügeln und mit breiterem Zickzack oder noch besser mit dem Overlockstich ein Knopfloch in Tropfenform (Spitze nach unten bzw. hinten) nähen. Und immer darauf achten dass das Knopfloch nicht zu klein ist. Probier es doch einfach mal auf einem Teststückchen aus. Oder eben ein Knopfloch mit Paspel, was aber bei kleinen Knopflöchern eine elende Plagerei/Fummelei ist.
  7. Schau mal hier und hier. Danach habe ich auch schon Utensilos genäht.
  8. Hallo Susuko, Du kannst es mal mit Umhäkeln versuchen, aber es wird sich immer etwas einrollen.
  9. Auch bei mir ist das ganze Jahr über Stricksaison.
  10. Ich bin auch hochgradiger Nickelallerginker und benutze das KitPro-Holznadelset und habe damit keinerlei Probleme. Ich würde meine Nadeln nie mehr hergeben.
  11. Hallo Kadiri, schau mal hier, da findest Du die Anleitung für die gehäkelten Chucks.
  12. Hallo miteinander, sich würde sehr viel mehr nähen, wenn das verfluchte Zuschneiden nicht wäre. Ich hasse dies wie die Pest. Aber ohne geht es ja leider nicht.
  13. Ich muss shelly 1 zustimmen. Die Hose (Variante 1) steht Dir gut aber ich würde auch nicht den gemusterten Stoff verwenden. Hell schon aber einfarbig. Ich selbst trage auch XXL und achte aber immer darauf dass die Oberteile über das Gesäß gehen.
  14. Hallo Maritta, schau doch mal hier. Ist zwar nicht ganz die gleiche Form aber von der Verarbeitung her gleich.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.