Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Anakrusis

Members
  • Content Count

    11
  • Joined

  • Last visited

About Anakrusis

  • Rank
    Neu im Forum

Persönliche Informationen

  • Wohnort
    Tübingen

Sonstige Angaben

  • Maschine
    Janome S5, Juki Kirei 1800, Juki M0-114D

Recent Profile Visitors

103 profile views
  1. Hallo Ihr Lieben, ich wollte mich längst gemeldet haben … die Bobbin Washers sind schon länger mein „Eigentum“ und um es kurz zu machen; bei mir ändert sich (leider) nichts. Es hoppelt nach wie vor und ich habe keinerlei Veränderung bemerkt. Nun denn, vielleicht wissen die Verkäuferinnen meiner Maschine ja Rat zu dem Thema. Als ich die damals gekauft habe, war eigentlich „nur normal nähen“ angesagt ;-) Die Corona-Einschränkungen werden langsam zurückgefahren und das bedeutet dann hoffentlich bald, dass man wieder uneingeschränkt zum Händler fahren und frage
  2. Ich habe die "Washers" bestellt und warte gespannt darauf :-) - Bericht folgt! Viele Grüße, Annette
  3. @Isis ooooh, das hört sich spannend an. Vielleicht suche ich als erstes mal danach, bevor ich sie für die Werkstatt einpacke. Vielen Dank!
  4. @Scherzkeks Hallo Silvia, das hört sich für mich plausibel an. Genau so ist es. Ich habe einen Stoffstreifen von rechts nach links genäht, um dabei Sicht auf die Spule zu haben und ja, die hoppelt tatsächlich! Sieht also so aus, als ob ich meine 3 Jahre alte Maschine doch mal in die Werkstatt geben werde. Vielen Dank!
  5. @rotschopf5 ja, da gibt es bei keiner Fadenspannung von 1 - 9 irgendeine Einstellung, dass sich das besser anhört.
  6. @rotschopf5 das passt alles, sowohl Unter- als auch Oberfaden ist an Ort und Stelle, wie es sein soll :-(
  7. @Mama näht Hallo Brita, herzlichen Dank für deinen Post. Ich habe tatsächlich zwei verschiedene Arten von Spulen, die Originalen und „dazugekaufte“. Ich habe direkt auf die Originalspule den Bobbinfil gespult und leider hat sich dabei nichts verändert. Es bleibt beim „Durchdrehen“ der Unterfadenspule. Seltsam ist, dass ich beim „Normalnähen“, also nicht beim Sticken, damit keine Probleme habe. Da funktioniert alles problemlos. Ich verstehe es einfach nicht und hoffe darauf, dass sich hier mal jemand meldet, der mit der Nähmaschine „malt“ und vielleicht weiterweiß.
  8. Liebes Schwarmwissen, seit einiger Zeit habe ich das "Nähmalen" für mich entdeckt und ich habe mich mit diversen Madeiragarnen sowie extra Bobbinfil-Garn für die Unterfadenspule eingedeckt. Gerade bin ich wieder etwas desillusioniert, weil sich meine Unterfadenspule anhört, als ob sie "durchdreht", d. h. sie rattert richtiggehend. Den Oberfaden habe ich jetzt mehrfach neu eingefädelt und diverse Spulen mit Bobbinfil aufgespult und ausprobiert. Solange ich "langsam" nähe, hört man nichts, sobald ich allerdings Gas gebe rattert es so sehr, dass man denkt, die Spule fliegt gleich raus (wenn
  9. Herzlichen Dank euch allen, mit ein bisschen Gewalt hat es funktioniert! ?
  10. @sikibo vielen Dank für die Antwort. Ich habe echt ein bisschen Panik davor, noch mehr zu ziehen, aber vielleicht riskiere ich es morgen früh doch noch. Oder ich rufe dort kurz in dem Laden an.
  11. Hallo ihr Lieben, ich habe mehrere Nähprobleme mit meiner S5 von Janome und wollte diese morgen in die Nähstube bringen, bei denen ich diese gekauft habe. Mein Problem im Moment jedoch ist, dass ich den Kniehebel nicht aus der Maschine bekomme! In der Bedienungsanleitung steht zwar, wie er reingeht, aber nicht, wie man diesen wieder raus bekommt. Irgendwie ist der fest eingerastet und ich habe keine Idee, wie ich den jetzt rausbekomme. Weiß da jemand von euch weiter? Grüße von Annette
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.