Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Yezemin

Members
  • Content Count

    30
  • Joined

  • Last visited

About Yezemin

  • Rank
    Schon etwas länger da

Persönliche Informationen

  • Interessen
    Stricken, Nähen, Weben

Sonstige Angaben

  • Maschine
    Bernina Calypso

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ich verwende mein Tablet zum Fotografieren. Das lässt sich stellen. Mit Selbstauslöser geht es jetzt ganz gut.
  2. Das ist trotzdem ein hilfreicher Hinweis! Ich hatte den Bügel ohne anderen BH anprobiert, sprich "ungesicherte" Brust und Bügel drunter. Die Pass-Sets sollte ich also MIT BH testen (selbst wenn ich keinen gut passenden habe?).
  3. Ist jetzt nicht so mein Geschmack. Denk da eher an Webbänder, die man auf normale BH-Träger aufnähen könnte.
  4. Ups, sorry. Das Meistens hab ich großzügig überlesen.
  5. Liebe Eboli, dass ich den Bügel einfach UNTER den BH schieben kann, um die Passform zu testen ist eine super Info. Eine Verständnisfrage hätte ich aber. Meinst du mit "wird der Bügel im BH zu groß sein", dass der Bügel im auseinandergezogenen Zustand nicht mehr in den BH passt, aus dem ich in ausgebaut hab? Falls ja, dann war mir das bewusst bzw. ich ging davon aus, dass das Bügelband den Bügel wieder in die ursprüngliche Form zwingt. Bei einem BH der auf die "auseinandergezogene" Form konstruiert wurde, sollte das aber doch passen, oder hab ich irgendwo einen Denkfehler? D
  6. Nee, das war wohl missverständlich. Da ist kein seitliches Stäbchen drin gewesen. Zu kurz? *grusel* Ich hatte mal nachgemessen. Der war 39cm lang. Wenn der zu kurz war, dann würde keins der Galbline Pass-Sets passen, das ich bestellt hab. Nachdem ich einen 34cm langen aus einem meiner alten BHs genommen hab, hatte ich auch nicht das Gefühl, dass der zu kurz wäre und der 39er damit einfach viel zu lang.
  7. @nowak: Oh danke! Der Link ist super. Bin grade am durchlesen!
  8. Bei dem BH den ich fotografiert hatte, scheinen Falzgummis zum Einsatz gekommen zu sein. Sind jedenfalls zur Innenseite umgeklappt. Laminat ist dabei keines drin. Über der Spitze ist Tüll und innen drin das beigefarbene Netz hab ich mal als Powernet identifiziert. Das mit den beliebigen Bezeichnungen ist mir schon aufgefallen, als ich kürzlich nach Veloursgummi gesucht hab, weil ich die bei meinen Sport-BHs tauschen wollte. Die sind durch, während der Rest noch gut in Schuss ist. War ein Drama und die Dessousläden hatten erschreckenderweise keine wirklich Breiten. Ich hab 40mm breit
  9. Bestellt hab ich Dekolletegummi. Das ist sogar mal ein nachvollziehbarer Begriff. An den Zickzack muss ich mich noch gewöhnen. Nutz ich sonst nur zum Versäubern. So richtig "begeistern" tut mich die Technik der Shops auch nicht. Bei Spitzenparadies kann man keinen Account anlegen und den Warenkorb speichern, also hab ich den jetzt mehrmals eingegeben. Dafür ist die Sortierung bei Sewy imo noch unübersichtlicher. Ich hab mir jetzt schon beholfen indem ich beispielsweise bei Schulterband nach 24 gesucht hab (über Volltextsuche), damit ich mich nicht durch Unmengen von Sachen wühl
  10. Ah, beim Spitzenparadies empfehlen sie dafür Veloursgummi zu nehmen. Ich hab jetzt erst mal das normale Einziehgummi bestellt und werd damit testen. Da ich im Nachhinein eh noch den passenden Bügel bestellen muss (hab jetzt erst mal die Galbline Pass-Sets bestellt), weiche ich dann evtl. noch auf anderes Gummi aus. Mit dem stärkeren Gummi fasst man die Oberkante dann aber nicht ein, wie mit dem Einzugsgummi, oder? Vermute das wird dann nur "flach" angenäht?
  11. Patchwork... das hab ich bisher nur beäugt. Hab hier ne Kiste Leder- und Fellreste stehn, weil ich mal damit patchworken wollte. *hüstel* Steht auch schon zig Jahre. Aber ich wollte ja auch vor Jahren schon nen BH nähen. *g* Hab damals noch mitbekommen, wie Elingeria dicht gemacht hat. Schleifchen fällt bei mir auch als Erstes weg. Ringe, Schieber, klar braucht's nicht, wenn man weiß welche Länge man braucht. Einziehgummi ruft bei mir (noch) ein großes Fragezeichen auf. Werd ich feststellen. Dafür kommen andererseits Sachen hinzu. Ich hab nen alten BH mit superschönen Trägern. Da
  12. Hihi, das war mir schon vorher klar. Wobei ich immer noch damit hadere, dass Höschen quasi dasselbe kosten. Ist ewig her, dass ich mir passend zum BH ein Höschen gekauft hätte... Arbeitstechnisch kommt mir das jetzt nicht ansatzweise so komplex vor. Oder täuscht das?
  13. @Capricorna: Hab schon geschaut. Das sind alles nur Verschlüsse mit zwei Häkchen übereinander. Ist mir ein bisschen schmal für die Verantwortung. Aber der grundsätzliche Gedanke, die auszuschlachten ist mir schon gekommen. *g*
  14. Huch, da hab ich ja Beiträge dazwischen nicht mitbekommen. @Crowley: Die Körbchen sind zu klein, wenn ich die Träger länger mache zieht das vorn runter. Bin gespannt, wie das dann mit passenden Körbchen ist. @xpeti: Die kleinen Bügel kamen mir auch rausgenommen zu klein vor. Der von den neuen BHs erscheint ok, sofern ich ihn breiter biege, sonst bleibt er nicht in der Brustfalte. @SiRu: Das mit der Nahtzugabe ist mir beim Auftrennen auch aufgefallen. Da ist sogar noch ein Ministreifchen Tüll draufgenäht, wohl zum Stabilisieren, damit diese Winzzugabe nicht ausreisst... All
  15. Hm, wird die Bügellänge eigentlich innen oder außen gemessen? Macht ja schon nen Unterschied...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.