Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Filzmotte

gewerblich tätig
  • Content Count

    904
  • Joined

  • Last visited

About Filzmotte

  • Rank
    arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich

Personal Information

  • Homepage
    http://www.la-dolce-cosa.de

sonstige Angaben

  • Maschine
    Janome, Elna, Husquarna

Recent Profile Visitors

1032 profile views
  1. ciao, jetzt hat die "Jolante" Blickkontakt mit mir, das ist fein! Überlege noch ob ich die Füsse & Ohren stricken oder filzen soll ???.... gruss Filzmotte
  2. ciao, Mr. BoJangles wünscht sich sein eigenes, kleines Groupie, also stricke ich ihm nun die "Jolante", es geht los.... gruss Filzmotte
  3. ciao, hier nun die 1. Tanzprobe, noch etwas holperig, die Teamaussichten sind nicht schlecht, allerdings hat der Gentleman einen schwierigen Charakter, nicht einfach zu Handhaben, viel Spass, gruss Filzmotte Mr. BoJangles
  4. ciao, und hier hängt er nun, mit neuen Beinkleidern, zwei Nylonschnüre mussten verlängert werden, weil zu kurz durch das Abschneiden aber ich konnte diese direkt am Spielkreuz verlängern, sieht man fast nicht, die erste Tanzprobe ist zufriedenstellend, er ist deutlich beweglicher in Arme und Hüfte, die Beine sind schneller und schlagen besser auf. Bene, jetzt gehen wir üben auf dem Dancefloor und dann folgt das abschliessende Video -- in Kürze.... gruss Filzmotte, die gleissendes Licht im Tunnel sieht....
  5. ciao *Friedenstaube* ich muss zugeben - Mr. BoJangles kostet mich Nerven, wie noch keines meiner "Bastelprojekte", allerdings wollte ich auch noch mit keinem Anderen zusammen Steppen... Ich habe es im letzten Jahr etwas Schleifen lassen und nun habe ich die Deadline für Mai gesetzt, ich will/muss also fertig werden und vor allem noch in diesem-meinem Leben.... ich bleib dran, jetzt erst recht! update: Alles zu Recht getüddelt an dem Kerl, muss ihn nur noch erneut "Aufhängen"... gruss Filzmotte
  6. ciao, das Spielkreuz hängt bereit zum Auffädeln, es hängt in der Halterung, in arbeitshöhe, schon sehr ausbalanciert, dann hatte ich festgestellt: die Halterung für die Ohren fehlen, also nacharbeiten, endlich dann den BoJangles "aufgeknüpft", soweitsogut aaaaber beim 1. Probespielen war ich dann sehr unzufrieden weil: Die Ohren haben sich immer wieder am Zugfaden der Hände verklemmt, die Arme standen ab wie beim Michelinmännchen, nicht gut zu führen und insgesamt war mir der ganze Tänzer in Action zu steif, zu unbeweglich aaaalsoooo habe ich ihn vom Spielkreuz getrennt, die Halterung der Ohren neu platziert, werde ihn anders aufknüpfen, die Gesamte Füllwatte aus den Oberarmen entfernt, durch einen Schnitt an der Armunterseite, Fell wieder zu nähen, und damit er beweglicher in Hüfte und Knie bleibt, weil die Gelenke sind ja vorhanden, nähe ich ihm jetzt eine neue Beinbekleidung. Die jetzigen Fellbeine sind zu starr, da auch mit BW-Stoff hinterfüttert und ich werde den Schnitt so anpassen, dass er mehr Beinfreiheit bekommt. Dann wieder Mäntelchen an, einige Fäden neu verankern und erneut aufknüpfen, Kleinigkeit! Ich bin dran.... gruss Filzmotte
  7. ciao, hier der aktuelle Stand bei "Thorhild". Ich stricke die Zopfmusterstreifen jetzt in die Gegenrichtung, also von Oben in Richtung Bund.... gruss Filzmotte
  8. ciao, das Spielkreuz hat seinen Endschliff bekommen. Alle scharfen Kanten rundgefeilt, alles vorbereitet. Und nein ich wollte keinen "Doppeldecker" bauen, damit er fliegen kann. Mr. BoJangles soll Steppen, wird er DAS wie gewünscht? Brauche jetzt einen ruhigen Vormittag, dann kann ich ihn "aufknüpfen", die Nylonfäden sind immer ein enormer Fummelskram.... gruss Filzmotte
  9. ciao, bei Mr. BoJangles möchte ich das Spielkreuz besser an meine Hand anpassen und habe das Holzwerkzeug aus gepackt.... gruss Filzmotte
  10. ciao, ich habe "zwischendurch" kleinere Zopfmusterteile gestrickt und die Farbkombi grau-weiss-rot habe ich schon längere Zeit im Auge. Nun habe ich die ersten Teile zusammen gefügt und "Thorhild" nimmt Form an. Ich habe praktisch mit dem oberen Brustteil begonnen, habe ich sooo auch noch nie gemacht, ich staune selbst! Mal gucken wie es weiter geht mit meinen Zopfmusterflicken... gruss Filzmotte
  11. Filzmotte

    Leonardo

    hmhm, ich weiss auch nicht WO DAS enden wird. "Signorina Rattenscharf" (die grösste von Allen) ist ein Mutant, vermutlich aus südlichem Lebensraum, die kuhfleckige Wiesenratte stammt wahrscheinlich hier aus BRD od. Niederlande, sehr scheu aber vorhanden, Leonardo kommt aus der vulkanischen Gegend um Napoli, wie wir bereits wissen und die "gemeine MaisMaus" , wie der Name schon sagt, bevölkert die Maisfelder, gruss Filzmotte besorge jetzt eine Lebenfalle, mal gucken WAS ich so fange????
  12. Filzmotte

    Leonardo

    ciao, und grazie Euch Allen! Ein offenes Haus?? Ich habe eine Nagerplage oder wie soll ich DAS sonst nennen??? Meint Ihr ich soll einen "Kammerjäger" bestellen??? gruss Filzmotte
  13. Filzmotte

    Leonardo

    ciao, mit einer Lieferung aus Napoli habe ich mir einen neuen "Plagegeist" eingeschleppt, gruss Filzmotte
  14. Filzmotte

    LederLiebe

    ciao, bei der Feinarbeit habe ich mich dazu entschieden, die Drachenschuppen nicht zu Brennen sondern nur zu Zeichnen. Der Brand zieht das Leder zusammen, schöner 3D-Effekt aber die Drachenzacke schrumpft, wird kleiner und die Proportionen passen dann nicht mehr zusammen. Ausserdem hat nur mein "Billigbrenner" eine sehr feine Spitze, dafür ist die Temperatur nicht regelbar und die Gefahr sehr hoch von Lochbrand im Leder. DAS wäre jetzt aber ärgerlich! Eventl. ergänze ich noch links Unten den Körper, sowie ich einen Verwendungszweck für die "Zeichenübung" gefunden habe.... gruss Filzmotte
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.