Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Tengu

Members
  • Content Count

    38
  • Joined

  • Last visited

About Tengu

  • Rank
    Schon etwas länger da

Personal Information

  • Wohnort
    Kassel

sonstige Angaben

  • Maschine
    W6 N1615
  1. hupst… da war was ja :/ jay, cool es geht voran! Ich habe sowohl von dem grauen als auch von dem türkisen Stoff noch ein bisschen da. Besatz muss ich dann wohl morgen mal googeln… Wie macht man das denn eigentlich? Oder was gibt es für Varianten? Oder noch einfacher, was ist am einfachsten/schönsten/besten Umzusetzen?
  2. Oh… übrigens… ich habe einen Hüftumfang von 112 und habe mich mal eingewickelt (wehe ihr lacht) Passt schon ganz ok… oder sollte ein Wickelrock wickliger sein?
  3. @ toque: Ah, die gerundete Kante… mhm… da Rätsel ich ehrlich gesagt noch. Ggf. mit dem grünen Band einfassen… oder so Schrägband (heisst das so?) und den gesamten Saum einfassen… in jedem Falle sollte da noch ein Akzent hin. Auf den Untertritt (?) soll in jedem Falle noch -ein bisschen breiter als der Obertritt überlappt, noch mal das türkise Tuch drauf genäht werden, so dass wenn der Rock mal flappt, da noch ein Farbakzent ist. Hoffe nur dass sieht gut aus… So, ich habe das Teil noch mal zusammengehämmert… zuvor alle Nähte wieder geöffnet /gelöst und jetzt hoffentlich noch mal alles richtig genäht. Also… noch mal die Frage, dann jetzt das türkise Teil des Bundes zuklappen, -vorher alle Nähte breit bügeln- und den Bund schliessen, natürlich mit dem grünen Band drin (zum Verschliessen). Irgendwelche groben Fehler zu sehen? (auch gerne die feinen benennen… will ja lernen). liebe Grüße und Danke im Voraus P.S. Danke für das begleiten, eure Geduld, all die Anregungen, das mitdenken und das Mut machen! Ist echt nicht selbstverständlich!
  4. @elbia: cool danke! Ich schätze morgen lasse ich sie mal anprobieren. Falls das echt nix wird, bin ich sehr sehr dankbar für den Link! @toque: meinst du die eine naht am Bund? (Ja ein paar Fachwörter kenne ich langsam XD ) Noch keine Ahnung, aber das müsste ja am Rücken sein... ggf ein Stück vom türkisen Stoff beidseitig drüber und mit einer ziernaht befestigen!?
  5. Just like me :banged: Ich habe den Eindruck nähen ist so ähnlich wie eine Kampfkunst… was rauskommt ist nur sekundär. Prinzipiell geht es um Techniken und vor allem Wesens-/ Charakterschulung Mann verlangt mir das gerade Geduld und Frustrationstoleranz ab! Danke für´s Mut machen!
  6. Unbedingt!!! Ich glaube das täuscht vom Foto her… also kann schwer messen so… aber sind rund 130cm… das müsste schon passen… eher zu viel… hoffe ich.
  7. Immer her damit, anders lerne ich es ja nicht Doch, habe ich im Stoffbruch geschnitten… also den Stoff gefaltet zugeschnitten. Aber…… Ich habe gerade gesehen, dass Teil ganz rechts hat ein H, für hinten… das ist aber ganz rechts und wenn ich jetzt mal gaaaaaanz kurz nachdenke… das muss in die Mitte… abgesehen davon, gehört die Rundung (ganz links) auch exakt anders herum… naja… also nochmal alles auseinander, neu ordnen und noch mal nähen…
  8. @carni… sorry zu viel Fachsprache für mich… Also, das türkise Teil ist der Innenteil des Bundes. Sprich der wird nach unten geklappt und mit dem grauen Bund zusammengenäht. Ich habe ein grünes langes Band geschenkt bekommen, dass soll da als quasi Gürtel rein, also mit in den Bund reinvernähen. Kannst Du mir Deine Fragen und Hinweise noch mal in einfacher formulieren bitte? Ich verstehe das nicht. Ich lese und google jeden Satz fünf mal und kapiere es meist dann immer noch nicht… ich lerne halt noch.
  9. Übrigens, das ist jetzt der Zwischenstand. Nächster Schritt ist bügeln, dann den Bund oben schließen und dann rundrum einen Saum. Passt das soweit? P.S. Wie mache ich das mit den beiden großen Nähten innen, näht man die auch noch mal fest?
  10. ok Danke! und Uiuiui…*ich lache bis heute noch über alles was ich je mit der Hand genäht habe… ich weiß soll nur ein bisschen halten… aber schon echt eine Herausforderung… ok, auf die Einkaufsliste! Heftgarn und eine Handnähnadel… und Pflaster
  11. @toque: Was bedeutet zusammenheften? Nicht wirklich mit einem Tacker, oder?
  12. Danke Ihr beiden! Den Thread nehme ich mir später mal als Lektüre vor!
  13. Hallo, ich bin ganz fleißig… ich habe das versäubern (trotz großer Bedenken) besser hin bekommen als befürchtet. Aber erst mal der Reihe nach. Nachdem ich ja gestern alle Teile (für den Proberock) zugeschnitten habe, habe ich diese heute verzaubert (mit einem Zickzack Stich an den Kanten entlang, heisst doch so, oder?). Dann habe ich die Teile auf Links zusammen genäht. Also die drei Rockteile und den Bund. Jetzt liegen als der Rock und der Bund separat da. Ich habe mir gestern die Arbeitsschritte grob erklären lassen, habe aber vergessen wie es jetzt weiter geht, ich weiß nur dass es heikel wird. In der Anleitung heißt es auf Seite 4 (der Midsommar) Und ich verstehe nicht was das bedeuten soll… Heißt dass das ich alle entstandenen Nähte zu Seite bügeln und festnähen soll? liebe Grüße und Danke P.S. Anbei noch die Bilder des aktuellen Standes:
  14. Tengu

    Grundlagenbuch

    Hallo, da ich ja nahezu komplett neu im Thema nähen bin, betreibe ich noch viel Grundlagenforschung und stehe häufig vor Wänden. Daher suche ich ein Grundlagenbuch dass mir… wie der Name vermuten lässt… einfach mal Grundlagen vermittelt bzw. als kleines offline Wiki fungieren kann. Habt Ihr da Tips für mich welche Bücher ich mich anschauen sollte? Also DAS Buch wäre natürlich noch besser. Danke und liebe Grüße Andreas
  15. oh… das war mir nicht bewusst… Entschuldigung! Zu meiner Verteidigung, die meisten Foren wollen ihre Server lieber entlasten, daher Daten lieber extern und zum anderen, Dropbox Dateien kann man auch ohne Anmeldung anschauen und laden. Aber jetzt hier das Bild noch mal so, in Zukunft immer so! [ATTACH]Probeschnitt[/ATTACH]
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.