Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Kavija86

Members
  • Content Count

    3
  • Joined

  • Last visited

About Kavija86

  • Rank
    Neu im Forum
  1. Okay, jetzt hab ich schon ein viel besseres Gefühl. Ich wusste halt nicht ob nähen wirklich was für mich ist. Daher hab ich erstmal ne günstige genommen. Sie war aber sehr gut bewertet, auch für Anfänger geeignet. Wegen dem Garnproblem hab ich aber schon an mir gezweifelt und auch an der Maschine! Jetzt mach ich mir mal keine Gedanke mehr und leg endlich los! Ich danke euch sehr herzlich!!!
  2. Danke für eure Antworten!!! Der Garnrollenhalter ist am Anschlag und die Anleitung sagt dazu nichts. Leider... In den Abbildungen wird auch immer eine Garnrolle, wie sie das schwarze Garn hat, abgebildet. Wenn ich das jetzt aus euren Antworten richtig verstehe, dann ist das normal dass die Spule bzw. Garnrolle so schlackert und schadet auch nicht? Ist das bei euch auch so? Ich hab halt immer Angst, dass die Rolle gleich von dem Garnrollenhalter hüpft, wenn ich mal Gas gebe. Ich hab in die Rolle jetzt das Röhrchen eines Kulis gesteckt und den Durchmesser so verkleinert. So läuft sie we
  3. Hallo zusammen, ich bin blutige Anfängerin und ich hoffe ich habe das richtige Forum gewählt um meine Frage zu stellen. Ich bin schon ziemlich verzweifelt, weil ich zu meinem Problem einfach nichts finde. Also Folgendes: Ich habe mir einem W6-Nähmaschine für den Haushalt gekauft. Eigentlich alles gut damit, aber mein Problem liegt bei den Garnen bzw. bei den Spulen. Ich habe mir von W6 auch gleich passendes Garn besorgt. Ich dachte gleiche Marke. Das wird dann wohl kompatibel sein. Nun ist es aber so das der Garnrollenstift auf der Maschinenoberseite ist ziemlich schmal und kurz ist
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.