Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Cora86

Members
  • Content Count

    48
  • Joined

  • Last visited

About Cora86

  • Rank
    Schon etwas länger da

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ok vielen Dank. Dann gehört meiner zu den nicht winddichten. 😊
  2. Hätte auch Sommersweat genommen. Also kein allzu dicken Sweat. 😊 Wahrscheinlich auch eher nur ein Jersey. Er ist jetzt 1 1/2 Jahre alt.
  3. Vielen Dank für eure Hilfe bzw. Tipps. Ich habe nochmal geguckt. Also als Bezeichnung steht da Wollwalk und 100% Schurwolle. Ich werde es mal an einem Stück mit waschen ausprobieren. Und wollte dann vielleicht noch mit Watteline zwischen Jersey oder einen Sweatshirtstoff füttern.
  4. Also es ist schon aus 100% Wolle laut den Angaben wo ich es gekauft habe.
  5. Hallo, Ich möchte meinem Sohn das erste mal eine Walkjacke nähen. Habe von der Marke Swafing mir Walk geholt. Nur bin ich nicht sicher ob dieser gut ist, da ich absolut von Walk keine Ahnung habe. Mich wundert es nämlich das ich, wenn ich ihn vors Fenster halte, leicht durch gucken kann. Ich hätte gedacht das der so fest ist das man nicht durch gucken kann, wie zb. bei Filz. Auch fusselt er sehr beim zuschneiden. Ist das normal? Kann ich aus dem guten Gewissens eine Jacke nähen? Wollte nämlich auch vielleicht noch ne Einlagige Weste daraus machen. Liebe Grüße Corinna
  6. Super vielen Dank. Dann versuche ich mich mal daran.
  7. Hallo, was muss ich bei meinem Schnittmuster beachten, wenn ich den Halsausschnitt einfassen möchte? Die meisten sind ja auf Bündchen ausgelegt. Muss ich dann die Nahtzugabe für das Bündchen einfach weg lassen? Oder ist es bei solchen Schnittmustern eh nicht ratsam, da der Ausschnitt fürs einfassen generell anders geschnitten sein muss und es so sonst komisch aussehen könnte? Ich würde gerne Pullover wo ich kein passendes Bündchen zum Haupstoff zu habe und die aus einem Sweatshirtstoff sind, was man ja dann auch nicht als Bündchenersatz wie Jersey nehmen kann, dann gerne den Hals einfach einfassen. Geht das so einfach? Liebe Grüße Corinna
  8. Also heutiger Nähtest ergibt: 3 Lagen Leder schafft sie problemlos. Bei 4 Lagen hat sie dann doch etwas zu kämpfen. Hier klappt es aber dann noch wenn ich am Handrad selbst drehe.
  9. Dann werde ich mich da morgen nochmal ran machen. Vielen Dank für eure Hilfe.
  10. Oh das hatte ich nicht. Die Maschine hatte ich an jeder Stelle die in der Anleitung gezeigt wurde aber die Treteinheit nicht. Wo genau müsste die den geölt werden? Nur da wo die Platte befestigt ist? Hab die drei Punkte mal auf dem Bild markiert die ich meine.
  11. Ich hatte vorhin mal ein halben Lederpuschen probegenäht mit 2 Lagen Leder und das hat sie locker hinbekommen, als wäre sie dafür gemacht. 😊 Man muss nur beim ersten Mal etwas fester treten um in Schwung zu kommen, aber das denk ich ist ja normal, ist ja auch mehr Widerstand vor der Nadel. Denke 3 lagen schafft die auch locker. Das teste ich morgen man aus.
  12. Es klappt. Die falsch herum eingesetzte Nadel war der Fehler. Jetzt lässt sie keine Stiche mehr aus und gerissen ist der Faden (bisher) auch nicht mehr. Vielen lieben Dank für die Hilfe.
  13. Oh stimmt. Aber normalerweise ist er oben durch den Haken und dadrüber noch aber da wurschtelt er sich öfters raus. Hatte dann wohl beim Foto schießen nicht gemerkt das er wieder raus ist. Aber muss ich mal drauf achten. Vielleicht liegt es daran.
  14. Hallo, Hier sind zwei Fotos. Ich hoffe man erkennt den Einfädelweg gut. Ansonsten mach ich es mal mit einem roten Faden. Liebe Grüße Corinna
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.