Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

StinaEinzelstück

Members
  • Content Count

    396
  • Joined

  • Last visited

About StinaEinzelstück

  • Rank
    Fängt an sich einzurichten

sonstige Angaben

  • Maschine
    Bernina record 830; Elna eXcellence 760; Janome Memory Craft 11000; Babylock Imagine; Janome Cover Pro

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. ... und dann habe ich immerhin noch ein Bund Radieschen fertig bekommen.
  2. ... und nun ist der Urlaub schon wieder vorbei. Rechtzeitig sind noch zwei Sommersets für die Jüngste fertig geworden ... irgendwie traurig, dass sie nun wohl nicht mehr gebraucht werden.
  3. Hier ist ein absolutes Langzeitufo gelandet. Vor ca. 12 Jahren habe ich diesen Tragetuchstoff gefärbt, versäubert und passende Ringe gekauft um mir noch einen Sling zu nähen ... tja und dann blieb alles liegen und das Kind war irgendwann dem Traglingalter entwachsen Es folgten zwei weitere Kinder und jedesmal wollte ich ihn fertig machen ... aber irgendwie blieb es dann doch immer liegen. ... und jetzt beim letzten Kind habe ich es tatsächlich doch noch geschafft - er ist fertig geworden (war eine Sache von vielleicht 15 Minuten ) und darf nun mit in den Urlaub fahren. Naja, das Bild ist eher uninteressant - aber Kind schläft deshalb nicht in Action - dient nur zur Sammlung. ... und gestern Abend wurde eine zweite Aubergine für den Kaufladen fertig (das Häckelmaterial darf wohl mit in den Urlaub - mal schauen ob etwas fertig wird):
  4. wow - das ist eine geniale Konstruktion ... ich denke etwas Ähnliches werde ich mir bauen, sobald wir aus dem Urlaub zurück sind.
  5. Erst mal Fragen beantworten - Im Galgen nutze ich die Löcher - allerdings habe ich den Greifer tatsächlich deutlich fester eingestellt als die meisten hier - weil ich will ja auch eine saubere und ordentliche Naht und nicht nur eine dekorativen Stick auf der Vorderseite - werde aber daran unbedingt mal rumprobieren - Bauschgarn: ich habe davon leider nur einige riesige Industriekonen - klassischer Ebay-Fehlkauf aus der Anfangszeit ... damit bin ich nie klar gekommen und das Umspulen auf Unterfadenspulen hat mit diesen leider auch nicht geklappt - aber das Beispiel von Gallifrey sieht wirklich klasse aus.
  6. Danke - ich werde morgen mal einen Versuch mit reduzierter Greiferfadenspannung starten ... allerdings finde ich, es sieht von hinten richtig aus ...
  7. @Marieken: eine Gloria wäre auch ein Traum, aber im Moment nähe ich nicht genug um diese zu rechtfertigen und es gibt so viele andere Dinge, die wichtiger sind
  8. Danke an alle, die mit mir nach Lösungen suchen - mit Stickgarn habe ich auch schon mal gearbeitet ... das sieht toll aus; ... aber ich suche eben auch nach einer schnellen Lösung für die schnellen Shirts kurz vorm Urlaub usw. Welche Sticklänge, welchen Differenzial und welche Spannung habt Ihr denn ungefähr eingestellt? (besonders die mit derselben Maschine wie ich)
  9. Deshalb dachte ich, das Problem mit anderem Garn zu lösen. Ich mag schmale Bündchen (Bandeinfassung) und es ist ja nur Gr. 62 - also noch sehr klein; da setzte ich die Steppung gerne nicht auf, sondern neben die Einfassung - da ist es zwar auch nicht ganz längs zum Fadenlauf, aber auch nicht sauber quer - durch die Rundung: So wie hier - eben mal wieder mit ZickZack aus der Bernina:
  10. Es ist nur doppelte Stofflage eines normalen Shirt-Jerseys ... das obere Beispiel ist hingegen sogar dreilagig, wie ich gerade sehe.
  11. Ich bin echt neidisch, dass dies bei allen so problemlos zu gehen schein ... ich bekomme es einfach nicht hin. Jetzt mal zwei Bilder ... Einstellungen und Stoff sind dieselben ... leider hatte ich keine Zeit wirklich Bündchen und Saum vorzubereiten, da meine Jüngste schon wieder nach mir verlangte. Hier sieht es ja noch ganz ordentlich aus - quer zum Fadenlauf wie beim Saum. Aber hier ist es furchtbar - und so sieht es dann beim Covern von Bündchen aus - die Stiche versinken wirklich im Stoff, dabei handelt es sich um einen hochwertigen Jersey mit etwas Elasthan.
  12. Ich mache heute Nachmittag ein Foto ... muss jetzt schnell mal die Kinder in die Mittagspause begleiten Ich habe auch eine alte (ungefähr 10 Jahre) Cover von Janome.
  13. Nach einiger Zeit, wollte ich heute mal wieder meine Cover benutzen ... rein technisch tut sie inzwischen was ich will, aber wenn ich ehrlich bin - schön finde ich die Nähte immer noch nicht. Also habe ich das Babyshirt dann doch lieber mit Zickzackstich auf meiner alten Bernina gesäumt und eingefasst. Die Stiche versinken immer so im Jersey, dass sie keine wirklich schöne Absteppung ergeben und immer etwas wackelig aussehen. Ich denke der Grund dafür müsste allerdings mehr im Material (Faden und Stoff) liegen ... deshalb hier. Mit was für Fäden covert Ihr welchen Stoff und gibt es dabei Tricks. Bisher habe ich meist mein Overlockgarn genutzt, da es in ausreichender Menge und mit großen Konen da ist ... ist für eine schöne Absteppung wahrscheinlich zu fein. Heute habe ich es dann mal mit umgespultem Allesnäher (allerdings kein teures Garn, sondern günstiges von Buttinette) - wirklich schöner war es damit nicht. Wie macht Ihr es, dass Ihr schöne Ergebnisse bekommt?
  14. Gertie wäre mein Tip ... das Buch gibt es inzwischen sogar in Deutsch und wenn Dir amerikanische Schnitte gut passen bist Du bei Ihr gut aufgehoben. Google mal nach Gretchen Hirsch. Von Burda gab es drei Vintage Ausgaben - eine 50er ... da wäre glaube auch was passendes drin - aber eben Burda.
  15. Danke - die Gurke hat auf dem Foto seltsamerweise auch einen Blaustich ... in Wirklichkeit heißt die Farbe Agave und trifft tatsächlich dunkles Gurkengrün.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.