Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

fredfrisch

Members
  • Content Count

    4
  • Joined

  • Last visited

About fredfrisch

  • Rank
    Neu im Forum
  1. Guten Morgen, vielen herzlichen Dank für die ausführliche Antwort. Das habe ich befürchtet dass ich die Schalter komplett ausbauen muss. Und, Ja richtig es ist natürlich eine 730er. Wir fangen gerade erst an uns näher mit den Feinheiten des nähen's zu beschäftigen, daher sitzt der korrekte Fachterminus noch nicht so richtig. Sorry. Unsere ersten Knopflöcher sehen nach ca. 20 Versuchen auch schon halbwegs passabel aus. Wenn wir den Anschlag nutzen könnten würden die Raupen wohl gleichmäßiger werden. Ich habe mir die ausführliche Anleitung ausgedruckt, jetzt wird erstmal so weitergearbeitet zumal die Achse nicht verharzt ist. Wenn Nähpause ist gehe ich da wieder ran. Vielen Dank nochmals. Bernhard
  2. Nabend, sehe ich das richtig dass der Stichbreitenregler (Teil 163) nach unten ausgezogen werden kann. Wird bei einem Nadelloch gebraucht, er bleibt dann an den kleinen Schrauben im Gehäuse stehen . Wenn das nicht auszuziehen geht ist es wahrscheinlich auch verharzt. Hilft es von oben etwas Isoprophanol reinlaufen zu lassen? Ziehen nur nach unten oder ist da ein Kniff dabei? Oder bin ich gerade auf dem Holzweg. Gruß Bernhard
  3. Hallo und guten Tag, ich habe gerade versucht eine Bernina 530-1 nach langer Standzeit wieder zum laufen zu bekommen. Hat soweit auch geklappt, aber nach dem Motto, Operation gelungen Patient tot, ist mir der Verstellknopf Links-Mitte-Rechts dabei abgebrochen. EDITIERT Gruß, Bernhard
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.