Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Nähanfängerin1

Members
  • Content Count

    9
  • Joined

  • Last visited

About Nähanfängerin1

  • Rank
    Neu im Forum
  1. Hallo, ja ich habe mich da glaube falsch ausdrückt, meinte damit, qualitativ guten und günstigen Garn. Gibt ja mit Sicherheit auch Billig garne die einfach nicht brauchbar sind. Es gibt zB. bei Ebay einige Händler die Garn zu günstigen Preisen verkaufen, kann man dort einfach zuschlagen? Die Stoffmärkte sind im Moment ja nicht, und mag ungern jetzt ein halbes Jahr oder so zu warten bis hier in der nähe wieder einer ist, aber danke für den Tip.
  2. Hallo, ich suche qualitativ günstiges Garn für die Singer Overlock. Habe bis jetzt immer mit dem Garn vom Lidl genäht, nur leider ist die Farbauswahl da ja sehr gering. Welches könnt ihr empfehlen? Vielleicht ist hier ja auch jemand der gleich für die Singer sagen kann ob es ein gutes Garn ist. Viele Grüße und danke schonmal
  3. Vielen Dank euch beiden. Aber echt blöd, das die Händler sogar quasi jeden Stoff unterschiedlich selber "betiteln" können. Das macht es ja noch um so schwerer. Dann muss ich mal nachschauen ob man sich Stoffproben schicken lassen kann. Vielen Dank
  4. Hallo, ich hoffe hier kann mir jemand weiterhelfen, und mir die Unterschiede der Stoffe für dumme (wie mich) erklären ^^ Bei Google wurde ich irgendwie nicht so wirklich schlau.. Es geht um folgende Stoffe: Jersey Sommersweat Wintersweat Alpenfleece Ich habe schon einige Stoffe auch gekauft, aber leider nie genau darauf geachtet was für Stoff es überhaupt genau ist. Ich habe es mir angeguckt und angefasst, und dann entweder genommen oder nicht ^^ Da ich aber auch mal im Internet Stoffe bestellen wollen würde, müsste ich zumindest so ungefähr die Bezeichnungen dazu wissen, zumindest was da der Unterschied ist. Jersey ist generell ja immer dehnbar, richtig? Aber auch da gibt es Unterschiede, manche sind dünner manche sind etwas dicker, genauso die Dehnbarkeit ist anders, liegt das an dem Elasthananteil? Manche bestehen ja auch aus Polyester, dies ist dann aber auch ein Jersey? Und was ist Single Jersey? Aus welchem Stoff bestehen zB. normalerweise die gekauften Leggings und Tops? Jersey, aus Baumwolle und Elasthan? Die Unterschiede zwischen Sommersweat und Wintersweat verstehe ich auch nicht, bei beiden Arten ist die rechte Seite gleich, aber die linke Seite ist anders? Und dicker warscheinlich auch? Aber sind sie generell beide dehnbar, und für Hoddies, Jogginghosen, und sonstige Oberteile geeignet!? Die Hoodies die man so kauft, aus welchem Sweat bestehen die? Warscheinlich unterschiedlich.. Ich habe zB. (laut Internetrecherchen) Alpenfleece gekauft, und zu einem Hoddie und Jogginghose vernäht. Aber auf manchen Seiten sehen die Wintersweats auch so aus? Alpenfleece ist von der rechten Seite her wie Sweat, und linke Seite ist kuschelig weich. Und generell ist der Stoff ja relativ dick. Auf manchen Seiten ist zb. die Rede von "angeraut" "nicht angeraut" "schlaufen" etc etc.. klingt für mich irgendwie alles so kompliziert.. Ich nähe hauptsächlich für mich selber (Oberteile (Hoodies,normale Pullis), Leggings, Jogginghosen, etc) und hin und wieder für meinen Neffen, da habe ich bis jetzt immer Baumwoll-Jersey (95 % Baumwolle 5 % Elasthan) verwendet. Ein bisschen lang geworden, und ich hoffe es ist überhaupt verständlich was ich wissen wollte.. Vielen Dank schonmal und viele Grüße:D
  5. Hallihallo, Seit ein paar Monaten habe ich eine Pfaff Creative 1469, habe auch erst zu dem Zeitpunkt angefangen zu nähen. Das heisst ich bin noch ziemlich ahnungslos. Bis jetzt hat alles soweit geklappt, habe einige Sachen genäht. Aber nun seit paar Tagen, ist ständig der Oberfaden gerissen (Fadenspannung geändert, aber das gleiche..), nachdem es dann anscheinend wieder geklappt hat, brechen nun ständig die Nadeln, aber nur bei Zickzack, Overlockstiche etc.. also der normale Geradstich scheint zu funktionieren. Beim nähen hört man auch ein naja wie soll ich das beschreiben, irgendein Geräusch was vorher nicht da War Nach ein paar Stichen (4-5), stößt die Nadel dann auf etwas, warscheinlich auf die Unterfadenspule.. (kenne leider nicht die ganzen Fachbegriffe, hoffe man versteht mich aber), macht ein lautes Geräusch, und meistens bricht dann auch die Nadel. Ich hoffe man versteht was ich meine. Wenn nicht einfach nochmal fragen. Weiß jemand woran das liegen kann? Uuund was man da machen kann? Vielen Dank schonmal und viele Grüsse
  6. Danke für die Erklärung Josef. Ich habe nun heute mal mit einem neuen Garn (100% Polyester), ein weißes Jersey Top versucht enger zu nähen.. Habe anfangs mit normalem geradstich und dann mit Zickzack genäht.. nur leider, hält die Naht nicht.. der Stoff kräuselt sich, und man kann den Garn einfach quasi auseinander ziehen, und er sitzt einfach nicht fest am Stoff. Ich weiß leider nicht wie ich das sonst noch erklären soll.. deshalb hänge ich nochmal ein paar Bilder an. Die Fadenspannung habe ich auch geändert und mehrmals versucht, aber das Problem bleibt gleich.. meist Nähe ich mit Fadenspannung 4.
  7. Was meinst du mit Obertransporteur? Hab versucht es zu googlen, aber leider nicht wirklich eine Bedeutung dazu gefunden?! Die Bedienungsanleitung habe ich mir soweit schon durchgelesen.. Nähtipps? Waren nicht dabei. Sind warscheinlich abhanden gekommen.
  8. Vielen dank schonmal für die schnellen Antworten.. Mein Vater hatte die Maschine im Keller stehen, daher habe ich sie.. also nicht aus eine Geschäft o.ä. Die antworten haben mir soweit auch schonmal gut geholfen, danke. Dann werde ich nochmal nach anderen Garn schauen, denn bisher habe ich mit stinknormalen Garn (wovon ich nicht mal weiß was für einer das ist) genäht, aber bei der Maschine reißt der Faden aber öfter mal, wo ich denke das es an dem Garn liegen könnte. Videos finde ich immer sehr kompliziert, weil es halt immer andere Nähmaschinen sind, und das dann nicht wirklich hilft, wenn ich nicht weiß wie das mit meiner genau funktioniert.. Bis jetzt War ich schon bei allen anderen Sachen gut darin es mir selber bei zu bringen, also was andere Hobbys angeht, wo ich dachte, das es beim nähen vielleicht auch funktioniert.. Aber vielleicht denke ich doch nochmal über einen kleinen Nähkurs nach.. Werde erstmal neuen Garn besorgen, und rumprobieren. Vielleicht klappt das dann auch besser.. Nach Bücher werde ich mich vielleicht auch nochmal umsehen. Ansonsten bin ich auch noch für weitere Hilfe sehr dankbar
  9. Halli Hallo, ich bin neu hier.. Ich habe mal einige Fragen bezüglich der Pfaff Creative 1469.. vielleicht kann mir da jemand helfen oder hat sogar die gleiche Maschine. Ich bin absoluter Anfänger was nähen betrifft, hab also überhaupt keine Ahnung, konnte bis vor einem Jahr noch nicht mal einen Knopf richtig annähen Nun habe ich aber seit kurzem das Nähen für mich entdeckt, und bis vor kurzem hin und wieder mit Hilfe meiner Mutter an ihrer Maschine ältere Kleidungsstücke enger genäht, da sie sich aber selbst nur minimal damit auskennt, blieb es bei ganz einfachen geraden Nähstiche, ich hoffe es ist verständlich was ich meine Ich hab seit einigen Tagen jetzt die Maschine, aber ich habe irgendwie absolut keine Ahnung, was die Maschine 1. Kann und 2. Wie.. In der Bedienungsanleitung steht finde ich nicht wirklich brauchbares drin, und meistens nur mit Fachbegriffen die ich eh nicht verstehe. Ich möchte eigentlich erstmal nur Kleidungsstücke (Kleider, Tops, Hosen etc) enger nähen, und ggf einen neuen "Schnitt" reinbringen.. Woher weiß ich denn welcher Garn für die Maschine gut ist? Und wie kann ich die Kanten (?) versäumen (heisst doch so, oder?) also damit es schöner aussieht, besser hält und nicht ausfranst.. Ich hoffe ich bin hier auch im richtigen Thema, wenn nicht Verzeihung bitte.. und ich hoffe mir kann jemand hier helfen. Vielen Dank schonmal ansonsten
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.