Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Creadiva

Members
  • Content Count

    163
  • Joined

  • Last visited

About Creadiva

  • Rank
    Hilfsbereit und kreativ

Persönliche Informationen

  • Wohnort
    Niederlande

Sonstige Angaben

  • Maschine
    Pfaff Creative 4.0, Babylock Ovation

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ich verwende für echtes Leder Kövulfix Lederkleber. Laut Beschreibung klebt er auch viele andere Materialien. Man streicht beide Seiten ein, lässt es Ablüften (antrocknen) und dann wird es mit etwas Druck zusammengeklebt. Hält bombenfest.
  2. Liebe Katie! Natürlich braucht man für schöne Ergebnisse gar keine alles könnende Wundernähmaschine. Unsere Großeltern und Urgroßeltern nähten auch tolle Kleidung mit ihren Tretmaschinen. Es geht wohl eher um mehr Komfort und „haben wollen“. Was man braucht verändert sich mit dem, was man hat. Ich vergleich das mal mit meinem Auto. Da war beim Kauf das eine oder andere Extra dabei, das ich mir nie selber ausgesucht hätte und bis dahin dachte, ich brauche es nicht. Mittlerweile habe ich das eine oder andere so lieb gewonnen, dass ich mir denke mein nächstes Auto muss diese
  3. Guten Morgen 😉 Industrienähmaschinen brauchen fast immer Rundkolben Nadeln und keine Flachkolben wie in der „normalen“ Nähmaschine. Beim Kauf der Nadeln ist es daher wichtig, sich ans angegebene Nadelsystem zu halten. Achtung bei dicken Garnen wie 20er oder 15er, oft ist es so, dass du zwar als Oberfaden 20iger verwenden kannst, in der Spule aber nicht. Dort darf es oft nicht so dick sein. Falls dir das wichtig ist, beim Händler genau fragen, wie es bei deiner Wunschmaschine aussieht. LG Monika
  4. Liebe Andrea, ich stand vor Kurzem vor ähnlichen Überlegungen und habe mir dann eine Dürkopp Adler 669 mit Freiarm gegönnt. Als Zubehör kaufte ich einen Anschiebetisch. Der ist relativ stabil und so kann ich das Gerät doppelt nutzen. Ich nähe gern Taschen und da ist es praktisch beide Möglichkeiten zu haben. Neben dem Freiarm war für mich die Garnstärke wichtig, aber auch wie das Gerät geölt werden muss und das ist bei meiner Dürkopp wahnsinnig einfach. Zu Bedenken gebe ich, dass jedes Zubehör viel viel teurer ist als bei einer „Haushaltsnähmaschine“. Also gut üb
  5. Oh ich hab nur auf die 6cm Breite geachtet… die Länge hab ich überlesen..
  6. Liebe Katti, nach kurzem Suchen auf Google, habe ich einen professionellen Schneidetisch gefunden. Der Stoff wird auf eine Stange gerollt und mit Hilfe einer Schiene kann man sehr leicht Streifen schneiden. Leider darf ich hier nicht die Website bekannt geben, da man das nur unter Kleinanzeigen schreiben darf. Aber suche bei Google nach „automatische Stoffschneidemaschine Long Ocean“. Alles Liebe
  7. Lieben Dank! Ich war heute beim Händler und habe mich am Ende für eine Dürkopp Adler 669 entschieden. Ausschlaggebend war für mich die Garnstärke und das einfache System sie zu ölen. Leider muss ich nun zwei Wochen warten - kann kaum erwarten, dass sie einzieht
  8. Meine Lieben, ich brauch Hilfe und hoffe auf Euer Wissen. Ich möchte mir eine neue Pfaff 335 kaufen und fahre morgen in ein Geschäft, um vor Ort Probe zu nähen. Jetzt ist mir aber aufgefallen, dass die Nähmaschine im Geschäft weiß und grau ist — auf der Homepage von Pfaff Industrial ist die aktuelle 335 aber weiß mit schwarz. Weiß jemand welchen Unterschied das macht? Handelt es sich dann bei der Weiß/Grauen um ein altes Modell? Bin verunsichert, da es doch um viel Geld geht. Im Grunde habe ich kein Problem mit einem älteren Modell, aber dann darf sie nicht das Gleiche
  9. Guten Morgen an diesem sonnigen Sonntag Meine Nähkarriere hat mit „Kannst du bitte auch mal was für mich Nähen?“ begonnen. Ich war 15 und meine beste Freundin nähte wunderschöne ausgefallene Kleidung. Damals war es mega wichtig, nur ja nicht das gleiche Kleidungsstück zu tragen, wie jemand anderer in der Schule. Nähen bedeutete für mich - ein begehrtes Einzelstück zu besitzen! Natürlich fragte ich sie naiv, kannst du nicht mal was für mich nähen? Sie stellte damals aber eine Bedingung: nur wenn ich selber ein Shirt nähe, dann näht sie mir die passende Hose dazu! Wir ging
  10. ganz toll! Danke für die Idee! Das wird etlichen Schuhen meiner bereits etwas älteren Mama das Leben retten
  11. Dieser Thread ist wunderbar und viele Geschichten hat man selbst so ähnlich erlebt
  12. Ich hoffe, ich darf das Foto posten... ansonsten bitte einfach wieder löschen
  13. Diese liebe Maschinchen war auch meine erste Ovi und sie hat viele Jahre brav ihren Dienst versehen. Ich habe auch noch die Bedienungsanleitung dazu. Es gibt eine Seite darin wird „Rollsaum, Muschelsaum und schmaler Überwendligsstich“ beschrieben und dass man dafür die Rollsaumstichplatte verwenden muss. Kann mich dunkel daran erinnern, dass ich zwei Stichplatten dabei hatte.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.