Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Creadiva

Members
  • Content Count

    101
  • Joined

  • Last visited

About Creadiva

  • Rank
    Hilfsbereit und kreativ

Personal Information

  • Wohnort
    Kanton Zürich

sonstige Angaben

  • Maschine
    Pfaff Creative 4.0, Babylock Ovation
  1. DANKE DANKE DANKE Ich danke dir für das tolle ehrliche Foto! Seltsamerweise ist mein Nähzimmer, der einzige Raum meines Wohnreichs, in welchem stets Chaos herrscht. Du gibst mir das Gefühl, nicht allein zu sein! Voller Elan bin ich vor einer Stunde zu meiner Nähmaschine gegangen, um etwas Neues zu nähen. Beim Blick auf meinen Nähtisch bin ich dann verzweifelt, da ich zuerst Aufräumen muss, bevor ich beginnen kann. Also habe ich mich müde hingesetzt, das Chaos betrachtet und begonnen hier im Nähforum zu surfen - hihi alles besser als Aufräumen und da bin ich auf dein Foto gestoßen !!!! Danke! Jetzt fühle ich mich besser und bin voll motiviert!!!! Liebe Grüße Monika
  2. Liebe Christkinder und Weihnachtsmänner, Ihr seid unglaublich fleißig gewesen. Sehr schöne Geschenke! Gestern wurde auch das Geschenk für meinen lieben Mann fertig ich hoffe es passt und er freut sich. Liebe Grüße Creadiva
  3. Liebe MRSQuack, als Österreicherin kenne und liebe ich Loden, fahre Schi und nähe gern... Verstehe ich dich richtig? Du möchtest ein Schi Outfit nähen, dass dir dann billiger kommt als die herkömmlichen Schianzüge im Sportgeschäft?!? Wie soll das mit hochwertigem und daher eher teurem Loden gelingen? Dazu Zubehör wie Zipps, Knöpfe und Futter... Nach kurzem googeln fand ich im Sporthandel herkömmliche Jacken und Hosen schon ab je 50€. Es findet sich immer etwas Verbilligtes oder man wartet auf den Ausverkauf. Ich persönlich halte Loden als völlig ungeeignet zum Schifahren oder besser: ich halte es einfach für nicht mehr zeitgemäß. Tolles Material für Wanderungen, sicher auch für Tourengeher wie Novak schreibt... aber beim Schifahren braucht man echt wasserdichte Kleidung. Man fällt mal hin, man sitzt auf Sesselbahnen des Öfteren auf nassen Sitzen, es kann schneien Loden wird nicht gleich nass, aber wenn es sich mal vollsäuft wird es schwer und braucht lange zum Trocknen. Wenn es ums Geld geht, dann ab zum nächsten Sportdiscounter und nach Angeboten Ausschau halten. Liebe Grüße Creadiva
  4. Liebe Lola333, zuerst konnte ich mir gar nicht vorstellen, wie das am Ende aussehen soll. Tellerrock mit Schlitz ist einfach sehr ungewöhnlich. Wenn man Ballkleider mit langem Beinschlitz googelt, dann sind deren Rockteile nie "ganze Teller". Aber ich fand schöne Kleider, da war ein langer Schlitz im weiten Chiffonrock und der Unterrock war kurz wie bei einem Minikleid. Ein Foto des Kleides deiner Tochter wäre hilfreich. Ich teile SiRu`s Bedenken - 20 cm unter Bund ist viel zu hoch, da sieht man spätestens beim Tanzen echt alles. Allerdings musste ich sehr schmunzeln, dass man dann "den Ansatz vom angestricktem Höschen" der Strumpfhose sehen könnte. Es gibt eine riesige Auswahl an Strumpfhosen ohne Zwickel oder ohne diesem grässlichen Höschenteil. Ich bin gespannt wie du das "Problem" löst und wünsche dir viel Erfolg! Liebe Grüße Creadiva
  5. Hallo Schlottchen! Ich habe sicher dieses Heft gekauft, werde es gleich mal in meinem Fundus suchen. Liebe Grüße Creadiva
  6. Liebe Gluehstrumpf, ich finde es ganz toll, dass sich deine Mama mit 86 noch eine neue Nähmaschine wünscht. Genau dieser Wunsch zeigt dass sie durchaus Neuem gegenüber aufgeschlossen ist. Da deine Mutter bereits Näherfahrung hat, wird sie durchaus auch mit "rumprobieren" weiterkommen, sofern das neue Maschinchen nicht zu sehr Computer gesteuert ist. Ich lese auch ungern Anleitungen und greife dazu nur im Notfall (also nach rumprobieren) Liebe Grüße Monika
  7. Guten Morgen Auf die Schnelle fällt mir Teddyplüsch ein.. bei Buttinette gibt es auch braunen "Langhaarplüsch". Ich würde versuchen, daraus an den Kanten eine Art Paspel zu machen. Im Film soll das ein dicker Wintermatel sein, da ist es sicher komplett gefüttert. für eine Party wohl zu warm Liebe Grüße Creadiva
  8. Hallo Ich habe einen wunderschönen Paillettenstoff zu einer sehr hübschen Bluse verarbeitet. Genau wie dir war mir das abtrennen der Pailletten zu mühsam und meine Nähmaschine hat problemlos drübergenäht. Ähm ja ist schön geworden... ich trage sie aber nie, denn die Pailletten jucken und kratzen wie verrückt auf der Haut Also mein Rat unbedingt vorher abtrennen.
  9. Ich liebe meine Ovation heiß und innig Ich bin total zufrieden mit dem Maschinchen. Vor allem der große Durchlass und das Jet Air System hat's mir angetan. Hätte ich Platz für drei Maschinen und würde ständig Jersey verarbeiten, würde ich allerdings kein Kombigerät kaufen. Der Umbau ist schnell erledigt und kein Problem, aber es braucht schon seine Zeit. Ständig hin und her zu bauen, ist mühsam. Liebe Grüße
  10. Hallo Zusammen, ich hatte mich schon riesig auf Sonntag gefreut und einiges zum Tauschen vorbereitet. Leider gibt es einen Notfall in der Familie und so fliege ich in den nächsten Tagen nach Österreich. Daher muss ich leider absagen und kann zum Tausch-Café nicht kommen. Echt schade... Liebe Grüße und viel Spaß beim Tauschen Monika
  11. Liebe Aimée, Sehr schönes Kleid !!!!! Es gibt BHs, wo die Träger und auch der Rückenteil aus durchsichtigen Gummi sind. Der gibt Halt und ist beinah unsichtbar. Liebe Grüße Monika
  12. Hallo Ich kenne diese Maschine nicht, aber ich hatte als Kind auch eine Kindernähmaschine.. und zwar genau so ein Spielzeug wie die Simon. Sie war auch Batterie betrieben und ich wollte Kleidung für meine Barbies nähen. Lang lang ist's her Dieses Ding hat nie schöne Nähte gemacht, ich konnte nichts damit anfangen und meine Freude am Nähen war ganz schnell dahin. Einzig mein großer Bruder hat es irgendwann nach langem Hin und Her geschafft, für Ken eine Hippiehose zu nähen. Ich konnte Nähen von da an nicht mehr leiden und es hat 10 Jahre gedauert, bis ich mich wieder dafür interessiert habe. Mit 4 ist sie noch sehr jung für eine Nähmaschine. Vielleicht noch ein Jährchen warten, dann was "Ordentliches" kaufen und bis dahin gemeinsam mit ihr auf deiner Nähmaschine Spaß haben oder von Hand nähen.
  13. Liebe Rumpelstilz, wenn ich auf die Burdastyle Homepage gehe, dann auf "Shop" und zu "Schnittmuster", "Damen", dann kommt bei mir unter "Bekleidung" die gesamte Liste an verschiedenen Kategorien... also alles, was du suchst... :)
  14. Danke an alle!! Ich hab es geschafft :) nach langem hin und her, ging der Hebel raus. Seltsamerweise war der kleine "Querzapfen" am Ende nicht mehr in der Mitte. Ich verstehe nicht wie sich das verschieben kann. Es sitzt ziemlich fest - ich konnte es (mit behutsamen ) Hammerschlägen wieder mittig bekommen. Jetzt geht der Kniehebel wieder leicht rein und raus.
  15. Danke für den Tipp, aber es scheint sich verklemmt zu haben. Laut Anleitung reinschieben bis es klickt und einfach gerade wieder herausziehen.. Unten am Boden sind Schrauben, ich überlege jetzt, ob ich mein Maschinchen vorsichtig öffne... vielleicht kann man dann ein wenig reinsehen.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.