Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Wollweberin

Members
  • Content Count

    92
  • Joined

  • Last visited

About Wollweberin

  • Rank
    Immer mehr auskunftsfreudig

Personal Information

  • Wohnort
    Berner Oberland

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo Quälgeist, hast Du den Parka genäht? Wenn ja wie sind deine Erfahrungen? Weil der Schnitt gefällt mir auch sehr gut und ich brauche noch eine neue Winterjacke.... Gruss Karin
  2. Hallo zusammen, Ich schulde Euch noch ein Schlussfoto.....der Schulabschluss ist Geschichte, Tochter fühlte sich sehr wohl in dem Kleid, ( Eigenlobmodus ein)sie habe viele Komplimente dafür bekommen ( Eigenlobmodus aus). Für ein Foto mir Schuhen war sie aber überhaupt nicht mehr zu haben..... Ein letztes Dankeschön an die Tippgeberinnen Karin PS: der Saum scheint nur auf dem Foto so störrisch, in Natura fällt er sehr schön
  3. Meine Tochter kam gerade nach Hause und ich konnte sie zu einem Zwischenfotoshooting überreden um den Ausschnitt zu zeigen......
  4. Wollte nur mal kurz Zwischenstand melden.....nachdem ich gefühlte einhunderdreiundsiebzigtausendmal den Reissverschluss eingenäht habe.......
  5. Hallo, ich empfinde Naturmaterialien als angenehm, v.a. Leinen und dünne Baumwolle. Im Hochsommer trage ich sehr gerne Kleider/Röcke welche den Körper locker umspielen, nur nichts anliegendes oder enges. Aber einen speziellen, kühlenden Stoff kenne ich leider nicht. LG Karin
  6. Hallo zusammen, ich habe nun nochmal ein Probeteil genäht, nachdem ich den Schnitt nach Topcats Tipps geändert habe.... und was soll ich sagen ausser DANKE! Der Ausschnitt sitzt viel besser, unter der Brust muss es noch ein wenig angepasst werden.....ich werde weitere Bilder hochladen sobald ich weiter bin.. Gruss Karin
  7. Versuche mal die Schulternähte nach hinten zu versetzen und noch ein Probeteil wie von Topcat beschrieben zu ändern.Über der Brust ist nicht zu weit, scheint nur auf dem Photo so. Ulrike, ich habe mit 0.7cm Nahtzugabe zugeschnitten. Ich habe das Oberteil für mich schon einmal genäht ( anderer Rockteil) das hat wunderbar geklappt. Und, Elbia, Rüschen sind für Tochter noch schlimmer als Falten....ein Pubertier halt.....mal schauen wenn ich sie wieder zu einem Photo überreden kann. Vorerst vielen Dank für die Hilfe Gute Nacht Karin
  8. Vielen Dank ihr beiden, das ist ein Stoffbruch, Falte würde noch etwas ausgebügelt. Raffung oder Kellerfalte gefallen der Tochter üüüüüüüberhaupt nicht. Ich könnte noch etwas Stoff nachkaufen, war nicht so teuer, müsste ich dann das Schnittmuster wie beschrieben ändern? Gruss Karin
  9. Hallo zusammen Wie ich in einem anderen Thread schon geschrieben habe wünscht sich meine zweite Tochter ein Schulabschlusskleid. Es soll aus Taft sein. Ein enges Oberteil mit Princessnähten und ein Rockteil mit einem Chiffonüberrock. Jetzt zu meiner Frage, kann ich den Taftrock als halber Tellerrock nähen aber den Chiffonrock gekräuselt? Als Grundmodel habe ich das Model 15 aus der Ottobre 2/15 ( wollte ein Link einfügen aber die Modellbilder werden als Popup auf der Homepage aufgezeigt). Ein zusätzliches Problem hat sich am Halsausschnitt ergeben, er steht ab! Ich habe hier im Forum einen Beitrag gefunden in welchem beschrieben wurde wie das Schnittmuster geändert werden muss um dies zu beheben. Habe ich das richtig verstanden dass ich die Träger vom Hals her einschneiden muss ( bis knapp zu den Armausschnitten) und dann einen Keil aussschneiden muss? Oder gibt es am fertigen Kleid noch eine Möglichkeit? Am Probeteil war das nicht so schlimm.... Ich hoffe ich sammle auch mal so viel Nähwissen damit ich später jemandem helfen kann wie es hier viele Näherinnen und Näher bei mir schon gemacht haben......Danke schon mal im voraus Karin
  10. Vielen Dank für die Tipps! Ich habe mir nun mal den Maschenlauf angesehen. Wenn sie schön übereinanderstehen verläuft die horizontale Linie in ca.30° Winkel....hmm. Ich denke ich werde mal versuchen die Schnittteile im Maschenlauf auf den Stoff zu bekommen ohne ihn vorher zu bügeln.....weich wurde er erst richtig durch die Wäsche. Vielen Dank für die Hilfe, ich werde ein Photo einfügen vom fertigen Stück, sofern zeitnah fertig ( Tochter kam gestern und muss uuuuunbedingt noch ein Schulabschlusskleid haben) Danke Karin
  11. Hallo zusammen ich habe einen Leinenjeresy welchen ich vor Verarbeitung gewaschen habe. Nun hat er sich ziemlich verzogen. Nun zu meiner Frage an Euch: soll ich den Jersey vor dem Zuschneiden etwas in Form bügeln oder nicht? Nach dem Nähen und Waschen würde sich es doch wieder verziehen, oder nicht? Oder soll ich es so verzogen zuschneiden? Es soll eine Melange aus der Ottobre werden. Für Tipps und Ratschläge sehr dankbar....... Vielen Dank im Voraus Karin
  12. Hallo Nera Ich habe mir mal das Schnittmuster (von Burda?) angesehen. Sind da die 4/5 Druckknöpfe nicht im unteren Rückenteil und am Halsauschnitt nur einer? Das sollte doch bei halbwegs normaler Beweglichkeit machbar sein? Wenn auch mit Gefummel Oder was habe ich auf der kleinen Zeichnung übersehen? Gruss Karin
  13. Hallo zusammen Ich schulde Euch noch ein Foto der Jacke. Ich habe das Futter nur minim grösser gemacht, es passt nun sehr gut, das liegt sicher auch daran dass der Futterstoffe sehr elastisch ist. Mit Verspätung und grossem Dank Karin PS: Tochter möchte die Jacke praktisch nicht mehr ausziehen.....Teenie-Kompliment!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.