Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Wollweberin

Members
  • Content Count

    82
  • Joined

  • Last visited

About Wollweberin

  • Rank
    Immer mehr auskunftsfreudig

Personal Information

  • Wohnort
    Berner Oberland

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Vielen Dank für die Tipps! Ich habe mir nun mal den Maschenlauf angesehen. Wenn sie schön übereinanderstehen verläuft die horizontale Linie in ca.30° Winkel....hmm. Ich denke ich werde mal versuchen die Schnittteile im Maschenlauf auf den Stoff zu bekommen ohne ihn vorher zu bügeln.....weich wurde er erst richtig durch die Wäsche. Vielen Dank für die Hilfe, ich werde ein Photo einfügen vom fertigen Stück, sofern zeitnah fertig ( Tochter kam gestern und muss uuuuunbedingt noch ein Schulabschlusskleid haben) Danke Karin
  2. Hallo zusammen ich habe einen Leinenjeresy welchen ich vor Verarbeitung gewaschen habe. Nun hat er sich ziemlich verzogen. Nun zu meiner Frage an Euch: soll ich den Jersey vor dem Zuschneiden etwas in Form bügeln oder nicht? Nach dem Nähen und Waschen würde sich es doch wieder verziehen, oder nicht? Oder soll ich es so verzogen zuschneiden? Es soll eine Melange aus der Ottobre werden. Für Tipps und Ratschläge sehr dankbar....... Vielen Dank im Voraus Karin
  3. Hallo Nera Ich habe mir mal das Schnittmuster (von Burda?) angesehen. Sind da die 4/5 Druckknöpfe nicht im unteren Rückenteil und am Halsauschnitt nur einer? Das sollte doch bei halbwegs normaler Beweglichkeit machbar sein? Wenn auch mit Gefummel Oder was habe ich auf der kleinen Zeichnung übersehen? Gruss Karin
  4. Hallo zusammen Ich schulde Euch noch ein Foto der Jacke. Ich habe das Futter nur minim grösser gemacht, es passt nun sehr gut, das liegt sicher auch daran dass der Futterstoffe sehr elastisch ist. Mit Verspätung und grossem Dank Karin PS: Tochter möchte die Jacke praktisch nicht mehr ausziehen.....Teenie-Kompliment!
  5. Hallo zusammen, Melde mich erst jetzt, ich war in den Ferien! Vielen Dank für den Link ( ging lange bis ich den Beitrag gefunden hatte:p, ich musste ja unbedingt alle spannenden Beiträge lesen.....d.h. fast alle:o), wirklich kapiert warum das Futter grösser sein muss habe ich nicht! Sweat mit Teddyfutter habe ich auch schon gesehen. Ich habe aber einen grossen Posten Teddyfutter günstig bekommen und vier Kinder mit unterschiedlichen Farbvorstellungen ( "Mami, diese Farbe geht ja gaaar nicht!") So jetzt geht es mal an den Stoff...bin aber nicht so schnell, bzw. habe mehrere Projekte ( andere nennen es UFO's:p) Vielen Dank Karin
  6. Oha...das ist ja spannend! Nach was muss ich suchen um diesen Thread zu finden? Bevor ich hier geschrieben habe habe ich nach Futter und Grösse gesucht und nichts passendes gefunden?!? Vielen Dank Karin
  7. Vielen Dank für die Antworten! Werde erst mal die Futterjacke zuschneiden und sehen wo ich die nötigen Anpassungen machen muss....Ärmel, Umfang... Nochmals vielen Dank Karin
  8. Hallo zusammen Meine Tochter möchte eine Sweatjacke mit relativ dickem Teddyfutter ( ältere Schwester hat eine solche Kaufjacke). Muster habe ich jede Menge für Jacken ohne Futter. Nun meine Frage: funktioniert das wenn ich meine Tochter vermesse, die passende Grösse für die Futterjacke nehme und die Aussenjacke eine Nummer grösser zuschneide und sie nachher zusammennähe, z.Bsp. mit Blende in Aussenstoff......? Hat das auch schon jemand gemacht? Ich hoffe ich habe mich verständlich ausgedrückt:confused: Vielen Dank im Voraus Karin
  9. Hallo zusammen, An dennSamichlaus in meiner Kindheit habe ich nur sehr verschwommene Erinnerung. Bei unseren eigenen vier Kindern und den Nachbarskindern kam der Samichlaus zu uns nach Hause. Die Kinder hatten ein Gedicht gelernt, der Samichlaus verlas die guten und weniger guten Taten und dann gab es ein Säcklein mit Süssem. Die Kinder assen danach das Süsse und die Erwachsenen tranken Glühwein....alles eher gemütlich! Was ich besonders schön fand.....als die älteren Kinder herausfanden dass es den Samichlaus nicht wirklich gab haben sie den jüngeren Geschwistern nie etwas verraten bis diese es selber herausgefunden hatten! Liebe Grüsse Karin PS: in der Schweiz bekommen alle Kinder welche einen Brief an den Samichlaus schreiben eine Antwort von der Post mit einem kleinen Geschenk!
  10. Vielen Dank! Und wie im anderen Post geschrieben muss der hochgerutschte Chiffon so sein! Frechheit gewinnt!!! Karin
  11. Hallo, tja ich kann ihn( den Chiffon) immer wieder ausstreichen.....und beim bewegen sieht man es nicht soooooo gut:o, rede ich mir zumindest ein! Ich hatte das Kleid auch schön ausgehängt bevor ich geschnitten hatte, war aber whs. doch verzogen... Ich zieh das Kleid aber doch an ( habe ja kein anderes:cool:) und das muss dann so sein!!! Frechheit gewinnt! Karin
  12. Nun ist auch mein Ballkleid fertig geworden......nur mit dem kleinen Problem des hochrutschenden Chiffon. Dies habe ich aber schon in "Fragen zu Materialien" zur Diskussion gestellt. Zum Tanzen geht es gut nochmals vielen Dank für die Tipps Liebe Grüsse Karin PS: entschuldigt die Qualität, Tochterphotografin war schon etwas müde!
  13. Vielen Dank Cosima! Ich bin etwas unsicher bezüglich Bügelstärke, der Chiffon soll ja fliessen...mal schauen. Auf dem Bild ist er hochgerutscht, wenn ich es aufhänge und glattstreiche ist der Chiffon etwas länger als die Seide. Habe ich evt. beim zuschneiden den Stoff verzogen und falsch abgeschnitten:confused:? Karin PS: beim tanzen fällt es allerdings nicht so auf
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.