Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Regenkatze

Members
  • Content Count

    60
  • Joined

  • Last visited

About Regenkatze

  • Rank
    Immer mehr auskunftsfreudig

Personal Information

  • Wohnort
    Berlin
  • Interessen
    Nähen :-) und Photographie und Pflanzen und Lesen und Möbelrestauration und ... und... und...
  • Beruf
    IT

sonstige Angaben

  • Maschine
    alte Singer (4624) und eine alte Veritas
  • Seit Jahresbeginn habe ich verarbeitet:
    3 Schlafsäcke für mein Enkelkind-in-spe
    Diverse Sommershirts
    2 Sommerkleider
    In Arbeit: Div. Babysachen :-)
  1. Oh... diese Seite kannte ich noch gar nicht. Und mir gefallen auf Anhieb so einige Schnitte : Eher schlicht gehalten, aber trotzdem mit gewissen Details. Gefällt mir ausgesprochen gut. Ich habe mir die Größen-Tabellen angeschaut und liege mit allen Maßen zwischen 2 Größen. Ich schließe mich daher @Querkopf 's Frage an - ob die Schnitte eher klein oder groß ausfallen.
  2. Der ältere Herr hat mich heute morgen informiert, dass die Maschine von der anderen Person abgeholt worden ist. Irgendwie schade aber auch Zumindestens packe ich mir jetzt auf meine ToDo-Liste, dass ich mich mal nach einer geeigneten Stelle umsehen sollte, wo ich mal eine Overlock ausprobieren könnte. Danke an alle :-)
  3. Bei Mediamarkt ist sie mit 220€ ausgepreist und bei Saturn mit 226€. Das billigste Angebot liegt bei ca 180€. Vielleicht gibt es ja unterschiedliche Varianten?
  4. Danke für eure Antworten. Das mit dem Probenähen im Bekanntenkreis gestaltet sich etwas schwierig, da außer meiner Tochter niemand näht Eine Overlock steht zwar auf meiner Spar-Wunschliste, aber erst an 4ter Stelle. Daher habe ich mich auch noch nicht nach Nähkursen u.ä. umgeschaut. Der Verkäufer ist ein älterer Herr, der die Overlock seiner verstorbenen Frau verkauft (deswegen ist sie auch so billig). Sie ist wohl voll eingefädelt. Er hat nichts dagegen, wenn ich zur Probe nähen würde. Na ja, mal schauen. Die Maschine ist erst mal bis morgen nachmittag für jemand anderen reserviert. Wenn der/diejenige sie nicht abholt, dann bin ich die nächste auf der Liste
  5. Hallo an alle, ich hätte eventuell die Möglichkeit, eine gebrauchte Singer UltraLock 14SH654 für 90€ von einer Privatperson zu bekommen. Da ich schon lange mit dem Kauf einer Overlock liebäugle, aber bisher nicht die Zeit hatte, mich in das Thema einzuarbeiten und mich auch die Neu-Preise etwas abschrecken - gibt es etwas, was gegen eine Kauf spricht? Für 90 € könnte man das doch mal probieren, oder? Da ich noch nie eine Overlock besessen habe, worauf müsste ich achten, wenn ich die Maschine vor dem Kauf begutachte? Das sie sauber sein sollte, versteht sich von selbst. Aber was noch? Ich überlege ein oder zwei Stoffe mit zunehmen, um kurz Probe zunähen (hoffentlich ist die Maschine eingefädelt und hoffentlich stelle ich mich nicht zu blöd an). Ich habe schon mal mit so einem Gebraucht-Kauf sehr gute Erfahrungen gemacht. Daher reizt mich das Angebot schon etwas. Danke Gruß Ilona
  6. Also ich kann mir nur sehr schwer vorstellen, dass das Krauseminzeöl als solches diesen Effekt haben soll. Das einzige, was mir als ex-Naturwissenschaftlerin als möglicher Grund einfällt, wäre der Fakt, dass es sich um ein (ätherisches) Öl handelt. Es müsste also mit jedem Öl, dass wasserlöslich und sich bei Hitze restlos verflüchtigt, funktionieren. Sprich: alle ätherischen Öle, wie Minzöle im generellen, Zitrusöle, Eucalyptusöl, etc. Vielleicht legt sich das Öl um die Fasern und glättet sie? Oder es ändert die Oberflächenspannung des Wassers etwas, so dass das Wasser die Fasern stärker benetzt? Auf jeden Fall eine interessante Idee. Vielleicht möchte jemand das mal mit einem anderen ätherischen Öl ausprobieren und hier berichten?
  7. Ja, da sind wieder ein paar Sachen dabei, die ich mir für mich vorstellen könnte Weiß jemand das Datum, wann die Zeitschrift in den deutschen Läden aufschlägt? Ich kenne nur einen Laden in der Nähe, die die Ottobre führt - da muss ich fix sein, damit sie nicht schon weggekauft ist.
  8. Das ist ein Heft, wo ich mich wiederum ausnahmsweise mit dem einen oder anderen Teil anfreunden könnte. Die weiße Bluse, der schwarze Mantel, das Boucle(?)-Kleid - das wäre was für mich. Erstaunlich ist ja, dass es kein Modell mit Rüschen zu geben scheint - man wird doch nicht etwa erwachsen werden? Wobei ich gerade festgestellt habe, dass man jetzt wohl auf Schleifen steht.... ohne Chichi scheint's wohl doch nicht zu gehen. Wenn ich so durch die Bilder scrolle, muss ich auch mit dem Gefühl kämpfen, dem ersten Model eine ordentliche Portion Szegediner Gulasch (mit Kartoffelstampf) aufdrücken zu wollen. Die junge Frau sieht doch arg verhungert aus
  9. Knopfloch .... Ich hatte es für ein Reißverschluss-Symbol gehalten Danke für die Auskunft. @Detlef: wie meinst du das mit dem "runterziehen"? Einfach senkrecht nach unten? Ich habe mal die Bildersuche nach "Knopflochfuss" und Taadaa! - so ein Teil liegt sogar in meiner Zubehörkiste. Hab mich immer wieder mal gewundert, was das sein könnte. Muss aber auch sagen, dass ich bisher immer Knopflöcher mit einem sehr engen Zickzack genäht habe - ist zwar fummelig, aber für die paar Male hat es gereicht. Es gibt sogar Videos dazu - die werde ich mir morgen mal reinziehen und den Fuss ausprobieren.
  10. Hallo, ich nähe schon seit recht langem mit einer alten Singer 4642. Und schon seit langen frage ich mich, was für ein Teil da unter der Lampe hervorguckt. Leider gibt die Beschreibung so gar nichts her und ich weiß auch nicht, wonach ich googlen sollte. Man kann es vor und zurück bewegen (so ca 2-3 mm), aber sonst tut sich nichts. Vielleicht weiß ja von euch jemand, was das für ein Teil ist. Gruß Lena
  11. Ach ja stimmt - Karstadt am Hermannplatz hat eine recht große Stoffabteilung. Habe jetzt Karstadt auch auf die Karte gesetzt. Und mir ist noch das Offstoff in Kreuzberg eingefallen. Außerdem wurde ich darauf hingewiesen, dass "Welt der Stoffe" jetzt nach Steglitz umgezogen ist - ist jetzt auch korrigiert. Falls noch wer Ideen hat, immer her damit :-D
  12. Ich habe mir vor einiger Weile mal eine Google-Karte mit Stoffläden erstellt. Die habe ich jetzt mit den Vorschlägen aus dieser Diskussion ergänzt und öffentlich gemacht. Hier ist der Link dazu: Stoffläden in Berlin Gruß Ilona
  13. Ach nee.... das meiste ist nicht so richtig meins. Zu viele Schleifen, die Asymmetrien nicht gerade elegant umgesetzt... für mich lohnt sich das Heft so gar nicht.
  14. Nanu? Wird sich Burda etwa untreu? Keine Rüschchen, nur dezentes Geflattere und keine Kräuselorgien.... hm, die Januar-Ausgabe könnte vielleicht den Weg wieder in meinen Einkaufskorb finden.
  15. Weiß jemand , ob man das Magazin eigentlich auch in Zeitschriftenläden in Deutschland kaufen kann? Oder sollte man sich die Suche sparen und gleich online kaufen?
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.