Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

*Sue*

Members
  • Content Count

    470
  • Joined

  • Last visited

About *Sue*

  • Rank
    Stellt eigenen Sessel auf

Personal Information

  • Wohnort
    Bremen
  1. Zuerst musst du dir die Frage stellen was du willst: Einen Tablet PC oder einen guten E-Reader? Auch wenn beides ähnlich aussieht, liegen Welten da zwischen! Liest du gerne am Computer? Dann könntest du mit einem Tablet zufrieden sein. Ich bevorzuge aber, wie die meisten anderen wohl auch, E-Ink Ein E-Reader sollte ein E-Ink Screen haben. Wenn du nicht weißt was das ist, schau mal bei Thalia dir einen Sony-Reader oder ein Oyo oder bei Karstadt den Kindle an. Das liest sich wie gedruckt. Zum Lesen würde ich ausschließlich einen E-Reader mit E-Ink empfehlen und verwenden! Vom Weltbild "Reader" würde ich abraten. Er hat kein E-Ink, sondern ein LCD-Display, welches sehr ätzend zu lesen ist. Mir ist davon regelrecht schlecht geworden. Das Bild ist praktisch nur absolut frontal zu sehen, ansonsten verschwinden/verfälschen die Farben. Darüber hinaus habe ich das Gefühl, dass das Bild extrem flimmert. Wenn du einen Tablet haben willst, würde ich dir also auch vom Weltbild Reader abraten. Ich persönlich würde mir ein Ipad holen, aber auch nur weil Apple meine Wohnung besetzt hat (irgendwann mal ). Der einzige Vorteil des Weltbild-readers ist der geringe Preis, aber da lege noch mal 40 € drauf und du kriegst den 99 € Kindle, der zum Lesen tausendmal besser geeignet ist. Da es jemandem nichts bringt Erfahrungsberichte zu lesen, wenn derjenige noch nie ein E-Ink-Display gesehen hat, zähle ich gar keine weiteren Vor- und Nachteile auf und rate dir dringend dir einfach das Gerät in einer Weltbild-Filiale anzusehen (es gibt aber soweit ich weiß keine Ausstellungsstücke und ich musste gezielt fragen, ob ich es mal testen darf => Warum wohl?) und dazu mit einem E-Ink-Display vergleichen. Ich denke das überzeugt am besten edit: Bevor ich meinen Kindle hatte, habe ich einmal ein Buch auf dem Iphone gelesen.Das Display des Iphones ist im vergleich zum Weltbild Reader um einiges besser, aber dennoch lese ich viel lieber auf dem Kindle, weil es aussieht wie gedruckt und es nicht ermüdend ist. E-Reader und Tablet sind zwei unterschiedliche Geräte
  2. Werft euren PC aus dem Fenster und gut wäre es?
  3. Das ist hart und das übertrifft meine Erwartungen ehrlich gesagt um Längen! Dann kann ich es verstehen, dass du, mit diesem Hintergrund, die Esprit-Werbung nicht mehr als so störend empfindest. Mich als User nervt sie aber nach wie vor Ich sitze gerade leider nicht an meinem Macbook daheim, sondern am riesigen Imac meines Freundes, der allerdings einen besseren Werbeblocker hat als ich: Hier seh ich nämlich gar keine Werbung. Daheim sieht es aber genauso aus wie auf den von Kasi gepusteten Bildern. Der Text ist lesbar, aber sehr unschön und unkomfortabel. Pauschal für die Nutzung der Seite Geld von den Usern zu verlangen halte ich für den falschen Weg. So verliert man höchsten User, sei es weil sie nicht bereit sind 5 €/Monat zu zahlen oder weil sie es nicht können oder wollen. Pauschal 5 € zu zahlen wäre mir persönlich auch zu viel (bin aber mittlerweile auch nicht mehr so häufig hier...) und ich würde als Werbeeinblender für die zusätzlich erforderlicher Geldeinnahme durch Banner-Einblendungen komplett wegfallen. Eine Alternative die ich vor allem aus dem englisch-sprachigen Internet kenne sind Premium-Accounts. Keine Angst, das ist nicht so elitär wie es klingt und nimmt den einzelnen Usern nichts weg. Hierfür zahlt man bei reddit: the front page of the internet (die wohl aktuellste größte Link-Sharing-Seite im Netz!)beispielsweise 2,49 $ pro Monat oder 29,99 $/Jahr -auf freiwilliger Basis. Ich habe so einen Premium-Account geschenkt bekommen und habe dadurch nur marginale Vorteile: Zum einen sehen andere, dass ich einen Premium-Account habe, aber ansonsten kann ich nur wenige Einstellungen verändern (wie viele Kommentare werden pro Seite angezeigt? Hervorhebung von nichtgelesenen Kommentaren, mehr Boards können auf einmal angezeigt werden). Der Vorteil ist marginal und normale User können reddit genauso gut nutzen wie ich. Es ist eher ein Prestige-Symbol, dass der eigene Account als Premium-Account sichtbar ist. Eine andere Seite von der ich ein ähnliches Konzept kenne ist Geocaching - The Official Global GPS Cache Hunt Site . Hier kostet eine Premium-Mitgliedschaft glaube ich auch 30 $/Jahr. Im Gegensatz zu reddit habe ich mit dem Premium-Account aber tatsächlich mehr Content verfügbar. Ich habe einige, wirklich wenige (!) Caches mehr. Ansonsten wird mir mit dem Account aber auch Komfort geboten: Ich kann Markierungen bei den Caches speichern und mir Listen erstellen, die ich herunterlasse und auf mein GPS-Device überspiele. Die Seite ist ohne Premium-Mitgliedschaft genauso gut nutzbar, wenn man von den wenigen zusätzlichen Premium-Caches absieht und bereit ist die Listen manuell zu erstellen. Andere Seiten wie eine amerikanische Bodymod-Seite (ist in D indiziert und ich bin mir unsicher ob ich den Namen nennen darf: Peterle, schick mir eine PN, falls du dir die Modalitäten ansehen willst!) hat die Fotos von den meisten Piercings/Tattoos/anderen Bodymods nur für Premium-Member zugänglich. Einige harmlose Kategorien sind für alle verfügbar, bei mittelschweren die ersten 30 oder 50 Bilder in der Kategorie und bei den harten Sachen (Intimpiercings z.B.) sind keine Bilder öffentlich verfügbar. Da hier damit zu rechnen ist, dass sich jemand für einen Monat einen Account kauft und so innerhalb kurzer Zeit sehr viel Traffic verursacht um die Bilder herunter zu laden, ist der erste Monat im Vergleich zu den Folgemonaten teurer (normaler Monat 10 $, erster Monat 30 $ - + zwei Bereiche die pro Monat jeweils 10 $ kosten). Livejournal hat ebenfalls Premium-Accounts die dem User einige Annehmlichkeiten bieten. Für das HS könnte ein Modell etwa so aussehen: Es gibt die Möglichkeit pro Monat auch einen Betrag von 3-5 € per Paypal an euch zu zahlen und so für 30 Tage eine Premium-Membership zu erhalten. Pro Jahr könnte man diesen Betrag auf 30-40 € hoch setzen (dann hättet ihr für ein Jahr die Sicherheit mit dem Geld zu planen!). Dafür könnten ihr bei den normalen Usern einige Annehmlichkeiten streichen und sie nur für Premium-Accounts freischalten: Gruppenzugehörigkeit, die Freud&Leid ausblenden kann, die Möglichkeit nur bestimmte Boards in der Übersicht zu haben, die Möglichkeit Kommentare/Seite einzustellen und auch die Möglichkeit eine Signatur zu haben (wenn das nicht gegen deine Ehre und die Usenet-Erinnerungen geht ), die Möglichkeit haben Fotos in der Galerie als Favorit zu speichern (über eine normale Linkliste im Browser wäre das für normale User dann aber immer noch möglich, nur eben nicht mehr so komfortabel!), oder mehr Smilies zur Auswahl zu haben. Das wären einige kleine Einschränkungen für die normalen User, die aber immer noch allen Content der HS-Seite hätten! Uns ich würde mir einen Premium-Account holen, alleine damit ich nicht die ganzen Maschinenstick-Foren sehen muss Etwas härter wäre es, wenn die Galerie, die ja wohl auch recht viel Traffic verbraucht!) für normale User nur noch die Fotos der letzten 7 Tage anzeigt und nur Premiumuser alle Fotos sehen könnten. Da hätte ich aber wohl etwas Bauchschmerzen, weil das normalen Usern wirklich Content wegnimmt. Andererseits könnte man die Anzahl der hochzuladenden Fotos in die Galerie für normale User beschränken (das würde auch die unsäglichen Doppelposts verhindern ) - Allerdings nimmt euch das als Seitenbetreibern auch wieder Content weg, mit dem ihr um Anzeigenkunden werben könnt. Bezahlung bequem über Paypal (dann müsst ihr, soweit ich weiß, auch keine Rechnungen schreiben, sondern das übernimmt Paypal?). Die Werbung ganz abzuschaffen ist mit dem Modell nicht möglich und denke ich auch nicht erwünscht, aber es würde wohl das finanzielle Polster mit dem geplant werden kann vergrößern. Ich kenne sonst kein Forum (!) welches allen Usern (!) so viele Annehmlichkeiten bietet. Dafür bin ich bereit einen kleinen Beitrag zu zahlen (z.B., dass ich die Maschinen-Stick-Foren ausblenden kann, weile mich nervt.. ). Ansonsten kenne ich es von früher auch so, dass man die Bannergrößen, die man anzeigen lassen will, vertraglich festlegt. Gegen die normalen Bannergrößen ist, finde ich nichts einzuwenden (bei einem großen Banner pro Seite und nicht einer oben und einer rechts + Overlay :eck:). Man könnte ja auch monatliche Premium-Memberships verlosen bzw. für ein sehr gutes WiP bekommt man einen Monat Premium geschenkt (Verbesserung des Contents => bessere Verhandlungsposition bei der Bannergeschichte) Auf generelle Vorschläge und Kritikpunkte zu dem Vorschlag bin ich gespannt!
  4. Ich hatte jetzt einige mal Esprit-Werbung. Das Problem ist nicht, dass es Werbung gibt, sondern dass sie nicht ins Layout passt _und_ dass es Flash ist. Der Banner zerschießt das gesamte Layout. Es ist ein Unterschied, ob etwas lesbar ist, oder gut lesbar. Das Forum ist für mich lesbar, aber schlecht. Ich fühle mich in der oberen Seitenhälfte bedroht von den massiven Bewegungen im oberen rechten Bereich und auf der unteren Seite sieht es aus, als wenn die Seite fehlerhaft geladen war... Ich geh dann mal Flash deaktivieren und komme wieder, wenn die Werbung schön integriert ist (wie z.B. die von den Partnern oder die Hinkucker! Die fügen sich im Gegensatz zu Esprit harmonisch in Layout ein)
  5. Ich war beim Lesen sehr skeptisch wegen des Organzas, aber das Ergebnis überzeugt. Das Kleid sieht richtig schön aus! Ich glaube ich weiß was Biesen in Organza für eine ätzende Sache sein können
  6. Danke Auf das Gewicht bin ich auch schon gespannt. Das halbe Quadrat (ok, mir fehlen noch 10 Reihen dazu.. am Ende zieht sich das leider ja ganz schön...) wiegt schon ordentlich was... Aber so kann ich die 6-fädige gleich mit unterbringen. Habe in der Decke jetzt schon angefangen 3 ungeliebte Knäule, die ich mal geschenkt bekommen hab und aus denen noch nie Socken geworden sind, mit zu verarbeiten. Mit doppeltem Faden mit einer anderen Farbe wirkt das alles ganz anders! Aufgrund meiner Reste dachte ich auch die Decke wird eher rotlastig und nicht so.. knallig? Meine Reste sind nur zu groß..... Muss immer wechseln bevor das Knäuel zu Ende ist, da ich ansonsten wirklich große Reihen hab oder ein Quadrat was nur blau ist
  7. Das erste Quadrat nimmt Formen an. Werde doch keine 100Maschen, sondern 120 Maschen machen, da ich dann 3*5 Quadrate machen kann, was ich schöner finde.... Irgendwie muss ich jetzt Wollreste organisieren
  8. Ihr habt mich angefixt! Habe dafür extra die Nadeln aus einem angefangenen Kleid genommen (das aber zugegeben doof war ) und jetzt endlich eine Verwendung für hässliche Sockenwolle. Werde die Quadrate über 100 Maschen machen. Bin beim ersten aber gerade mal bei 65. Ich stricke mit zwei unterschiedlichen Fäden. Dadurch wirkt das Strickstück für mich erstaunlich harmonisch.
  9. Ich finde die fertige Decke und die angefangenen super schön und würde gerne auch eine anschlagen. Allerdings habe ich dazu zwei Fragen: Die Decke wird mit doppelt gelegter 4-fädiger Sockenwolle gestrickt. Sind das zwei Fäden derselben Farbe oder zwei Fäden einer zufälligen Farbe? Bei ersterem müsste man ja erst einmal aus einem Knäuel zwei machen, was ich mir gerade bei Farbverläufen schwierig vorstelle. Ich habe noch einige Reste 6-fädiger Sockenwolle. Kann ich die einfach unter die doppelte 4-fädige nehmen oder fällt das sehr auf? LG, Sue
  10. Warum die Sticheleien? Models sind Kleiderständer und für mich würde viel von der Wirkung verloren gehen, wenn sie lachen würden (wie z.B. bei Victorias Secret).
  11. Ob klebend oder bügelnd ist mir egal, hauptsache es löst sich irgendwie wieder auf. Wusste nicht, dass es auch klebbares gibt Danke euch, werde danach nachher mal bei Karstadt schauen! Fühle mich immer sicherer, wenn ich einen Namen habe mit dem ich Verkäufer nerven kann
  12. Hallo ich brauche zum nähen von Bademoden ein aufbügelbares Vlies, das sich nach dem Nähen durch waschen entfernen lässt. Es sollte in etwa so sein wie aufbügelbares Soluvlies. Wonach muss ich suchen (ich suche den Markennamen...) und kriege ich das auch bei Karstadt? LG, Sue
  13. Bist du sicher, dass das durch Facebook kommt? Ich hatte noch NIE solche Nachrichten und bin durchaus mit meinen richtigen Daten angemeldet
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.