Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

MrsQuack

Members
  • Content Count

    461
  • Joined

  • Last visited

About MrsQuack

  • Rank
    Ältestenrat

Personal Information

  • Interessen
    Patchwork, Resteverwertung, Kleideranpassung
  • Beruf
    Student

sonstige Angaben

  • Maschine
    Paff 11 (von Urgroßmutter), Pfaff Ambition 2.0, Pfaff 786 (dauergeliehen), Bernina 2000 DCE (noch nicht funktionstüchtig)
  • Seit Jahresbeginn habe ich verarbeitet:
    Viel Jeans ge-upcycled
    Ein Dirndlrock, das Mieder ist leider noch nicht ganz fertig

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ja das wiederholt sich im Bund. Man sieht die eine Ecke unten gerade so. Der Schnitt ist Betula von Fabelwald. Scheint eher was kleines zu sein (hab es auf Makerist gefunden). Ich kann nur lobend erwähnen, dass es eine Maßtabelle für Körpermaße und eine für das fertige Stück gibt (und die haut sogar hin). Und bei mir decken sich die sehr schön. Für mich ein toller Basicschnitt, klar nicht figurbetonte aber ich hab da ganz andere Katastrophen erlebt da ist man über ein "zuschneiden, nähen, zufrieden sein" glücklich.
  2. Nachdem ich endlich mal wieder Zeit habe zum nähen... Der wunderschöne French Terry juckt mich ja schon seitdem er gekommen ist in den Fingern! Und endlich habe ich einen schönen Basic Schnitt gefunden, der anscheinend nicht für ein §%# B-Cup konstruiert wurde und ich vorher erst mit FBA rumprobieren muss. Stellt es euch gebügelt vor..
  3. MrsQuack

    Sashiko 2

    Das mag jeder sehen wie er mag. Natürlich stellt jeder Hersteller sein Produkt in einem möglichst gutem Licht dar. Ich habe vor einiger Zeit als diese Maschinen im Forum bereits schon einmal aufkam mich damit beschäftigt. Ich habe jedenfalls sehr sehr lange googeln und letztendlich eine Bedienungsanleitung in Englisch herunterladen müssen um darauf zu stoßen. Ich halte es nun einmal für arg viel Augenwischerei von einer so renommierten Firma, die das gar nicht nötig hat (und ihre Kunden doch meist mit Qualität überzeugt? Was soll das?) Immerhin habe ich bis zu dieser Erkenntnis bestimmt tausendmal gelesen der Stich sei "wie handgenäht". Ich würde es schon fast gelogen bezeichnen. Von Nestbeschmutzern hat hier garantiert keiner geredet. Da frag ich mich eher wer hier die Vorleger weiterhin beschweren soll? Edit: wenn kein FMQ möglich ist wundere ich mich auch über die Angaben auf der englischsprachigen Homepage. Dort ist eindeutig ein FMQ Symbol abgebildet.
  4. Das Schnittmuster scheint noch verkauft zu werden.. Aber wenn ich es richtig verstanden habe nur in S.. (was auch immer das heißt). Man muss sich wohl durch die Kommentare der Verkaufsseite wühlen um zu sehen ob das für einen in Frage kommt. Wenn du wirklich blutiger Anfänger bist ist so etwas natürlich Gold wert. Selbst mit Schnittmuster kann ja noch viel schief gehen (aber hey wenn ich mir oft angucke was in einer Dirndlnähgruppe so manche als Erstlingswerk präsentieren... Manchmal muss man nur wollen und Ausdauer haben) Edit : es gibt wohl auch inch Angaben für die Größe und ein s pattern mit hinweisen es auf ein m aufzublasen. Für jemanden der noch nie genäht hat... Ambitioniert
  5. MrsQuack

    Sashiko 2

    Soweit ich es einmal in einem Video gesehen habe ist die Rückseite des Stiches wie ein Chainstitch, bzw. wie regulär genäht. Ich finde es schon komisch das Babylock keine Detailbilder des Stichbildes auf ihrer Homepage abbilden (vielleicht weil sie genau wissen, dass die Rückseite eben nicht wie handgenäht aussieht und viele Quilter enttäuschen dürfte?). Freemotion nähen sollte aber kein Problem sein laut Angabe auf der Homepage...
  6. Kann man alles machen. Das ist absolut richtig. Wie gesagt wenn sich jeder Mensch in jeder Situation 100% korrekt, umsichtig und klug verhält gäbe es keinen Betrug. Jetzt zu sagen man könnte etc.. ist ziemlich einfach. Es geht/ging darum in dieser Diskussion darauf wieder Aufmerksam zu machen, dass viel Betrug auf den Gebrauchtplattformen geschieht. Das ist sehr sehr wichtig. Viele verhalten sich nun einmal impulsiv. Da schließe ich mich zumindest nicht aus. Da Paypal angepriesen wurde als eine tolle, sichere Bezahloption, wollte ich das nicht so stehen lassen. Gerade für Menschen, die nicht sonderlich "internetaffin" sind hält Paypal einige böse Überraschungen im Kleingedruckten parat. Ein weiteres tolles Beispiel wäre hier im übrigen der Dreiecksbetrug. Wer mag kann googeln wie der funktioniert. Auch dieser hebelt effektiv den Käufschutz aus.
  7. Der Witz ist, dass z. B. nicht jeder weiß wie die Zahlen an Freunde Funktion den Kaufvorgabg beeinflusst (auch wenn man eigentlich beim Auswählen der Option darauf hingeweisen wird soweit ich weiß, aber wenn immer jeder zu 100% alles überprüfen würde würden Betrugsmaschen nun einmal nicht funktionieren. Und gerade Personen die kaum verstehen wie Paypal eigentlich funktioniert zwecks mangelnder Internetkentnisse verstehen gewisse Feinheiten nicht, wie dass eine Zahlen an Freundes Option z. B. den Käuferschutz aushebelt.) Auch hier schon kurz erwähnt diese Variante: Jemand hat auch erwähnt dass er nicht verstünde wie der Trick funktioniert. Bitteschön und das geht NUR MIT KÄUFERSCHUTZ weil der Betrogene diesmal der Verkäufer ist: Gegenstand X wird verkauft und persönlich abgeholt. Der Käufer hat "dummerweise" das Bargeld vergessen, aber dank Paypal kann der Käufer ja trotzdem zahlen. Mit allem drum und dran und diesmal hütet er sich auch die Fraundschaftzahlvariante zu wählen. Was danach passiert ist folgendes: Der Käufer verschwindet mit Gegenstand X und meldet ihn bei Paypal als nicht geliefert und lässt das Geld über den Käuferschutz zurück buchen. Der Käufer kann eine Lieferung nicht beweisen da sie ja nie stattgefunden hat und so der Rückbuchung nicht widersprechen und ist Geld und Gegenstand los. Für weitere Tricks lohnt sich ein Blick auf die Seite aktionshilfe..
  8. Genau, Es gibt Betrugsmaschen, die funktionieren NUR MIT PAYPAL. Sich auf: "Mit Paypal zahlen dann passiert schon nichts" auszuruhen ist mittlerweile sehr kurzsichtig geworden. Das sollte man auch niemandem mehr so empfehlen (finde ich persönlich so und würde ich persönlich auch nicht tun um niemanden in falscher Sicherheit zu wiegen ehrlich gesagt). Grundsätzlich gilt : wenn ein Angebot zu gut klingt.. Ist es das auch. Wenn man wenig Erfahrung mit Gebraucht/privatkauf im Internet hat : immer (zu zweit) nur persönlich hin, bar zahlen! Elektronische Geräte vorher testen. Wenn der Verkäufer das ablehnt, gibt es einen Grund dafür. Verkaufsbeschreibungen wie: Voll Funktionstüchtig aber ich kann nicht damit umgehen etc mal kritisch hinterfragen hilft auch schon ganz ganz viel.. Dem TE mein Beileid. Du bist nicht der erste dem so etwas passiert ist . Edit: Der Link zur Auktionshilfe wurde ja schon gepostet. Manchmal ist es auch ganz interessant seinen "Gegenüber" (also Ebay/Kleinanzeige Namen) mal zu googeln und zu sehen was dabei so auftaucht bevor man sich auf ein Geschäft einlässt.
  9. Halleluja! Es hat endlich klick gemacht. Herzlichen dank!
  10. Achso! Diese drei Querstriche /Optionen habe ich natürlich. Aber wo zur #€&%%7) versteckt sich da die Anzeigeoption? Ich muss blind sein! Ich möchte usste ja lachen.. Ich habe das Gefühl nicht nur auf einem Schlauch sondern auf einer Pipeline zu stehen...
  11. Ich muss blind sein. Ich finde nirgends Anzeigeoptionen. Auch nicht unter neue Beiträge? Tut mir echt leid. Ich fühle mich schon richtig trottelig
  12. Genau diese Anzeigeoptionen finde ich einfach nicht. Ich suche seit Tagen (Android) ich würde gerne auf Desktopansicht umstellen. Die mobile Ansicht fand ich im alten Forum schon unübersichtlich. Aber mir werden nirgends drei Punkte angezeigt? Danke!
  13. Kann man auf mobilen Geräten denn wieder die Desktopansicht anwählen? Ich suche mich schon die ganze Zeit zu Tode. Die Suche ergibt auch nichts. Ich finde rein gar nichts mehr ...
  14. Egal welchen Lack du da drauf schmieren wirst.. Weißt du das Logo darunter erkennen wenn dreidimensional geprägt ist. Besonders bei Positivprägung wo der Lack nicht in irgendwelche Rillen laufen kann um die aufzufüllen... Vielleicht solltest du dich wirklich endlich mal erkundigen wie es rechtlich aussieht oder ein bisschen ausprobieren was möglich ist! Anstelle zu fragen was möglich sein könnte! Dann hättest du vielleicht schon längst eine Lösung.
  15. Ich glaube der (Nagel) Lack wird auf den Nieten einfach nicht dauerhaft halten. Vor allem bei Nieten in denen das Logo sehr graphisch eingeprägt ist erkennt man es ja auch durch eine Lackschicht hindurch. Ein Dremel ist eine gute Idee..
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.