Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

DanielDüsentrieb

Members
  • Content Count

    4
  • Joined

  • Last visited

About DanielDüsentrieb

  • Rank
    Neu im Forum
  1. Hi, ich glaube das wars für die Maschine. Meine Dame war heute bei einem Nähmaschinen-Fachhändler, sie wollte bloß mal Fragen was denn eine Reperatur kostet und ob der Händler noch ein Ersatzteil hat. Ich sag da war ein Profi am Werk, der Verkäufer scheints schon lang weg drauf zu haben. Jedenfalls kam meine Dame wieder und erzählte mir nur was denn neue Maschinen so können, und das sie ne ganz tolle für nur 200€ gesehen hat... Schätze da brauch ich gar nichts mehr machen, werde die alte Maschine trotzdem nicht wegschmeißen, vielleicht hab ich ja nochmal langeweile und lust zu bas
  2. Guten Abend, hier also die Bilder. Auf dem letzten Bild kann man, wenn man genau hinschaut, das obere Riemenrad erkennen (also da wo der Riemen hinführt). Man siehts zwar auf dem Bild nicht gut (Kamera stellt immer auf das falsche Objekt scharf) aber mit etwas Fantasie kann man eine Unterbrechung im Riemenrad erkennen. Ist vermutlich genau in der Kehle einer der Zähne gebrochen. Sehr gut kann man es erkennen wenn ich das Rad drehe, denn immer wenn der Zahnriemen auf die Bruchstelle trifft, hebt sich der Riemen leicht an. Ist auch logisch, denn eigentlich sollte da ja keine Lücke /
  3. Ah, super, ging ja schnell. Armwelle heißt das Teil, ok, kommt hin,...vorne auf der Welle sitzen die Hebel die die Nadel rauf und runter schnellen lassen. Hast du vollkommen richtig vermutet, sehe ich auch genauso,...die muss raus,...ist auf jeden fall nicht in einer Stunde erledigt,...hab ich mir schon gedacht. Bilder knips ich morgen mal.
  4. Hi, ich bin Daniel und habe hier eine frustrierte, aber dennoch begeisterte Freundin, die sich mit dem Thema Nähen näher beschäftigen möchte. Zu diesem Zwecke wurde Oma's Schätzchen ausgegraben (nein nein, keine Angst war nicht wirklich vergraben). Es handelt sich also um eine Riccar 1238. Bei der ersten Probefahrt stellten wir jedoch schnell fest das hier was nicht stimmt. Wie es aussieht ist das Riemenrad der oberen Nockenwelle (wenn ich das mal so nennen darf) defekt. Was meint Ihr? Kann man die Maschine noch retten oder besser gleich ein Neukauf? Soweit ich das beurteilen k
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.