Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

ChibaCityBlues

Members
  • Content Count

    13
  • Joined

  • Last visited

About ChibaCityBlues

  • Rank
    Neu im Forum

Persönliche Informationen

  • Wohnort
    Hamburg
  1. Kurzes Update: Wir sind vor zwei Tagen an die Nordsee gefahren, und werden vermutlich noch gut zehn Tage bleiben. Standspaziergänge im Sonnenschein sind gerade ein bisschen attraktiver als die Gedanken zum Nähmaschinenkauf. Danach geht es noch mal für eine Woche nach Berlin, zu einem Workshop, auf den ich mich schon seit Monaten freue... Danach werde ich dann endlich zum Kauf schreiten... Immerhin hatte ich auf der Fahrt die Gelegenheit mit meiner Freundin über das Problem zu diskutieren. Dabei hat sie mir ein paar Optionen aufgezeigt, die ich bisher gar nicht bedacht habe.
  2. Der unbändige Wunsch, endlich eine Nähmaschine zu besitzen entstand vor 2 Wochen. Also so ganz schlimm ist es nicht. Hehe... Ich habe ihn einfach nicht so gut im Griff. Das klingt so, als hätte sich jemand liebevoll um die Maschinen gekümmert... Verstehe. Wenn ich das so richtig lese, dann hattest Du wirklich bisher ziemliche Pech mit der Firma. Ich glaube, wenn ich eine Pfaff kaufe, dann eine aus den goldenen Jahren. Vielleicht eine andere Theorie: Alte Maschinen halten länger, weil alle Maschinen mit Materialfehlern und groben Ungena
  3. Da hat mein ADHS wohl wieder gnadenlos zugeschlagen. Asche über mein Haupt. Ja. Immerhin habe ich ja auch sehr viele ausführliche Antworten auf meine Anfängerfragen bekommen.
  4. Natürlich. Und ab einem gewissen Punkt wird das zu einer Liebhaberei, die sich mit Vernunft kaum erklären lässt. Auf der anderen Seite frage ich mich, wie sich eine Kunststoffmaschine bei ähnlicher Belastung geschlagen hätte. Solange es noch Ersatzteile gibt, ist das vermutlich nicht das große Problem. Ich suche aber nach einer dauerhaften Lösung. Detlef! Das ist ein phantastischer Hinweis! Mir ist beim durchblättern der einschlägigen Kleinanzeigen schon aufgefallen, das sich der äußerliche Zustand der Maschinen deutlich unterscheidet. Ich habe mir aber nicht vie
  5. Meine Jeans ist relativ robust. (Wenn ich mich nicht täusche ist es 14 oder 16 Oz. Denim.) Das Lederprojekt macht mir mehr Sorgen. Ich dachte daran, 1,5mm Leder zu vernähen. An den schlimmsten Stellen vierfach. Also insgesamt 6mm... Ich hoffe, dass das noch im Rahmen des Machbaren ist. Das klingt schon echt attraktiv... Du hast Recht. Ich habe in meinem Leben genug Kram importiert. In den Größenordnungen von einer oder zwei Nähmaschinen ist es ein Albtraum. Holzkasten ergibt Sinn.
  6. Ok. Damit bleibt Elna auf der Liste. Nadelstange... Ich weiß nicht, wie die Maschine genau aussieht, aber so etwas lässt sich vermutlich mit überschaubarem Aufwand nachbauen. Angesichts dessen, was dies Maschinen kosten, bleibt die Frage, ob sich das wirklich lohnt. Also das nächste spannende Projekt? Woha! Bei den Preisen könnte man ja tatsächlich schwach werden. Die beiden Maschinen (neu) gäbe es zum Preis der Toyota: 8500B Single Needle Lock Stitch Heavy Duty Machine 767F Three Needle Six Thread Overlock Machine Ich weiß, das Zeug muss man erst n
  7. Okay. Da bin ich endgültig raus. Kein Toyota für mich. Auch noch in 50 Jahren? Ich habe das mal eben gegoogelt. Dabei bin ich auf Deinen Blog gestoßen. Der Nachguss sieht verdammt gut aus! Hast Du ihn inzwischen lackiert? Ich hätte mir vermutlich irgend etwas zurecht gebogen und ein bisschen gelötet... (Und das, obwohl ich Zugang zu 3D Scannern, Rapid Prototyping Maschinen und CNC Fräsen habe.) Kann ich verstehen. Wie ich oben schon geschrieben habe... Das Design! Und es fehlt wirklich nur das Kabel? Ich glaube nicht, dass ich mich da so lange z
  8. Danke euch allen noch mal für die vielen und schnellen Antworten. Ich komme ja kaum hinterher, um auf alles angemessen zu antworten. Vor allem... Je mehr ich lese, desto schlimmer, schwieriger und teurer wird die Entscheidung. Außerdem scheint es wirklich nahezu perfekte Maschinen zu geben, wenn man sich nur auf eine Funktion beschränken kann. Ich glaube, für mich ist das Verarbeiten von Leder und schwerer Jeans tatsächlich wichtiger als Knopflöcher und Jersey. (Hier im Forum wird immer von 16 Lagen Jeans gesprochen... Ich habe gerade mal meine Jeans zusammengefaltet, und mit Schublehre u
  9. Wie oben schon geschrieben, Jersey und Knopflöcher haben nicht die höchste Priorität. Viel wichtiger sind aktuell kleinere Reparaturarbeiten und eben Änderungen. Vielleicht ist es wirklich eine gute Idee, einfach zwei verschiedene (etwas spezialisiertere) Maschinen zu kaufen. Dann hätte ich auch weniger Bauchschmerzen bei so einem Plastikbomber. So viele Knopflöcher werde ich in meinem Leben wohl nicht nähen... Ach - die Sache mit dem Abholen macht mir wenig Sorgen. So ein Ding passt ja locker in den Kofferraum. Ich würde mich da auch nicht nur auf Hamburg beschränken. Alles im Um
  10. Wow! Erstmal danke für die schnellen und kompetenten Antworten! Ich habe tatsächlich schon über eine ältere Bernina nachgedacht. Ein Gehäuse aus Plastik schreckt mich auch nicht ab. So etwas lässt sich immer irgendwie reparieren. Eine präzise und haltbare Mechanik hingegen wäre mir schon wichtig. Neu, und mit Computersteuerung wäre mir das aber vermutlich zu teuer und zu kompliziert. Zumal ich nicht weiß, was ich mit diesen ganzen Zierstichen anfangen soll. (Aus männlicher Perspektive... Alleine die Vorstellung, ich würde anfangen meine Hemden zu besticken... )
  11. Hallo Forum! Meine finanziellen Mittel sind begrenzt. Deswegen versuche ich bei allem was ich kaufe, die bestmögliche Qualität und Haltbarkeit zu finden. (Professionelle schwedische Fotoausrüstung, handgemachte englische Herrenschuhe, Massivholzmöbel, Harris Tweed, gusseiserne Volvos, italienische Gastronomie Kaffeemaschinen... Lieber einmal etwas kaufen, dass ein Leben lang hält, und sich einmal über den Preis ärgern, als ständig kaputte Sachen zu ersetzen.) Vor allem möchte ich eine Nähmaschine, um Kleidung zu reparieren, oder anzupassen. Ich bin etwas über zwei Meter groß, und es
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.