Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Herzchen

Members
  • Content Count

    562
  • Joined

  • Last visited

About Herzchen

  • Rank
    Ältestenrat

Personal Information

  • Wohnort
    Berlin
  • Interessen
    Schneidern Stricken Kreativität

sonstige Angaben

  • Maschine
    Husqvarna Viking / Orchidea / Pfaff creativ 4874
  • Regionale Gruppentreffen
    Berliner Nähmädels

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Herzchen

    Bluse No 6 Juni Design

    Meine erste Bluse No 6 aus einem leichten BW-Stoff, gekauft evt. holl.Stoffmarkt , ich weiss es nicht mehr, er liegt schon länger hier in meinem Schrank. Eigentlich gut zu nähen, Beschreibung liegt hier nicht beim Schnitt, kann man sich aber online bei youtube ansehen. Da wird alles gründlich zum mitnähen beschrieben. Der Schnitt besticht durch die Raglan-Ärmelführung und den Raffungen vorne und im hinteren RT. Im RT sind oben im Stehkragen 3 Knöpfe eingearbeitet und ein 24 cm langer offener Schlitz. Die NZ sind im Schnitt schon enthalten. Hier lohnt es sich wirklich nochmal nachzumessen und die richtige eigene Gr. zu finden. Den Kragen sollte man definitiv nicht zu klein nähen, sonst kann es am Hals etwas eng und unbequem sein. Die Bluse hat schon eine ordentlich Länge, somit kann man mit d.Saum etwas spielen. Ich habe i.d.Fall wieder einmal die Bluse unten gerafft und seitlich in die Hose/Rock reingeschoben, damit das ganze Outfit etwas lässiger wirkt. Ich bin sehr zufrieden. LG von Uschi PS: den Schnitt und Stoff habe ich selbstgekauft. keine prof und bezahlte.Werbung!
  2. ach,....fast vergessen. alle Stoffe und Schnitte selbstgekauft. Also unbezahlte Werbung.
  3. Hallo meine Lieben, ich fand für die kälteren Tage sollte es ruhig ein wenig farbenfroh sein. Dieser Sweat (ich glaube vom holländ.Stoffmarkt irgendwann) wurde zu einer "Nora" von Hedinäht verarbeitet. Hierzu könnte ich nach Wahl noch ein weisses Poloshirt drunter tragen, wg.d.weissen Kragen. Oder als zweite Variante, mit einem Rollkragen. Für den Rock ihabe ich einen uralten Stoff genommen, bielastisch, ich gl.von der Stoffwelt Ulm, in einer mega-tollen-türkis-farbenen Ton, der leider hier a.d.Foto nicht so rüberkommt. Schade. Um eine sportliche Note ins Outfit reinzubekommen, kam auf beide Seitennähte ein schwarz/weisses Gummiband genäht. Den Rock habe ich vom Bündchen her etwas grösser zugeschnitten, damit ich ins VT und RT je 2 Falten legen kann. Der Schnitt ist "Die Komplizin" Schnitt Rock, ein leichter Glockenrock, sehr figurschmeichelnd. Zu dem Outfit wollte ich weisse Sneakers anziehen, und das OT seitlich etwas gerafft in den Rock stecken. Also ein frisches unkompliziertes Outfit. Wer sagt denn, dass man im Herbst und Winter nur brauntöne tragen muss ?!? LG von Uschi
  4. Stoff ist ein schöner fester, ein klein wenig elastischer T-Shirt Stoff.
  5. unbezahlte Werbung --- habs glatt vergessen zu erwähnen.
  6. unbezahlte Werbung--habs glatt vergessen zu erwähnen.
  7. Herzchen

    Die Komplizin, Schnitt Kleid

    unbezahlte Werbung--habs glatt vergessen zu erwähnen.
  8. unbezahlte Werbung---habs glatt vergessen zu erwähnen.
  9. Herzchen

    Shirt mit Ballonärmel, Die Komplizin

    Hier ist mein 2.tes Shirt mit Ballonärmel. Diesmal habe ich es so gelassen, wie das Schnittmuster es vorschreibt. Wollte erst Gummizug in den Ärmeln und Saum einziehen, aber.....nö...doch nicht. Es sitzt so perfekt zu einer dunkelblauen kurzen oder langen Hose. Stoff ist "cherry blossom" von Poppy. Gestern gekauft, heute früh gewaschen und genäht. Also schneller gings nicht.....grins. Wenn man weiss, wie man die Kellerfalten im Ärmel näht, geht der Rest eigentlich recht simple und schnell. LG von Uschi Unbezahlte Werbung.
  10. Herzchen

    Die Komplizin, Schnitt Kleid 2.Variante

    Hallo, ja bei diesem Kleid kann man zum Wiederholungstäter werden. Diesmal mit angesetztem kurzen Ärmel. Ohne Ärmelsaum, sondern gleich so zugeschnitten, dass ich diesen einmal umschlage und dann mit dem Hauptkleidteil verbinde, d.h. annähe. Den Armausschnitt habe ich vorher verkleinert zugeschnitten. Der Stoff ist ein weichfallender gekörnter Viscosestoff. Als Gürtel habe ich ein 1,50 m weiches, nicht elastisches Gurtband / liegt hier auch schon länger-könnte vom holl.Stoffmarkt gewesen sein ?!?, genäht mit einem leicht zu regulierenden Metallrollschieber. Der Gürtel passt somit farblich optimal zum Kleid. Würde dazu jetzt weisse Sneakers mit einer unkomplizierten dazu passenden Henkeltasche tragen, eben als sportliches Outfit.
  11. Herzchen

    Die Komplizin, Schnitt Kleid

    Mein Kleid aus einem etwas älteren Stoff, Viscose-Baumwolle-Gemisch. Als Gürtel einfach ein fertiges Gurtband mit Schnalle drüber - und schon sind wir ausgehfertig.....ha...ha.. Einfacher Schnitt, Anleitung gut verständlich, super easy umsetzbar und schnell genäht mit garantiert schnellem Erfolgserlebnis.
  12. Herzchen

    Die Komplizin, Schnitt weite Hose

    Hallo, aus einem leichten unelastischen Stoff, gekauft vor langer Zeit auf dem holländischen Stoffmarkt, hier nun eine Hose nach dem Schnitt "weite Hose" von der Komplizin. Dieser Schnitt ist leicht zu nähen und macht einfach Lust auf mehr....die nächste Hose ist bereits zugeschnitten. Und sie sitzt wie ne 1, ohne irgendwelche Abänderungen. Wirklich klasse. Da könnte ich gleich in Serie gehen....ha,ha,ha..... LG von Uschi
  13. Herzchen

    SAM_0945

    Frau Nora von Hedi aus einem wundervollen BW-Stoff von Kantjebord Holland
  14. Hallo, diese Bluse wird hauptsächlich aus 1 Schnitt-teil zugeschnitten.Richtig angelegt gibts im Rücken bzw. vorne 1 Längs-Naht, die man ebenfalls nach Wunsch m.einer dekorativen Paspel nähen kann. Somit kann man die Bluse/Shirt auch von beiden Seiten tragen. Optional kann man noch den Ausschnitt mit einem Beleg und die Ärmel mit einem festen Bündchen versehen.So wie ich es auch gemacht habe. Wer aber schneller einen Näherfolg sehen will, der macht im Ärmel einen Gummizug und overlockt den Ausschnitt, um diesen danach 1 x umzuschlagen und normal festzusteppen. Das wars dann aber auch schon. Geht schnell und sitzt gut und locker. Habe die grösste Gr. genommen, damit meine Bluse etwas lockerer sitzt. Da das Ärmel-Bündchen i.d.Breite kürzer ist als die Breite des Haupt- Ärmels habe ich entsprechend 3 Falten gelegt oder man kann auch Fältchen über die gesamte Breite nähen. Der Ärmel ist 3/4 lang. Im Saum habe ich ein 3cm breites Gummiband eingezogen und 4 x durch ein paar Stiche längs m.d.Stoff fixiert. Dann rollt es sich nicht ineinander und sitzt ab sofort. Bei diesem Schnitt sollte man definitiv keinen Musterstoff wählen, dessen Muster nur i.eine Richtung läuft. Dieses wäre sonst auf 1 Seite genau umgekehrt. Stoff war gekauft aus Wien, vom Komolka. Ein leichtes Etwas-perfekt für eine Reise oder auch warme Tage. Ich glaube es ist Viscose. Fällt gut und ist knitterarm. LG von Uschi
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.