Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Ralf C. Kohlrausch

Members
  • Content Count

    820
  • Joined

  • Last visited

About Ralf C. Kohlrausch

  • Rank
    Ältestenrat

Persönliche Informationen

  • Wohnort
    Berlin
  • Interessen
    Fotografie, Paddeln

Sonstige Angaben

  • Maschine
    Pfaff 130, Coffee Grinder, Singer 29K1, Ideal Schwingschiffchen von 1891, Elna No. 1, Pfaff 138, Pfaff 145, Pfaff 345, Pfaff 261-261, Adler 5, Singer 7-10
  • Seit Jahresbeginn habe ich verarbeitet:
    Faltboottaschen repariert,
    Jeans geflickt
    Jeans geändert
    Jeans genäht

Recent Profile Visitors

825 profile views
  1. Moin, bei meinen 130, 38 und 138 kann ich die Stange nach oben entnehmen und von oben einsetzen. Aaaaaaber - da gibt es doch auch einen seitlichen Versatz bei den Füßen. Nur die Stange weiter runter zu bekommen und dann die kurzen Füßchen zu verwenden wird nicht funktionieren. Du brauchst die alte Stange und den Adapter 6603. Der 6603 bringt den nötigen Versatz im Fuß mit. Gruß Ralf C.
  2. Ich näh nix, was ich für 10 Euro bei Aldi oder Lidl kaufen kann. Die Kinder in Südostasien brauchen schließlich auch was zu essen. Aber wer auch immer das Zeug industriell herstellt kann es offenbar industriell herstellen. Deshalb denke ich, dass Industrienähmaschinen das können. Dieses Riffelzeug unter der Nadel, das den Stoff vorwärtsschiebt, gibt es unterschiedlich stark und scharfkantig geriffelt. Mich interessiert es, wenn es auch Baustahl bewegen könnte, Du brauchst es eben feiner. Für meinen Industrieschnellnäher (Pfaff 138) gibt es das zum Auswechseln. Ich verwende Transpor
  3. Moin, der Steuerkasten läuft bereits mit 230 Volt und muss nicht geändert werden, höchstens einen Schukostecker (normalen Stecker) bekommen. Der Motor kann mit 230 Volt laufen. Dann werden die Blechbrücken im Anschlusskästchen um 90 Grad gedreht. Um den Drehstrommotor dann an einer Phase (Haushaltsstrom) betreiben zu können wird eine Steinmetzschaltung installiert http://www.e-plan.josefscholz.de/Steinmetz/SteinmetzMotorschaltung.html. Der Kondensator kostet inklusive Versand weniger als 10 Euro, dafür bekommt man keinen neuen Motor. Kupplung und Bremse sind mechanisch und ebe
  4. Moin, Du schreibst nichts über das Budget. Aber wenn 1000 bis 1800 Euro gebraucht zuviel sind kannst Du ja eine Null und zwei Transporteure streichen und zu einer der alten Täschnermaschinen vom Schlage Pfaff 23, 24, 25, 26, 27, 28 oder Adler 49 oder Singer 17 oder 18 greifen. Die wären dann auch beim Betriebsgeräusch etwas WG-tauglicher und können dennoch mit einem Rollfuß einigermaßen über Nahtkanten klettern. Das Betriebsgeräusch eines Kupplungsmotors ist ein Säuseln von etwa 50 dB, das fällt neben dem Maschinengeräusch überhaupt nicht ins Gewicht. Pfaff gibt das Bet
  5. Moin, den gewünschten Geschwindigkeitsbereich deckst Du mit einem guten Servomotor ab, das ist kein Problem. Dann aber wirst Du Dich entscheiden müssen: Zickzack oder Zweifachtransport. Zickzack mit Obertransport gibt es neu wie gebraucht (Pfaff 417 oder 437), ist aber teuer. Geradstich mit Obertransport gibt es öfter neu wie gebraucht. Industriemaschinen hatten früher regelmäßig einen separaten Aufspuler, der vom Antriebsriemen mit angetriebe wurde. Das kann man heute immer noch kaufen und beliebig nachrüsten, wiederum neu und gebraucht. Für fe
  6. Moin, meine bescheidenen Erfahrungen mit Nähmaschinengeschäften sind, dass sie so alte Maschinen nicht gern anfassen und dass sie davon ausgehen, dass der Kunde die Technik ohnehin nicht versteht. Dann wird gerrn ein bisschen unpräzise formuliert und aufgerundet. Bei Industriemaschinenmechanikern dagegen wird von fachkundigem Publikum ausgegangen und schnörkellos formuliert und knapper kalkuliert. Der Industriekunde liebt die Maschine nicht sondern kalkuliert einfach nach. Wenn ich was habe, was ich nicht selbst kann, lasse ich bei einem Industriemechaniker reparieren.
  7. Ich habe noch eine kreative DA-Maschine gefunden, eine DA 355. Grundlage ist eine Global 355, dann sind je ein schwarzer D- und A-Aufkleber auf dem Oberteil angebracht. Die Bezeichnung Dürkopp-Adler wird in der Beschreibung sorgfältig vermieden. Auf einer Seite mit echten DA-Maschinen wird sie als das Schnäppchen beworben. Soviel Chuzpe hätte ich den Holländern gar nicht zugetraut. Ich hatte mal so ein oder zwei Geschichten, als ich mich für Pfaff-Nähmaschinen interessiert habe. Gruß Ralf C.
  8. Ah, das hat sich ja zwischenzeitlich geklärt, dann hoffen wir mal, dass Dir der Fußhub der 69er reicht. Die Flachbettvariante der 69er ist die 67er. Gruß Ralf C.
  9. Moin, Du würdest mir und wahrscheinlich allen anderen, die solche Maschinen suchen, einen Gefallen tun, wenn Du das noch einmal nachmäßest. Deine begeisterten und begeisternden Werte stehen in einem gewissen Widerspruch zu den Herstellerangaben der für die 69- Baureihe nur 7mm Füßchenhub verspricht. Gruß Ralf C.
  10. Klein Gewinde = small thread = dünner Faden. Thread bedeutet sowohl Faden als auch Gewinde. Gruß Ralf C.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.