Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

MiW

Members
  • Content Count

    179
  • Joined

  • Last visited

About MiW

  • Rank
    Ältestenrat

Personal Information

  • Wohnort
    Nordsachsen
  • Interessen
    Garten und Natur , Nähmaschinen, einfache Näharbeiten - bis jetzt (-;

sonstige Angaben

  • Maschine
    Singer 103D10, Singer 99K, Singer 185K, Phoenix 29, Veritas 8014/2

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ich bin ziemlich sicher, dass der Projektor wirklich nur für die verkleinerten Schnittmuster von Christine-Moden verwendet werden kann. (Es wurde ja schon erwähnt, ohne das Maßband für den Projektionsabstand funktioniert das auch nicht.) Und wenn ich das richtig verstanden habe, wird bei dem Projektor der Schnitt nur vergrößert, die Relationen bleiben erhalten. Das ist der Unterschied zu Lutterloh, wo die Schnitte entsprechend der eigenen Proportionen erstellt werden können. Also wie gesagt, ich glaube nicht, dass man mit dem Projektor die Lutterloh-Schnitte vergrößern kann.
  2. Meine Frage richtet sich an die Experten, die schon die verschiedensten Nähmaschinenmodelle unter ihrer Hand hatten. Ich habe eine alte Singer Nähmaschine, eine 103-10, die Hochschaftfüße verwendet. Ich möchte aber gern auch Niedrigschaftfüße verwenden, da ich da mehr Spezialfüße habe. Nun dachte ich, es wäre möglich, einfach die Presserfußstange weiter herunterzusetzen, aber dann würde genau das passieren, wie auf dem Foto zu sehen, wo ich einen normalen Fuß mal angesetzt habe: Ich brauche also wirklich einen Adapter, vielleicht so einen wie diesen hier: Kenmore Super High to Low Shank Adapter-Use it w/Low Shank Singer like feet Meine Fragen wären nun: Haben alle Nähmaschinen, die Hochschaftfüße verwenden, diesen "Versetzer" Nadel zu Füßchenloch im Vergleich zu normalen Nähmaschinen? Kennt jemand diesen Adapter und weiß daher, ob dieser Adapter diesen Versetzer ausgleicht (nur mal testweise Bestellen, da ist der zu teuer)? Oder kennt jemand gar eine passende Alternative.
  3. Wollte das auch ausprobieren und einzelne Bilder von dir anschauen. Ich finde aber nur eines von dir unter Meine Galerie (das dritte auf dem Screenshot), andere finde ich nicht. (Habe aber nicht bis Seite 407 durchgeguckt. Hoffentlich stelle ich mich nicht zu dumm an.)
  4. @elbia Vielen lieben Dank für die Erklärung Der einzige Unterschied zwischen Member Albums und Meine Galerie ist also, dass Bilder in der einen über die Suche auffindbar sind, in der anderen nicht. In der Rubrik Meine Galerie finde ich aber keine Alben nur einzelne Bilder, wie kommt das, man kann in ihr doch auch ein Album erstellen. Sollte man also Member Albums den Vorzug geben?
  5. Geht mir genau so. Da gibt es "Member Albums", "Meine Galerie", "Converted Albums", dann die Themenbereiche. Ich wüsste garnicht, wohin ich etwas hochladen soll. Kann nicht mal jemand den Unterschied erklären oder gibt es eine verständliche Anleitung, wie welche Bereiche sich unterscheiden?
  6. Ist schon klar und bezog sich auch nicht auf dich. Ich hatte ja auf det geantwortet. Jedenfalls vielleicht doch besser nur per PN verteilen.
  7. Danke für die Aufklärung. Das scheint ja eine regelrechte Sportart gewesen zu sein, sich Namens-und Markenrechte von liquidierten Betrieben zu sichern und damit Geschäfte zu machen (wobei ich letzteres in diesem Fall nicht behaupten will). "1996 wurde die Textima AG liquidiert. Heutige Inhaberin der Namens- und Markenrechte am Warenzeichen "TEXTIMA", ist die Textima Import Export GmbH mit Sitz in Berlin." Zitat: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Kombinat_Textima Aber jedenfalls hatte ich Recht, hat der Veritasklub nichts damit zu tun.
  8. Textima hat mit Veritas nichts zu tun. (VEB Nähmaschinenwerke Altenburg) (Das schreiben sie auch selbst immer.) Da dürfte es keinen Rechteinhaber mehr geben (evtl. die Treuhand, aber der ist es sicher schnuppe.)
  9. Ich kann dich verstehen. Die freiheitliche Demokratie wird angegriffen, auf der einen Seite von den Populisten, auf der anderen Seite von denen, die sie eigentlich verteidigen sollten. Um es mit Tolkien zu sagen: "Die Welt ist im Wandel." Wieder mal. Wobei meine Hoffnung immer noch ist, es wird nicht alles so heiß gegessen, wie es gekocht wird.
  10. Die Diskussion, ob nun eigene Bilder oder nicht in die Galerie gehören, ist etwas überflüssig für mich. Darauf habe ich mich bezogen und deshalb angeregt: wenn ein copyright angegeben werden muss, sollte es auch eine Option für Public Domain geben. (Mag sein, dass ich mich immer etwas umständlich und daher missverständlich ausdrücke. Ist sicher ein Problem von mir. Hoffe, nun ist klar geworden, was ich meinte. Um mehr ging es mir nicht.)
  11. Ja, in die Galerie, sollte man meinen, werden nur eigene Fotos hochgeladen, aber dann wäre ja die Angabe zum copyright und peterles Ausführung dazu überflüssig. Die Frage müsstest du daher peterle stellen. Mir ging es nur darum (unabhängig ob Galerie oder nicht), wenn ein copyright angegeben werden muss, sollte es auch eine Option für Public Domain geben.
  12. Wenn ich fremde Bilder verwenden will, suche ich seit einer Weile schon nur nach Bildern, die zur Verwendung durch Jedermann freigegeben sind (vor allem bei Public Domain bedarf es ja nicht der Nennung eines Urhebers) Wie verträgt sich das mit den Vorgaben hier beim Upload? Ich kann mich dann schlecht als derjenige eintragen, der das Urheberrecht hält. Es sollte unter Copyright noch eine entsprechende Option geben. Creative Commons Lizenzen Public Domain
  13. Ich denke auch, der Hinweis, Kontakt nur per Mail meint in der Regel das Kommunikationssystem von ebay Kleinanzeigen. Sonst müsste ja eine extra Mailadresse angegeben sein und das wäre in der Tat merkwürdig.
  14. In meiner ersten Antwort hatte ich auch geschrieben, dass das auf meinem Fotos eine ältere Maschine ist, aber dann war alles weg. Erst nachdem ich die Bilder hinzugefügt hatte der Text, dann auch noch die Bilder, nur noch der Bildtitel war da. Habe das dann in meiner zweiten Antwort wohl nicht nochmal so deutlich erwähnt. Ich hatte ursprünglich auch geschrieben, das ich nicht weiß, ob es bei der Problemmaschine genauso drunter aussieht. Letztendlich bleibt aber die Ursache wohl die gleiche, es fehlt Öl. (Aber da sieht man wieder Mal, dass auch im Osten im Laufe der Jahre alles einfacher oder sparsamer wurde.)
  15. Also nochmal, erstes Bild zeigt den Transporteur, wenn er oben ist, zweites Bild, wenn er versenkt ist. Der eingekreiste Hebel kann hilfsweise nach rechts oder links gedrückt werden, wenn der Versenkhebel klemmt. Er muss so wie auf dem ersten Bild nach links zeigen, wenn der Transporteur oben sein soll. Wichtig bei dem Mechanismus ist viel Ölen, alles muss geschmeidig gehen. Die Madenschrauben müssen fest sitzen, vor allem die im Versenkhebel lockert sich gern mal.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.