Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

seamstress

Members
  • Content Count

    15
  • Joined

  • Last visited

About seamstress

  • Rank
    Neu im Forum
  1. Hallo, Leider hat mir die Suche nicht geholfen: Ich meine, im Forum von einem Ledergeschäft in Wien gelesen zu haben, das im Keller Lederreste verkauft. Leider finde ich das nicht mehr. Weiß jemand, evtl was ich meine und kann mir den Namen und Adresse des Geschäfts verraten? Mit vielem Dank, Seamstress.
  2. Ich würde es hoffen, Kathrine, dass es ihr peinlich ist. Vor allem der Teil am Schluss (das schreib ich hier jetzt besser nicht, das ist nicht jugendfrei). Neid ist das Leitprinzip der Bücher. Im Blog bei Stern zeigt sich manchmal leider, dass dieser Neid noch nicht vorbei ist (siehe hier und hier). Ich wünsche mir für sie, dass sie sich weiterentwickelt hat, diese Bücher sind voller Hass und Missgunst.
  3. Ich muss sagen...Florians oder Meikes Gezicke war nervig. Daran sind natürlich auch die Produzenten schuld, die das dann so geschnitten haben und dem entsprechend Raum eingeräumt haben. Aber hat mal jemand die Bücher der "Bestsellerautorin" gelesen? Das Uschiprinzip? Die Sachen die sie da schreibt, passen irgendwie zu ihrem Auftreten. Hier mal ein Bericht vom Spiegel - aber die haben die krassesten Sachen noch weggelassen.
  4. Auch wenn Du Dich vielleicht schon entschieden hast: Wir hatten eine Husqvarna zu Hause. Das Stichbild war schrecklich und konnte auch nicht durch teure Reparaturen verbessert werden. Als wir dann eine neue Maschine gekauft haben, wollten wir die Hus in Zahlung geben, haben aber von allen Händlern nur gehört "grds. ja, Husqvarna aber grundsätzlich nicht" oder "Wir richten alle Maschinen, nur Husqvarna fassen wir nicht an."
  5. Ja aber was meinst Du genau mit nicht stimmen? Meinst Du die Kurve ist zu steil oder zu flach?
  6. Vielen Dank für Eure vielen Antworten! Kannst Du mir bitte etwas genauer erklären, was Du meinst? Meinst Du, sie ist nicht steil genug oder evtl. zu steil? Also ich habe ihn nur daheim getragen, daher kann es an der Tasche nicht liegen. Der Bund ist tatsächlich etwas zu weit, aber im Sitzen nicht mehr, da brauche ich die Mehrweite also. Habe es gerade überprüft, alles genau gegengleich genäht.
  7. Ja, ist er. Und er hat einen Bund (der mit Bundfix verstärkt ist).
  8. Ihr Lieben, Ich habe mir einen Bleistiftrock genäht. Dieser sitzt obenrum nicht eng, eher locker. Allerdings habe ich das Gefühl, dass ich die "Mehrweite" beim Sitzen benötige. Wie Knackwurst soll es auch nicht aussehen. Jetzt ist es leider so, dass der Rock wandert, das heißt er verdreht sich, verrutscht etc. Ist das, weil er nicht hauteng ist? Woran kann das noch liegen? Vielen Dank für Eure Hilfe, Seamstress.
  9. Wir haben eine 750 daheim, sind sehr zufrieden. Wenn Du allerdings das Geld hast, würde ich gleich auf die 780 umsteigen, da die eine bessere Software zum Bearbeiten von Stickmotiven in der Maschine hat, als die 750. Z.B. gibt es da den sog. "Kombinationsmodus", den es bei der 750 nicht gibt. Langfristig sollen die 700er Modelle (angeblich) die 800er ablösen, von daher kann es sein, dass Du bei den 700ern die neuere Technik findest.
  10. Also ich habe die Spule richtig eingesetzt und keiner der drei Halter (auch mit dem Netz) hat verhindert, dass sich der Faden zwischen Halter und Spule auf dem Spulenhalter aufgewickelt hat. Meine Info, dass Maderiagarn große Probleme mit den Berninamaschinen macht, wegen der "komischen" Spule, ist auch von meinem Händler. Eingestellt sind sie mit Amann/Polysheen und ob die anderen Spulenformen funktionieren, ist wohl Glückssache. Marathon funktioniert bei mir glücklicherweise, daher ist das Thema für mich jetzt dann auch erledigt. Danke nochmal für alle Hilfe!
  11. Ja! Die Maderiaspulen laufen auf der Bernina einfach nicht ordentlich ab. Die sind für die normalen Spulen gemacht und nicht für die von Madeira. Und Gallifrey: das hilft nichts, da die Maderiaspulen auf dem waagrechten Halter gar nicht ablaufen und sich immer verheddern. Aber das Thema hat sich eh bald erledigt, ich habe nur mehr eine kleine Menge Garn.
  12. Meine Unterfadenspulen waren richtig aufgespult - genauso fest wie beim "normalen" Nähgarn. Mittlerweile habe ich herausgefunden, dass es wohl bei Marathon an einer falschen Kombi von Stoff-Vlies-Muster lag und für meine Probleme mit Maderia ist die Maschine bzw. die Form der Spulen verantwortlich. Laut Information im Laden werden die Maschinen mit Amann Polysheen eingestellt und getestet. Probleme mit Madeira sind wohl vorprogrammiert, weil die Spulenform so komisch ist. Ich habe auch vorher bereits festgestellt, dass das Problem war, dass die Spule an keiner der beiden Fadenhalteru
  13. Also ich habe nochmal nachgesehen: fürs Sticken muss der Unterfaden nicht anders eingefädelt werden.
  14. Vielen Dank für Eure Antworten! Also beim Nähen habe ich kein Problem mit der Unterfadenspannung. Falsch eingefädelt kann natürlich sein, aber das ist doch bei der 750 QE eigentlich unmöglich? Die Spule kann man nur in eine Richtung in die Kapsel geben, den Faden ziehe ich durch die Öffnung und schneide dann am Fadenabschneider ab. Das man zum Sticken den Unterfaden anders einfädeln müsste, hat man mir beim Kauf nicht gesagt (und wir haben das Stickmodul mit der Maschine gekauft). Wie könnte ich denn erkennen, ob die Unterfadenspannung defekt ist?
  15. Hallo! Wir haben relativ neu eine Bernina 750 QE mit Stickmodul. Nun haben wir das Problem, dass beim Sticken immer etwas vom Unterfaden zu sehen ist und ich das Gefühl habe, die Fadenspannung sei zu hoch. Jetzt habe ich die Fadenspannung auf 0 runtergedreht und in den Einstellungen die Fadenbalance auch runtergestellt. Trotzdem habe ich immer noch das Gefühl, die Oberfadenspannung sei zu hoch. Man sieht auf der Rückseite auch nur den Unterfaden und kaum etwas vom Oberfaden - auf der Vorderseite sieht man oft mal etwas vom Unterfaden. Außerdem reißt ständig der Faden. Ich sticke mit M
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.