Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Gogifant

Members
  • Content Count

    62
  • Joined

  • Last visited

About Gogifant

  • Rank
    Immer mehr auskunftsfreudig

Personal Information

  • Wohnort
    Hannover
  • Interessen
    alles was kreativ ist
  • Beruf
    Ingenieur

sonstige Angaben

  • Maschine
    Elna 510, Janome MyLock 134D, Husqvarna Sapphire 930

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Danke - soetwas meinte ich. Statt Klettband mache ich einfach einen Knopf. Mal sehen, ob es was wird
  2. Hier hatte mal jemand einen Link zu einem YouTube Video eingestellt für eine Maske ohne Falten und am Hinterkopf mit einem Knopf geschlossen - statt sonst Gummiband über die Ohren. Es war englischsprachig. Fühlt sich jemand angesprochen und kann den Link nochmal hervorkramen. Ich habe alles von Anfang an durchgesehen und kann es nicht finden ...
  3. Ich finde alle eure Blöcke toll! Gerne würde ich auch welche nähen, aber ich mache erst mein Hexagon-Lieselprojekt weiter. Wenn ich damit in 20 Jahren fertig bin, wenn ich mich den Blöcken zu
  4. Ich weiß gar nicht, ob das geht mit dem Knopf. Ich kann den ja nicht direkt an die Kante nähen. Das wird doch ausreißen!? Er soll ja in der Mitte sitzen. Auf der anderen Seite wollte ich eine Schlaufe machen. ich gehe mal gucken, was mein schlaues Burda-Buch „perfekt selbstschneidern“ dazu sagt
  5. Nachdem ich am letzten Wochenende den Kragen von meinem Shirt nicht fertig bekommen habe, habe ich mich heute dran gesetzt. Nun möchte ich oben noch einen Knopf dran setzen, damit ich es richtig schließen kann und kann mich zwischen Perlmutt und Metall nicht entscheiden - denke aber das Metall besser ist. Was meint ihr?
  6. Nachdem ich gestern verzweifelt versucht habe nach Hofenbitzer einen Stehkragen zu konstruieren - was ja generell nicht so schwer ist, aber der Kragen wollte einfach nicht stehen - habe ich mich nun doch für einen Polokragen aus dem gleichen Stoff entschieden. Erstmal ist er nur angesteckt. Ich finde es sieht ganz gut aus. Bis zum nächsten Werkelwochenende habe ich ihn dann hoffentlich dran genäht.
  7. Ich lese beim Werkelwochenende immer nur still mit und kann mich nicht wirklich aufraffen ... diesmal schaffe ich es aber . ich nähe aus der Moda! Woman 1 die Schluppenbluse https://www.youtube.com/watch?v=KXEGDc31fuE&list=PLFXZ6PRlMHsu7A_XiO8hABmUySdfVpILT&index=10&t=0s ohne Schluppe und aus Jersey. In Taillenhöhe habe ich 2 cm verlängert, da ich einen relativ langen Oberkörper habe. Der Schnitt passt mir recht gut. ich bin nur etwas ratlos, was ich mit dem Kragen mache. Erst wollte ich einen Bubikragen in weiß machen. Das sah richtig blöd aus. Nun denke ich, dass ein Stehkragen doch besser wäre. findet ihr weiß oder gemustert besser? mir gefällt nun gemustert doch besser. Und sollte ich den Kragen aus einem rechteckigen Stück machen oder etwas gerundet?
  8. Sie schneidet wieder und hat auch wieder super schöne Stiche . ich habe ja gedacht, dass die Werkstatt das schon vor einem halben Jahr hätte erkennen müssen. Nun ist sie wie neu und ich freue mich wie verrückt
  9. Ich habe ein Originalmesser bestellt. Es soll schon Montag da sein und kostet ca. €15. wahrscheinlich baue ich nachher schonmal das alte Messer aus bzw. gucke mir an wie das geht. Sollte ja nicht so schwer sein.
  10. Nein - es wurde nicht getauscht. Ich denke, dass das Messer tatsächlich stumpf sein könnte - nach über 20 Jahren ... dann gehe ich mal suchen.
  11. Meine Overlock ist 22 Jahre. Im letzten Herbst hatte ich sie in die Werkstatt gebracht zum Durchschauen. Eigentlich sei nichts dran gewesen - nur sauber machen sei notwendig gewesen. Nun stelle ich beim 3. Nähprojekt danach fest, dass die Maschine irgendwie nicht richtig schneidet oder vielleicht transportiert sie auch nicht richtig oder ein Zusammenspiel von beidem. das Problem tritt vor allem auf, wenn ich leichte Rundungen nähe, manchmal auch bei geraden Strecken. Entweder dreht sich der Stoff, der abgeschnitten werden sollte, in die Nahtzugabe hinein oder verklemmt sich irgendwie zwischen dem Messer und dem Füßchen. Ohne Messer ist alles prima. Besonders schlecht ist das Ergebnis, wenn ich beide Nadeln nutze. ich habe schon mehrmals neu eingefädelt, Differentialtransport und Fadenspannung besser eingestellt, das Füßchen neu eingesetzt. Es ist etwas besser - aber das Ergebnis ist eher schlecht und der Stoff blockiert immer wieder. eigentlich würde ich die Werkstattarbeit gerne reklamieren, befürchte aber, dass die sich heraus reden werden, dass ich ja schon genäht habe. Lohnt es sich bei dieser alten Maschine überhaupt noch zu investieren oder würdet ihr euch doch trennen?
  12. Ich hatte zuerst weiß, schwarz und grau. Später habe ich mir dann noch Beige und dunkelblau dazu gekauft. Mehr brauche ich nicht - die Farben passen sich ganz gut an.
  13. Ich habe bisher 26 gemacht und 8 sind noch in Arbeit -alle möglichen Muster und alles aus Resten.
  14. Wer lesen kann, ist klar im Vorteil . Ich hatte den kursiv gedruckten Absatz ausgelassen ... jetzt klappt es prima! mein Maschinchen habe ich seit 6 Wochen und dank Homeoffice seit ein paar Tagen kann ich jetzt auch mehr nähen. die Geradstichplatte habe ich mir zusätzlich bestellt, weil der Stoff nun schon oft eingezogen wird, wenn ich sehr knapp anfange zu nähen. Leider ist sie noch nicht da. was mich etwas stört ist, dass das Füßchen sich etwas anhebt, wenn man die Nadel auf unten stellt. Hier wünsche ich mir, dass das Füßchen meistens unten bleibt - außer man möchte um die Ecke nähen. Das konnte meine 30 Jahre alte Optima besser - die ist aber nach Motorschaden in die ewigen Jagdgründe gegangen. geplant habe ich jetzt eine Hose aus leicht dehnbarem Stoff zu nähen. Und danach dann aus einem sehr feinen Stoff eine Bluse. Tja und dann geht es mir wie vielen hier im Forum: gefühlte 500 m Stoff, die warten
  15. Ist es irgendwie möglich den Unterfadenwächter bei der Sapphire 930 auszustellen? Ich finde, dass er viel zu früh anspringt. Wenn ich auf ok drücke und weiter nähe, kann ich 2 Stiche nähen bevor er sich wieder meldet. Da ist es reichlich mühsam den restlichen Faden zu vernähen ...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.