Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

rotschopf5

gewerblich tätig
  • Content Count

    2,639
  • Joined

  • Last visited

1 Follower

About rotschopf5

  • Rank
    Patchworkstoffe Ge-Naeht-Es

Persönliche Informationen

  • Wohnort
    Xanten
  • Interessen
    Nähen, nähen und natürlich auch nähen
  • Beruf
    Mama und Patchworkstoffverkäuferin
  • Homepage
    stoffgarage-vynen.de

Sonstige Angaben

  • Maschine
    Bernina B830, Pfaff 1215, Pfaff 1469, Pfaff Hobbylock 4764, Bernina B590

Recent Profile Visitors

2,400 profile views
  1. Die Balance bei meiner B590 und B830 bedeutet, daß ich, wenn ich ein verzerrten Stich habe, ihn mit der Balance ausgleichen kann, daß er wieder vernünftig aussieht.
  2. Wenn bei mir jemand einen Fehler findet (und die Chance ist groß. Meine Objekte sind nach den Zeitschriftenrätseln "Such die 10 versteckten Fehler" ausgerichtet), sage ich immer: "das ist kein Fehler, daß ist ein special effect und es hat Stunden gedauert, bis er so perfekt war wie er jetzt ist.
  3. Hallo Molli, als ich Kuhfellstoff las, wollte ich schon zuschlagen. Aber dem Foto nach habt ihr aber komische Kühe. Kommst Du aus Afrika , wo diese Tiere Zebras heißen (duck und wech)?
  4. Herzlichen Glückwunsch zum Nähparkzuwachs. Schön, daß die anfänglichen Zweifel verflogen sind. Gut Ding willt halt Weile haben. Dann bin ich gespannt, was Du so als erstes zauberst.
  5. Wenn ich mich zwischen zwei Maschinen entscheiden müßte, würde ich doch die mit dem größeren Rahmen entscheiden. Irgendwann möchtest Du vielleicht keine Kleidung mit kleineren Stickereien verzieren, sondern eine Kissenhülle mit einem Spruch verschönern. Dann bist Du bei 10 x 10 cm schon sehr stark eingeschränkt. Meiner Meinung nach werden diese Maschinen mit dieser Rahmengröße oft schnell wieder verkauft, weil das Stickherz nach "größer" schreit. Und wenn Du mal bei Google Embroidery Designs eingibst, schau doch mal, ob da Dinge bei sind, die Dir auch gefallen und welche Rahmengröße sie brauch
  6. Bist Du Dir sicher, daß das Format überhaupt ein Stickformat ist? Ich frage jetzt mal so dumm, weil ich am Anfang mich gewundert habe, warum ich mit manchen Dateien Probleme hatte. Irgendwann viel mir dann auf, daß JPEG-Bilder waren.
  7. @Kiwiblüte Ach, arme Kiwi, aber die Idee von Lehrling finde ich wirklich prima. Vielleicht könntest Du so Deinen Freundeskreis sehen und mal klönen. Und wenn es mit dem Zurufen nicht so klappt, nehmt Ihr die Handys . o.T. Ich sage das nur, weil ich vorletzte Woche für meinen Fuß Medikamente nehmen mußte, auf die ich nach einer Woche doch eher stärker allergisch reagierte. Nach und nach saß ich voller Ausschlag und nicht nur der Hinterkopf schwoll stark an, sondern tatsächlich auch meine Ohrmuscheln auf das 1 1/2fache und der Gehörgang. Von dem Körperteil zwischen den Oberschenkeln
  8. Toll gemacht. Es wird Dir sehr gut stehen. Und so perfekt ausgearbeitet. Die Geduld hätte ich wahrscheinlich nie, aber ich fand es sehr interessant, Dir dabei über die Schulter zu sehen und dabei so viel zu lernen.
  9. @Kiwiblüte Da kann ich Dich voll und ganz verstehen. Es macht so viel Spaß, Einkaufen im eigenen Heim zu spielen, oder? Da kommen doch Kindheitserinnerungen auf. Und es gibt ja sooooo viele schöne Dinge
  10. @Kiwiblüte Da hast Du Dich aber gut eingedeckt. Ich wünsche Dir viel Spaß und gutes Gelingen. @Ibohiga Ja, da hast Du Recht.
  11. Natürlich sind 2500 m-Konen schon viel. Aber wenn Du oben und unten gleiche Farben brauchst, kommst Du mit einer 500 m-Rolle sicherlich beim Quilten nicht weit. Ich habe gerade tatsächlich mit einfachem Troja-Garn gequiltet. Da ich nur damit die Seiten unter meiner Quiltmaschine gesteppt hatte, wollte ich jetzt nicht mein "gutes" Garn verschwenden. Die Fadenspannung mußte wohl ein bischen höher eingestellt werden. Aber das Ergebnis war gut. Bei meiner Quiltmaschine sind Nadeln von Grotz Becker drin.
  12. @Kiwiblüte Nein, eine neue Maschine habe ich nicht. Aber mir ist doch beim Kauf meiner Stickmaschine in Frankfurt auf dem Nachhauseweg in Wuppertal noch eine HQ Sweet Sixteen ins Auto gesprungen. Es ist eine reine Quiltmaschine, wo sich aber nicht die Maschine bewegt, sonder ich muß den Stoff unter der Maschine hin und her bewegen. Ist natürlich nicht so luxuriös wie eine Longquiltmaschine, aber schon wesentlich einfacher als unter einer herkömmlichen Maschine, auch wenn sie einen großen Durchlass hat. Liebe Grüße Claudia
  13. Ich habe auch schon mal im Baumarkt Nylonschnur gekauft. Die läuft in der Wäsche nicht ein.
  14. @Kiwiblüte Mein Quilt macht noch nix. Der Liefertermin wurde jetzt auf März verschoben . Ist aber nicht ganz so schlimm, da ich immer noch an einer Decke mit meiner Freundin für deren Schwiegertochter in spe dransitze und bei mir so nach und nach aufräume, Flickwäsche erledige u. ä. Aber es steht als nächstes auf der To-do-Liste. Ich benutze fürs Quilten Madeira Cotona. Wenn meine Sweet Sixteen vernünftig von der Fadenspannung her eingestellt ist, reißt da gar nichts. Aber auf die Fadenspannung muß ich schon achten, wenn ich entweder das gleiche Garn wie oben benutze oder Bobbinfil
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.